Mortal Kombat 11: Krypta-Guide - Tipps, Truheninhalte und Schlüsselgegenstände

Christopher Bahner

Die Krypta ist in Mortal Kombat 11 quasi ein Adventure im Spiel. Ihr könnt hier eure verdienten Koins, Herzen und Seelenfragmente nutzen, um Truhen zu öffnen. Zudem müsst ihr Rätsel lösen und Schlüsselgegenstände finden, um alle Winkel freizuschalten. In unserem großen Krypta-Guide erklären wir euch alles Wissenswerte.

Die Krypta ist zwar ein Einzelspieler-Modus in Mortal Kombat 11, dennoch benötigt ihr eine konstante Verbindung zum Internet, ansonsten können erzielte Fortschritte hier nicht gespeichert werden. Dies bedeutet auch, dass alle Aktivitäten automatisch gespeichert werden. Das Öffnen von Truhen kann also nicht rückgängig gemacht werden!

So funktioniert die Krypta - Wichtige Tipps vor dem Start

Im Grunde funktioniert die Krypta genau wie in vergangenen Teilen der Reihe. Ihr könnt hier jede Menge Truhen öffnen, die zufällig neue Fatalities, Brutalities, kosmetische Gegenstände und andere Extras freischalten. In Mortal Kombat 11 könnt ihr euch zusätzlich frei in der Third-Person-Perspektive bewegen und zudem gibt es jede Menge Rätsel zu lösen und Geheimnisse zu entdecken, bis ihr alle Winkel der Krypta erkundet habt.

Den Kombat-Pack-DLC mit neuen Kämpfern bekommt ihr hier! *

Merkt euch folgende allgemeine Tipps für Krypta:

  • Die meisten Truhen benötigen grundsätzlich einen Betrag von 1.000 - 15.000 Koins, um geöffnet zu werden. Die Inhalte sind dabei bei den meisten Truhen zufällig und unterscheiden sich von Spieler zu Spieler. Ein Spieler findet beispielsweise bei sich eine Truhe für 12.000 Koins, während ein anderer Spieler an genau derselben Stelle eine Truhe für 5.000 Koins vorfindet. Und auch die Inhalte sind dann jeweils andere.
  • Wie die Entwickler von NetherRealm bereits bestätigt haben, kann jeder Spieler in seiner Krypta über 600 Truhen öffnen, die exakt die gleichen Inhalte haben wie bei anderen Spielern. Einzig und allein die Fundorte sind bei jedem Spieler andere. Das heißt, alle Spieler finden die selben Inhalte in den Truhen, eben nur in unterschiedlicher Reihenfolge.
  • Neben normalen Truhen gibt es noch viele andere Arten von Behältern, die ihr mit Seelenfragmenten oder Herzen öffnen könnt.
  • In der Krypta gilt es zudem diverse Schlüsselgegenstände zu finden und Rätsel zu lösen, um weitere Bereiche mit neuen Truhen freizuschalten.
  • Es gibt verschiedene Arten, auf die ihr in der Krypta sterben könnt. Allerdings geht euch bei einem Tod nichts verloren und ihr spawnt direkt wieder an Ort und Stelle.

Verschiedene Truhen-Typen - das sind die Inhalte

Auch wenn die Truheninhalte zufällig sind, steckt hinter dem Ganzen ein System. So könnt ihr je nach Typ und Kosten einer Truhe ungefähr erahnen, welche Items sich darin befinden. Dies kann euch dabei helfen, zunächst nur die Truhen zu öffnen, bei denen ihr euch bestimmte Gegenstände erhofft.

Hinweis: Truhen, die 15.000 Koins oder mehr kosten, haben einen festgelegten Inhalt, die bei jedem Spieler gleich sind. Selbiges gilt für Kisten, die Herzen benötigten. Dabei handelt es sich um die Shao-Kahn-Kisten, deren Haupt ihr mit eurem Hammer zerschlagen müsst, bevor ihr für sie 250 Herzen löhnen könnt. Flammenkisten kosten nur 100 Herzen, ihr müsst aber erst einen Mechanismus mit Scorpions Speer in der Nähe aktivieren, bevor ihr sie öffnen könnt.

Der folgenden Tabelle könnt ihr alle Truhen-Typen mit ihren möglichen Inhalten entnehmen:

Truhen-Typ Kosten Mögliche Inhalte
Truhen 1.000-3.999 Koins
  • Charakter- und Ortszeichnungen, Musik
  • Variationssymbole
  • Ausrüstung
  • Turm-Verbrauchsgegenstände
  • Rezepte für die Schmiede, Schmiedegegenstände
  • Schutzfläschchen
  • Asche des roten Drachen
Truhen 5.000-7.999 Koins
  • Brutalities
  • Fatalities
  • Ausrüstung
  • Skelett-Schlüssel
  • Verspottungen
  • Naknadanischer Reiz
  • Seelenstein
  • Dietrich des Plünderers
Truhen 10.000-14.999 Koins
  • Charakter-Skins
  • Verstärkungen
  • Kampfkarten
Seelenbehälter Meistens 100 Seelenfragmente
  • Verspottungen
  • Ausrüstung
  • Turm-Verbrauchsgegenstände
  • Kollector-Handelsgegenstände
Kronikas Behälter (Weiße Kugeln, spawnen zufällig) 5.000 Koins
  • Charakter-Skins
  • Ausrüstung
  • Turm-Verbrauchsgegenstände
Shao-Kahn-Truhen (Büste muss zuvor mit dem Hammer zerschlagen werden) 250 Herzen
  • Charakter-Skins
  • Brutalities
  • 3x Ausrüstung
  • Verstärkungen
Flammenkisten (Müssen über nahen Mechanismus freigeschaltet werden) 100 Herzen
  • Charakter-Skins
  • 3x Ausrüstung
  • 200x Zeitkristalle
  • Schmiedegegenstände
Bilderstrecke starten
27 Bilder
Mortal Kombat 11: Alle Charaktere und wie ihr Frost freischalten könnt.

Fundorte aller Schlüsselgegenstände

Um innerhalb der Krypta neue Bereiche zu öffnen, müsst ihr Schlüsselgegenstände finden, die für bestimmte Rätsel benötigt werden. Diese wichtigen Items werden in eurem Inventar unter dem Punkt „Schlüsselgegenstände“ aufgelistet.

Im Folgenden beschreiben wir euch ihre Fundorte anhand der Ortsbeschreibungen und Koordinaten:

Shao Kahns Hammer

Fundort: Palasteingang - Am Ende auf dem Altar.

Koordinaten: (4458, 233)

Nutzen: Zerbrechen von Objekten und Barrieren für Koins. Zudem könnt ihr mit dem Hammer Feinde wie Spinnen und böse Geister besiegen.

Edelstein der Lebenden

Fundort: Kriegerschrein - Zerschlagt den Meteoriten, der hinabstürzt und Raidens Statue zerstört.

Koordinaten: (880, -6136)

Nutzen: Zum Öffnen der Tür im Hof (1521, 5251). Öffnet Bereich zu den Gärten und dem Verlies.

Motaros gesprungenes Horn

Fundort: Verlies - Benutzt den Edelstein der Lebenden, um die Tür zu den Gärten und dem Verlies zu öffnen. Im Verlies (Zerschlagt die brüchige Wand zum Verlies) könnt ihr einen Hebel betätigen, der euch den Zugang zur Zelle mit dem Horn gewährt.

Koordinaten: (4361, 1538)

Nutzen: Öffnet das große Tor am Ende des Kriegerschreins, die zur Hofhöhle führt (4055, -6111).

Amulett des Beschützers des Erdenreichs

Fundort: Bekommt ihr außerhalb der Krypta als Belohnung, wenn ihr alle Tutorial-Türme in den Türmen der Zeit abgeschlossen habt.

Koordinaten: (1002, -6811)

Nutzen: Setzt das Amulett bei der durch den Meteoriten zerstörten Statue von Raiden im Kriegerschrein ein (997, -6811). Dadurch bekommt ihr den „Zerschlagenen Stab des Donnergottes“.

Fragmente des einen Wesens

Fundorte: Hierfür müsst ihr drei verschiedene Finisher-Herausforderungen in den Türmen der Zeit oder Klassischen Türmen absolvieren.

  • Fragment des Herzens des Einen Wesen: Führt 10-mal Gnade in Klassischen Türmen oder Türmen der Zeit aus.
  • Fragment der Seele des Einen Wesens: Führt 10-mal Fatalities in Klassischen Türmen oder Türmen der Zeit aus.
  • Fragment des Geistes des Einen Wesens: Führt 10-mal Brutalities in Klassischen Türmen oder Türmen der Zeit aus.

Nutzen: Alle drei Fragmente müsst ihr bei der Tür in Goros Unterschlupf (3543, -6176) einsetzen, um einen neuen Bereich zu öffnen.

Scorpions Speer

Fundort: Waffenkammer - Folgt dem Weg rechts vom Thron in Goros Thronsaal, um in die Waffenkammer mit Scorpions Speer zu gelangen.

Koordinaten: (-7157, -5257)

Nutzen: Lässt euch weit entfernte Objekte zerstören. Beispielsweise die Leichen, die ihr für Herzen mit dem Speer zerfetzen könnt. Oder aber die Flammenschädel, die anschließend die Flammenkisten zum Öffnen für 100 Herzen freischalten.

Kenshi Takahashis Augenbinde

Fundort: Kenshis Letztes Gefecht - Nehmt den Weg nach Westen von Goros Thronsaal, um zu den Gefängnissen zu gelangen. In der offenen Zelle ganz im Süden findet ihr die Augenbinde.

Koordinaten: (-8759, -12788)

Nutzen: Könnt ihr per Knopfdruck einsetzen, um in die Geisterwelt zu blicken und sonst unsichtbare Truhen und zerstörbare Wände zu offenbaren. Verbraucht während der Nutzung kontinuierlich Seelenfragmente.

Achtung: Während des Einsatzes der Augenbinde können euch böse Geister angreifen und mit einem Schlag töten. Wenn ihr es schafft, diese rechtzeitig mit einem Hammerschlag zu treffen, bevor sie euch ergreifen, bekommt ihr beim ersten Mal einen Skin für Sub-Zero sowie 100 Herzen auf einen Schlag!

Ermacs Seelenamulett

Fundort: Untere Grube - Nehmt den östlichen Weg von Goros Thronsaal zum Speisesaal. Hier führt im Südwesten ein Weg zu einem Aufzug, der euch in die untere Grube beginnt. Sobald ihr hier ins Freie tretet, fällt Ermac hinab und wird aufgespießt. Anschließend könnt ihr euch das Amulett von ihm schnappen.

Koordinaten: (-7803, -3955)

Nutzen: Erlaubt das Öffnen von Seelenbehältern mit Seelenfragmenten. Zudem könnt ihr mit dem Amulett grün schimmernde Objekte bewegen. Dies kostet euch manchmal ebenfalls Seelenfragmente.

Herz von Blaze

Fundort: Goros Unterschlupf - Findet ihr in einer Truhe für 80.000 Koins hinter der Tür, für die ihr die drei Fragmente des Einen Wesens sammeln müsst. Da die Truhe sehr teuer ist, solltet ihr, sofern bereits gefunden, einen der Dietriche des Plünderers nutzen. Auf diese Weise könnt ihr die Truhe ohne Einsatz von Koins öffnen.

Koordinaten: (2297, -9142)

Nutzen: Kann benutzt werden, um den Käfig beim Opfer hinter dem Kriegerschrein (-804, -12973) zu entzünden. Wird zudem in Verbindung mit Scorpions Speer benutzt, um Leichen zu entzünden, was nahe Truhen freischaltet.

Zerschlagener Stab des Donnergottes

Fundort: Kriegerschrein - Bekommt ihr bei der Raiden-Statue im Kriegerschrein, wenn ihr am Sockel der zerstörten Statue das Amulett des Beschützers des Erdenreichs einsetzt (siehe weiter oben).

Koordinaten: (997, -6811)

Nutzen: Öffnet die Tür, die zur Goros Festung führt (5317, 4927). Öffnet die Tür im Nordosten des Speisesaals mit einem Skelettschlüssel und folgt dann dem mit Fallen gespickten Weg bis zu einer Abzweigung, der ihr nach links folgt. Am Ende gelangt ihr dann zur Tür, wo ihr den Stab einsetzen könnt.

Schlüsselstein des Drachenamuletts

Fundort: Goros Festung - In einer Truhe im Südwesten von Goros Festung zu finden. Ihr benötigt 20.000 Koins, um sie zu öffnen.

Koordinaten: (7478, 3152)

Nutzen: Könnt ihr bei der verschlossenen Tür beim Bergpfad einsetzen (-5094, -2130), um sie zu öffnen. Der Weg dahinter führt hinunter zum Kytinn-Stock.

Kronikas Amulett

Fundort: Schrein - Spendet beim Schrein südlich des Kriegerschreins 1.000 Koins, um beim ersten Mal Kronikas Amulett als Belohnung zu erhalten.

Koordinaten: (-3573, -6976)

Nutzen: Eines der drei Amulette, welches ihr bei den Walzen im Kytinn-Stock (-3800, -1321) einsetzen müsst, um das Gittertor zu öffnen.

Cetrions Amulett

Fundort: Kriegerschrein - Ihr müsst den Kopf von Cetrion beim Kriegerschrein aufspießen, damit ihr die Truhe davor mit dem Amulett darin öffnen könnt. Dies könnt ihr erst machen, nachdem ihr 50 Fatalities gegen Cetrion in den Klassischen Türmen oder den Türmen der Zeit ausgeführt habt.

Koordinaten: (2154, -5474)

Nutzen: Eines der drei Amulette, welches ihr bei den Walzen im Kytinn-Stock (-3800, -1321) einsetzen müsst, um das Gittertor zu öffnen.

Shinnoks Amulett

Fundort: Dieses Amulett könnt ihr nicht finden, sondern müsst es an der Schmiede herstellen. Dazu benötigt ihr drei spezielle Zutaten:

  • Verzaubertes Herz des Dämons: Bekommt ihr zufällig von einer der hängenden Leichen in der Krypta, die ihr mit Scorpions Speer ergreifen und zerfetzen könnt.
  • Verzaubertes Auge eines Drachen: Bekommt ihr zufällig, wenn ihr eine der Spinnen im Kytinn-Stock mit dem Hammer tötet.
  • Verzauberter Edelstein der gefangenen Seelen: Bekommt ihr aus einem Seelenbehälter im Toten Wald (3010, -2939) für 10.000 Seelenfragmente.

Koordinaten: Die Schmiede (-5546, 1189)

Nutzen: Eines der drei Amulette, welches ihr bei den Walzen im Kytinn-Stock (-3800, -1321) einsetzen müsst, um das Gittertor zu öffnen.

Habt ihr noch weitere Tipps für die Krypta in Mortal Kombat 11 parat? Dann teilt sie mit uns in den Kommentaren!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA GAMES

* Werbung