Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Deine erste Adresse für Tipps, Cheats & Komplettlösungen aktueller und beliebter Games - powered by GIGA

  1. GIGA
  2. Entertainment
  3. Gaming
  4. spieletipps
  5. Far Cry Primal: Federn finden - so bekommt ihr sie schnell

Far Cry Primal: Federn finden - so bekommt ihr sie schnell


Anzeige

Federn bekommt ihr in Far Cry Primal von diversen Vogelarten wie Adlern oder Hühnern. Jedoch gestaltet sich das Sammeln von Federn manchmal schwieriger als gedacht und einige Spieler haben Probleme, vor allem seltene Federn zu finden. In diesem Guide geben wir euch daher Tipps und Tricks zum Sammeln von normalen und seltenen Federn.

Video: Far Cry Primal - Die besten Easter Eggs

Anzeige
Die besten Easter Eggs in Far Cry Primal Abonniere uns
auf YouTube

Federn braucht ihr in Far Cry Primal etwa, um euren Köcher zu verbessern, aber auch für einige andere Upgrades. Da Vögel für Federn teilweise nur an bestimmten Orten zu finden sind, verraten wir euch die besten Spots zum Federn farmen und wie ihr schnell eure Vorratslager füllen könnt. Wir verraten euch außerdem, wie ihr die besten Waffen und Ausrüstung herstellt.

Far Cry Primal: Federn finden - so geht's

Die meisten Vogelarten, die ihr tötet, geben euch nach dem Häuten Federn. Jedoch sind Flugvögel nicht so einfach zu jagen. Viel einfacher ist es da, Vögel zu finden, die flugunfähig sind. Denn diese gibt es in Far Cry Primal ebenfalls zuhauf. Ein guter Farmspot dafür sind die winterlichen nördlichen Bereiche (siehe Karte unten).

Anzeige

far-cry-primal-federn-finden-fundort

Südlich des kleinen Flusses im Norden findet ihr viele dieser flugunfähigen Vögel, die sich ganz einfach töten und nach Federn durchsuchen lassen. Selbst wenn sie euch entdecken sollten, sind sie noch viel zu langsam, um euch zu entfliehen. Vergesst jedoch nicht, euch vorher Winterkleidung herzustellen, sonst erfriert ihr hier sehr schnell.

Anzeige

Wollt ihr euch daran versuchen Adler zu jagen, die euch auch von sich aus manchmal angreifen, solltet ihr folgendermaßen vorgehen:

  1. Nutzt euren Jägerblick, um einen Adler am Himmel aufzuspüren.
  2. Verfolgt den Adler solange, bis er zum Fressen zur Landung ansetzt.
  3. Nun könnt ihr den Adler ganz bequem mit Pfeil und Bogen abschießen.

Diese Methode ist einfacher als den Adler in der Luft zu erwischen, wo er sich konstant bewegt.

Seltene Federn finden

Ihr habt generell bei jedem Vogel die Chance statt normalen Federn auch seltene Federn zu bekommen. Um eure Chance zu steigern, solltet ihr auch regelmäßig in Nestern nach Federn suchen, die sich meist an erhöhten Positionen, etwa auf Klippen, befinden.

Schaut in Nestern nach seltenen Federn.
Schaut in Nestern nach seltenen Federn.

Weitere Tipps zum Federn sammeln

  • Schaut regelmäßig in euer Belohnungslager. Hier habt ihr eine tägliche Chance Federn zu finden.
  • Adler könnt ihr in der Luft am besten treffen, wenn ihr mit dem Bogen darauf wartet, bis sie auf euch zu fliegen, um anzugreifen.
  • Ihr bekommt vom Spezialisten Wogah im Spielverlauf eine Spezialisten-Mission, die euch nördlich eures Dorfes führt. Hier müsst ihr eine Klippe mit der Kletterkralle erklimmen und Federn aus Nestern stehlen. Hier greifen euch viele Vögel an, die ihr für Federn abschießen könnt.
  • Sobald euer Dorf wächst, findet ihr auch mehr Hühner, die frei im Dorf herumlaufen. Diese könnt ihr ebenfalls für Federn häuten.
  • Wartet ihr lange genug in der Nähe von Tierkadavern, wird hier ein Adler landen, um den Kadaver zu fressen. Das ist eure Chance zum Angriff.
Anzeige

Wie gut kennst du Far Cry? (Quiz)

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige