PS3-Spiele brennen: Was geht und was geht nicht?

Martin Maciej 3

Die PlayStation 3 von Sony hat sich in vielen Wohnzimmern als Spielekonsole Nummer 1 etabliert. Mit der PSone und dem Nachfolger PlayStation 2 war es nach kurzer Zeit möglich, mittels Modifikation, z. B. einem eingebauten Chip, gebrannte Spiele zu nutzen. Das Kopieren von PS3-Spielen ist jedoch ungleich komplizierter.

PS3-Spiele brennen: Was geht und was geht nicht?

War das PS3-Spiele brennen vor einigen Jahren noch aufgrund der geringen Verbreitung von Bluray-Brennern und teuren Rohlingen schon allein finanzielle kaum lohnenswert, sind leere Blu-rays und Blu-ray-Kopiergeräte inzwischen erschwinglich geworden. Doch kann man Sicherheitskopien überhaupt auf der PlayStation 3 benutzen und somit gebrannte PS3-Games spielen?

Zum Thema: PlayStation 2 Spiele brennen - die Sache mit dem Chip

PS3-Spiele brennen und nutzen

Die einfache Antwort lautet: Ja, man kann PS3-Spiele auf Blu-rays brennen. ABER: nein, man kann diese gebrannten PS3-Spiele nicht nutzen. Hat man sich die Mühe gemacht, ein  Playstation 3-Spiel zu brennen, folgt nach dem Einlegen der Disc in die Konsole Ernüchterung. Die Disc kann nicht gelesen werden und das Abspielen gebrannter Spiele-Blurays ist mit einer PlayStation 3 nicht möglich. Da hilft auch keine Homebrew-Installation, kein Chipeinbau oder ähnliche Tricks und Umbauten an der Konsole.

Bilderstrecke starten
21 Bilder
Die meistverkauften Konsolen aller Zeiten: Konsolen-König PS4?

PlayStation 3-Spiele kopieren: Alternative Wege

Es gibt jedoch eine Möglichkeit, Sicherheitskopien von PS3-Spielen zu nutzen, ohne diese eigens brennen zu müssen. Viel mehr werden die Spieledateien auf die eingebaute Festplatte kopiert. Hierzu ist jedoch eine gejailbreakte Konsole nötig. Da das Jailbreaken jedoch einen Eingriff in das System erfordert, schiebt Sony diesem Vorgang einen Riegel vor, so dass das dieser Vorgang nach Sonys Nutzungsbedingungen nicht erlaubt ist. Zudem unterstützen die gängigen PS3-Jailbreaks nur ältere Firmware-Versionen bis 3.55. Der Funktionsumfang der Konsole wird somit eingeschränkt. Darüber hinaus ist eine Verbindung mit dem PlayStation-Netzwerk nach dem Jailbreaken einer PlayStation 3 nicht mehr möglich. Somit kann man auch nicht mehr auf Online-Inhalte zugreifen oder Multiplayer-Partien im Netz zocken. Zudem lässt sich nur eine begrenzte Anzahl von PS3-Spielen über ein Homebrew nutzen.

Auch mit den ersten Versionen der PS3, die noch das Verwenden von Linux erlaubten, war es möglich, PS3-Spiele auf die interne Festplatte zu kopieren. Die Online-Nutzung ist jedoch auch hier nicht möglich. Wer kopierte PS3-Spiele nutzen möchte, muss sich also entscheiden: Entweder man nutzt kopierte PS3-Spiele, befindet sich damit aber in einer rechtlich kritischen Zone und muss auf alle Online-Features verzichten oder man setzt auf normale Kauf-Spiele, muss keine Firmware-Spielereien mit seiner Konsole auf sich nehmen und kann alle vorgesehenen Features, sowie das Angebot im PSN-Store und weitere Online-Inhalte uneingeschränkt weiternutzen.

Bist du ein PlayStation-Experte? (Quiz)

Beweise dein Wissen über PlayStation in unserem Quiz! Hast du alle Daten von Sonys Konsole drauf? Schläfst du nachts mit der PS4 unter deinem Kopfkissen? Warst du schon seit der PlayStation 1 dabei? Kennst du das erfolgreichste Spiel auf der PlayStation oder sagt dir der Name Kevin Butler etwas, dann solltest du unbedingt weiterklicken und dein Wissen in diesem ultimativen Quiz testen!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA GAMES

  • Eve Online-Friedhof wird offiziell – damit verstorbene Spieler in Frieden ruhen

    Eve Online-Friedhof wird offiziell – damit verstorbene Spieler in Frieden ruhen

    Eve Online ist anders, und das wird insbesondere bei einem Thema klar: Sterben. Ein Mitglied der Core-Community von Eve Online mag mit toten Spielern weniger den inGame-Tod verbinden, als tatsächliche verstorbene Freunde aus dem Spieluniversum. Kein Wunder also, dass einige Piloten schon vor langer Zeit einen Space-Friedhof ins Leben riefen. Und der wird jetzt über ein Memorial offiziell.
    Marina Hänsel
  • Link's Awakening: Das beste Zelda, das keines war

    Link's Awakening: Das beste Zelda, das keines war

    Wie viele andere Spielereihen baut The Legend of Zelda seit über 30 Jahren auf vertraute und wiederkehrende Muster. So simpel und gleichförmig der Plot um Prinzessin Zelda, den Helden Link und den Bösewicht Ganon sein mag, er funktioniert auch 2019. 1993 brach Nintendo allerdings aus dieser Routine aus, mixte viele bekannte und neue Elemente zusammen und probierte sich an einer gewagten Story. Mit Link’s Awakening...
    Steffen Marks
  • Borderlands 3: FL4K - Tipps für die beste Solo-Klasse

    Borderlands 3: FL4K - Tipps für die beste Solo-Klasse

    In Borderlands 3 stehen euch vier Charaktere zur Auswahl. Jeder Char hat seine Stärken und Schwächen, allerdings ist FL4K vor allem für Solo-Spieler interessant. Wir geben euch ein paar Tipps zum Einstieg und zeigen euch unterschiedliche Solo-Builds.
    Olaf Fries
* Werbung