Prey: Die besten Fähigkeiten und Kräfte in der Übersicht

Christoph Hagen

In Prey basiert ein Großteil eurer Stärke auf Neuromods, mit denen ihr besondere Alien-Fähigkeiten freischalten könnt. Aber auch menschliche Kräfte helfen euch bei dem Kampf gegen die Bedrohungen. Ob Formwandlung, Explosionen oder Telepathie - Wir geben euch eine Übersicht über alle Fähigkeiten und Kräfte, damit ihr euch entscheiden könnt, wie Morgan Yu seinen Weg in Prey gestalten wird.

Prey in der Steelbook Edition jetzt kaufen!*

In Prey führt euch euer Weg über die Raumstation Talos 1, welche als offene Welt fungiert. Hierbei könnt ihr 20 Kräfte der Typhon-Aliens erlernen und 24 menschliche Fähigkeiten verbessern. Mit diesem zusätzlichen Wissen könnt ihr verschiedene Dinge, wie Hacken, Reparatur oder Kampf verbessern. Mit den Kräften der Aliens erhaltet ihr spezielle Eigenschaften, um euch erfolgreich zu behaupten. Auf eurem Weg wird es gelegentlich zu Munitionsknappheit kommen und daher ist es wichtig, dass ihr eure Kräfte richtig nutzt und genau kennt. Allerdings solltet ihr ebenfalls vorsichtig sein, da die Verwendung von Typhon-Fähigkeiten die Aufmerksamkeit der Aliens auf euch ziehen kann.

Prey - Die Neuromods.

Dies sind die Systemanforderungen für Prey auf dem PC!*

Die Kräfte und Fähigkeiten in der Übersicht

Bilderstrecke starten(12 Bilder)
Release-Liste für Mai 2017: Diese Spiele erwarten Dich

Ihr könnt Fähigkeiten direkt von den Aliens erlernen. Seid jedoch vorsichtig, da noch nicht ganz sicher ist, was diese mit Morgan Yu anstellen werden. Schließlich greifen die Kräfte in die DNA ein und dabei kann es zu unvorhergesehenen Nebenwirkungen kommen. Damit ihr die Fähigkeiten der Aliens erlernen könnt, findet ihr im Spielverlauf ein Psychoskop-Helm. Mit diesem könnt ihr die gruseligen Gesellen analysieren und deren Kräfte erhalten. Irgendwann kann es passieren, dass ihr euren Feinden so ähnlich geworden seid, dass euch die Geschütze der Talos als Typhon ansehen und das Feuer eröffnen.

Trotz der Gefahren für eure DNA, sind die Kräfte der Aliens unumgänglich, da sie extrem hilfreich sein können. All die Vorteile eurer Gegner könnt ihr für euch nutzen und dabei besondere Kombinationen von Fähigkeiten und Waffen verwenden. Außerdem verstärken sie auf verschiedene Weise eure Resistenzen. In Prey habt ihr verschiedene Talentbäume für die Fähigkeiten. Die menschlichen Kräfte stärken eure generellen Möglichkeiten, Dinge zu reparieren oder die Umgebung zu nutzen. Natürlich gibt es ebenfalls Verbesserungen für eure Physis. Die Alien-Kräfte unterteilen sich in drei Bäume: Energie, Verwandlung und Telepathie.

Kräfte des Energiebaums

Durch diese Fähigkeiten könnt ihr euren Feinden zusetzen und sowohl physische Resistenz als auch Umgebungskontrolle erhalten. Ihr findet Bomben und Schilde unter ihnen.

Fähigkeit Effekt
Kinetische Explosion Erzeugt eine physikalische Explosion, die alles innerhalb von 5 Metern 70 Schaden erleiden lässt. Der Schaden und Wirkungskreis erhöht sich durch Verbesserung.
Antigrav-Feld Erzeugt eine 7 Meter hohe Säule aus Energie, welche Gegner für 15 Sekunden gefangen hält.Die Höhe kann verbessert werden.
Elektrostatischer Impuls Innerhalb von 3 Metern werden bis zu 25 Schaden ausgeteilt. Außerdem wird elektronische Ausrüstung gestört, robotische Ziele werden für 3 Sekunden und organische für 2 Sekunden betäubt. Durch Verbesserung erhöht sich der Schaden und die Betäubungsdauer.
Elektrostatische Resistenz Ihr erleidet 50% weniger Schaden durch elektrische Angriffe und Betäubung wird aufgehoben.
Elektrostatische Absorbtion Ihr wandelt 50% des erlittenen elektrischen Schadens in Psi um.
Thermalbombe Eine Falle, bei deren Auslösung innerhalb von 4 Metern bis zu 80 Feuerschaden verursacht wird. Der Schaden und Wirkungskreis kann verbessert werden.
Thermische Resistenz Ihr erleidet 50% weniger Schaden durch Feuerangriffe.
Thermische Absorbtion 50% des Feuerschadens wird in Psi umgewandelt.

Kräfte des Verwandlungsbaums

Eine sehr praktische Fähigkeit in diesem Fertigkeitenbaum ist das Mimikry. Hierfür müsst ihr die feindlichen Mimics einscannen und könnt euch dann in verschiedene Gegenstände verwandeln, um eure Feinde auszutricksen. Welcher Alien schenkt schon einer Klorolle viel Beachtung? Doch seid vorsichtig, denn eure Gegner können natürlich selbst auch von einer Kaffeetasse zu einem blutrünstigen Monster werden.

Fähigkeit Effekt
Mimikry Nehmt die Gestalt eines Objekts in eurer Nähe an und könnt euch dabei bewegen. Hierbei werden 2 Psi pro Sekunde verbraucht. Komplexere Verwandlungen sind durch Verbesserung möglich.
Regeneration Ihr könnt sofort 10 Gesundheit regenerieren, wenn ihr Schaden erleidet. Die Höhe der Regeneration kann verbessert werden.
Doppelgänger Ihr bewegt euch schnell 6 Meter weiter, wobei für 4 Sekunden ein Doppelgänger hinter euch erzeugt wird. Die Distanz und Dauer können verbessert werden.
Ätherresistenz Ihr erleidet 50% weniger Schaden durch Äther-Angriffe.
Ätherabsorbtion Ihr wandelt 50% des erlittenen Äther-Schadens in Psi um.
Phantom-Genesis Ihr lasst menschliche Leichen zu Phantomen werden und für euch kämpfen lassen. Die Phantome werden durch Verbesserung stärker.

Kräfte des Telepathiebaums

Mit diesen Fähigkeiten könnt ihr eure Umgebung effektiver nutzen. Besteht also Munitionsknappheit oder eure Waffe ist einfach nicht groß genug, dann werft mit schweren Gegenständen um euch oder greift direkt in die Gedanken der Aliens ein, damit ihr sie kontrollieren könnt.

Fähigkeit Effekt
Rückstoß Erzeugt für 20 Sekunden einen Schild, der euch vor dem nächsten Angriff schützt. Gegner werden bei Angriffen zurückgeworfen und die Zahl der Angriffe kann durch Verbesserung erhöht werden.
Furchtresistenz Verringert die Dauer von Furchteffekten um 25%.
Psychoschock Biologische Ziele werden angegriffen und erleiden 45 Schaden. Psi-Fähigkeiten werden für 10 Sekunden neutralisiert. Der Schaden und die Dauer der Neutralisierung können verbessert werden.
Gedankenkontrolle Biologische Gegner kämpfen 20 Sekunden für euch. Befreit Menschen aus der Typhon-Kontrolle. Die Dauer kann verbessert werden durch Verbesserung erhöht sich die Zeit.
Fernmanipulation Ihr könnt Objekte ergreifen und mit Geräten aus bis zu 10 Metern Entfernung interagieren. Die Reichweite erhöht sich durch Verbesserung.
Maschinenkontrolle Ihr könnt robotische Gegner zu euch bekehren und 30 Sekunden für euch kämpfen lassen. Die Zeit steigt durch Verbesserung.

Da die menschlichen Kräfte eher selbsterklärend sind, haben wir uns auf dieser Seite eher auf die Fähigkeiten der Typhon konzentriert. Am Anfang des Spiels lohnt es sich sehr, sich verstärkt auf menschliche Skills zu konzentrieren. Später sind diese zwar immernoch hilfreich, doch ohne außerirdischen Einfluss wird Prey sehr viel schwerer. Welche Fähigkeiten sind für euch die wichtigsten? Teilt euer Wissen gern mit uns in den Kommentaren.

Game-o-Mat 2017: Hier erfährst Du, welches Spiel in diesem Jahr perfekt zu Dir passt

Du weißt noch nicht so recht, auf welches Spiel du Dich 2017 freuen sollst? Kein Problem: Starte unseren Game-o-mat, erzähl uns, welches Genre Dir liegt, welche Grafik du magst und was Dir bei einem Spiel wichtig ist, und wir sagen Dir, welches neue Game am Besten zu Deinem Geschmack passen wird.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* Werbung