1 von 24

Die Traumfänger sind nötig, sofern ihr die 100% Spielabschluss von Red Dead Redemption 2 erreichen wollen. Habt ihr alle 20 gefunden, seid ihr diesem Vorhaben um genau 2% näher gerrückt. Wir zeigen euch die Fundorte aller Traumfänger und erklären, was ihr beachten müsst.

Belohnung für alle Traumfänger in RDR 2

Die Traumfänger hängen immer in Bäumen und sind teilweise schwierig im Dickicht zu erkennen. Daher solltet ihr in der Nähe euer Adlerauge (beide Analog-Sticks drücken) benutzen, dadurch werden sie euch deutlich hervorgehoben. Zudem wird euer Gamepad vibrieren, wenn ihr in der Nähe eines Traumfängers seid.

Es gib für die Traumfänger keine Mission. Sobald ihr den ersten gefunden habt, werden im Protokoll des Spiels alle weiteren verzeichnet. Sobald ihr alle 20 gesammelt habt, verbindet Arthur die Punkte aller gefunden Fundorte in seinem Tagebuch, wobei sich dann das Bild eines Büffels ergibt.

Den passenden Hoodie zu RDR bekommt ihr hier! *

Anschließend könnt ihr euch zur Höhle hinter dem Wasserfall beim Elysian Pool begeben. Sofern ihr schon die Giftpfad-Schatzsuche abgeschlossen habt, kennt ihr diese bereits. Am Ende der Höhle könnt ihr euch hier eine Höhlenmalerei anschauen und die „Uralte Pfeilspitze“ an euch nehmen. Diese hat den praktischen Vorteil, dass ihr fortan über doppelt so viel Ausdauer bei der Verwendung des Bogens verfügt.

Im folgenden Video zeigen wir euch nochmal den genauen Weg zur Höhlenmalerei, da diese doch etwas versteckt ist:

Red Dead Redemption 2: Fundort der Belohnung für alle Traumfänger.

Fundorte aller Traumfänger auf der Karte

Auf den Folgeseiten dieser Bilderstrecke zeigen wir euch die Fundorte aller Traumfänger in Red Dead Redemption 2. Wir listen sie euch in einer Reihenfolge auf, die möglichst wenig unnötige Wege für euch bedeutet, so dass ihr sie in einem Rundgang einsammeln könnt. Nutzt alternativ auch die folgende Liste, in der wir euch alle Fundorte verlinken: