1 von 45

Bereit für die Jagd? Monster Hunter World jetzt bestellen! *

Wie in jedem Monster-Hunter-Spiel ist auch in Monster Hunter World wieder Rathalos als Cover-Star mit dabei und führt die Riege der Feinde im Spiel an. Jedoch sind auch viele neue beeindruckende Monster wie Anjanath und der Groß-Jagras mit dabei. Letzterer kann etwa andere Monster seiner Größe komplett verschlingen und bringt sie als Futter für seine Jungen in sein Nest. Wie abwechslungsreich das Monster-Repertoire sonst noch ist, seht ihr in unserer Bilderstrecke.

Manche Monster könnt ihr euch als Haustiere fangen. Im folgenden Video zeigen wir euch, wie ihr das sehr seltene lebende Fossil bekommt.

Monster Hunter World: So fangt ihr das lebende Fossil!

Alle Monster in Monster Hunter World

Der Uralte Wald, die Wildturm-Ödnis oder das Korallenhochland sind einige der Gebiete in Monster Hunter World, die jeweils andere der Monster im Spiel beherbergen. Diese Kreaturen können je nachdem Fleisch- oder Pflanzenfresser sein und folgen zudem einer festgelegten Nahrungskette, was ihr euch bei der Jagd zu Nutze machen könnt.

So reagieren Monster unterschiedlich aufeinander und es kommt zu Kämpfen zwischen ihnen oder Pflanzenfresser werden von Fleischfressern gejagt. Dies könnt ihr bei eurer Jagdtaktik mit einbeziehen und euch diese Verhaltensweisen zu Nutze machen.

Auf den Folgeseiten dieser Bilderstrecke stellen wir euch die neuen und alten Monster mit Bildern und Infos vor. Sobald neue bestätigt werden, werden wir die Bilderstrecke entsprechend ergänzen. Über die folgende Liste könnt ihr zudem direkt zu einzelnen Monstern springen, die wir euch entsprechend verlinken.

Update vom 1. Februar 2018: Wir haben die Monster-Liste und Bilderstrecke um die Drachenältesten erweitert. Auf den Folgeseiten findet ihr zudem alle Infos wie Element- und Status-Schwächen der Monster.

Große Monster

Kleine Monster