1 von 29

Sofern noch nicht geschehen, müsst ihr zunächst die Kunstgalerie freischalten und Reiners Schatzkutter finden, um bei ihm Kunstwerke kaufen zu können. Lasst euch von dem Fuchs dabei nicht reinlegen, denn er versucht euch Fälschungen anzudrehen, die euch Eugen im Museum nicht abnehmen wird. Wir zeigen euch daher alle Unterschiede bei Originalen und Fälschungen in unserer Bilderstrecke.

Alle Fälschungen und Originale in Animal Crossing: New Horizons

Reiners Schatzkutter legt nur an zufälligen Tagen an eurer Nordküste an und zudem könnt ihr pro Tag nur ein Kunstwerk kaufen. Umso wichtiger ist es da, dass ihr keine Fälschungen von ihm kauft, auch wenn sich diese alternativ trotzdem ganz gut als Wand-Deko bei euch machen.

Wenn Reiner da ist, könnt ihr bei ihm jedes Mal aus einem Angebot von vier Gemälden und Statuen auswählen, von denen meistens drei gefälscht sind! Es gibt also oft nur genau ein Original, welches ihr dem Museum stiften könnt. Genauso gut kann es aber auch vorkommen, dass alle vier Kunstwerke Fälschungen sind, wenn ihr Pech habt. Darüber hinaus verkauft euch Reiner übrigens immer zwei Möbel, jedoch zu völlig überteuerten Preisen.

Falls ihr Reiner noch nicht gefunden habt, helfen wir euch mit dem folgenden Video weiter:

Animal Crossing - New Horizons: So schaltet ihr die Kunstgalerie und Reiners Schatzkutter frei.

Fälschungen erkennen und loswerden

Alle Gemälde und Statuen in Animal Crossing: New Horizons basieren auf echten Kunstwerken, jedoch wurden diese im Spiel auf simple Titel wie „Edelgemälde“ oder „Kriegerstatue“ reduziert. Dies macht es schwierig, die Echtheit über Google zu überprüfen. Sofern ihr kein Kenner mit abgeschlossenem Kunststudium seid, wird die Unterscheidung von Originalen und Fälschungen also schwierig. Allerdings wurden bei den Fälschungen teilweise grobe Schnitzer eingebaut, die Fälschung der Mona Lisa zum Beispiel hat hochgezogene Augenbrauen.

Hinweis: Manche Gemälde und Statuen besitzen keine gefälschte Version. Wenn ihr diese seht, könnt ihr sie also bedenkenlos kaufen. Es handelt sich dabei um folgende Kunstwerke:

  • Bekanntgemälde
  • Blumengemälde
  • Funkelgemälde
  • Hübschgemälde
  • Kraftgemälde
  • Lichtgemälde
  • Perfektgemälde
  • Rätselgemälde
  • Ruhegemälde
  • Strenggemälde
  • Versinkgemälde
  • Vertrautstatue
  • Wahrgemälde
  • Warmgemälde
  • Wellengemälde
  • Würdestatue

Wenn ihr Fälschungen loswerden wollt, habt ihr dazu nicht viele Möglichkeiten. Ihr könnt euch etwa einen Mülleimer craften und sie dort hineinschmeißen. Im Laden könnt ihr leider keine Fälschungen verkaufen. Alternativ sucht ihr euch einen Platz, an dem ihr alle eure gekauften Fälschungen aufstellt oder an die Wand hängt.

Achtung vor verfluchten Kunstwerken! Fälschungen von Statuen und Gemälden könnt ihr auch daran erkennen, dass sie manchmal verflucht sind (z.B. das Perlengemälde). Sie schließen und öffnen zum Beispiel die Augen (Twitter-Beispiel), Statuen fangen an zu schweben (Twitter-Beispiel) oder Motive bewegen sich (Twitter-Beispiel). Wenn ihr noch weitere verfluchte Gemälde und Statuen entdeckt habt, dann teilt uns dies in den Kommentaren mit.

Damit ihr jede Fälschung erkennen könnt zeigen wir euch auf den Folgeseiten dieser Bilderstrecke alle Unterschiede zu den Originalen und listen euch die Namen der Kunstwerke auf. Nutzt auch die folgende Liste, in der wir euch alle Gemälde und Stauen mit ihren vereinfachten Namen verlinken:

Gemälde

Statuen