1 von 5 © © ARD

Im Moment ermitteln vier Ermittler-Teams im „Polizeiruf 110“ am Sonntag Abend. Damit ihr wisst, mit wem ihr es zu tun habt, haben wir hier von allen Ermittlern einen Steckbrief mit den wichtigsten Infos angefertigt:

Brasch und Drexler (Magdeburg)

Claudia Michelsen als Hauptkommissarin Doreen Brasch

Sylvester Groth als Hauptkommissar Jochen Drexler

Erste Folge: „Der verlorene Sohn“ (2013)

Highlight: „Eine mörderische Idee“ (2014)

Info: 

Die Kommissare Brasch und Drexler sind die frischesten Gesichter im „Polizeiruf“-Universum und zugleich das erste Team, welches in der Sachsen-Anhaltinischen Landeshauptstadt Magdeburg ermittelt. Hauptkommissar Drexler ist ein mürrischer Pedant, der sich konsequent an die Dienstvorschriften hält, während seine Kollegin Brasch emotionaler an die Kriminalfälle herangeht. So richtig überzeugend waren die ersten Auftritte des ungleichen Duos noch nicht und so bleibt es abzuwarten, ob der Magdeburger „Polizeiruf“ das schwere Erbe der beliebten Ermittler Schmücke (Jaecki Schwarz) und Schneider (Wolfgang Winkler) aus dem benachbarten Halle in Zukunft noch mit Leben füllen kann.

Besonderes:

  • Die Episoden des Magdeburger „Polizeirufs“ verfügen über Erzählstränge, die fortlaufend sind, wie etwa die schwierige Beziehung von Kommissarin Brasch zu ihrem Sohn, der in der rechtsextremen Szene aktiv ist.
  • Schauspieler Sylvester Groth ist auch international bekannt. Er spielte unter anderem die Rolle des Joseph Goebbels in Quentin Tarantinos „Inglorious Basterds„.
  • Schauspielerin Claudia Michelsen war vor ihrer Rolle im „Polizeiruf“ bereits in einigen Episoden des „Tatort“ zu sehen, etwa in der Leipziger Episode „Nasse Sachen“ (2011).