Sonic Mania: Alle Cheats und freischaltbaren Extras

Christopher Bahner

In Sonic Mania ist der Menüpunkt „Extras“ besonders interessant, da sich dahinter einige Cheats zum Jump and Run verbergen. Wenn ihr hier das erste Mal reinschaut, werden euch allerdings jede Menge Fragezeichen auffallen. Was es mit den Cheats auf sich hat und welche freischaltbaren Extras es alles gibt, erfahrt ihr bei uns.

Sonic Forces für die Nintendo Switch könnt ihr hier vorbestellen! *

Um Extras in Sonic Mania freizuschalten, müsst ihr die Bonuslevel im Spiel absolvieren. Dabei handelt es sich nicht um die Speziallevel für das Sammeln aller Chao Emeralds. Wenn ihr einen Checkpoint in einer Zone erreicht und dabei mindestens 25 Ringe besitzt, seht ihr einen Schimmer über dem Checkpoint. Wenn ihr diesem entgegen springt, gelangt ihr in die Bonuslevel. Hier wird es dann erst richtig interessant.

Sonic Mania: So seht ihr das geheime Ende.

So deckt ihr die Fragezeichen für Extras auf

In den Bonusleveln ist es euer Ziel, alle blauen Kugeln einzusammeln, um ein Silber-Medaillon zu erhalten. Dies belohnt euch nicht nur mit einem der Erfolge bzw. Trophäen von Sonic Mania, sondern ist essentiell wichtig für das Freischalten der Extras. Insgesamt gibt es 32 Medaillons und im Extra-Menü könnt ihr jederzeit einsehen, wie viele ihr schon gesammelt habt. Sie schalten euch Stück für Stück jedes Extra frei.

Übrigens: Ihr könnt in Bonusleveln auch Gold-Medaillons erhalten, wenn ihr neben den blauen Kugeln auch alle Ringe einsammelt. Jedoch ist das für die Extras nicht notwendig.

Bilderstrecke starten
16 Bilder
Nintendo Switch: Die 14 bestbewerteten Spiele für die Konsole.

Fähigkeiten und Modi im Überblick

Die folgenden Fähigkeiten schaltet ihr nicht im Extra-Menü frei. Stattdessen müsst ihr den Mania-Modus auswählen und dann den Cursor rechts oben auf „ohne speichern“ bewegen. Drückt nun die Taste X (Switch), Y (Xbox One) oder Dreieck (PS4), um zum Menü mit den Geheimnissen zu gelangen. Hier findet ihr folgende Boni:

Super Peel Out Diese Fähigkeit hatte Sonic bereits in Sonic CD drauf. Dafür müsst ihr die obere Richtungstaste gedrückt halten und zusätzlich die Sprungtaste drücken. Dadurch spurtet Sonic auf der Stelle und wenn ihr die Richtungstaste loslasst, startet Sonic blitzschnell.
Insta Shield Das Insta Shield gab es bereits in Sonic 3. Ihr könnt im Sprung ein Schild aktivieren, welches Sonic vor Gefahren schützt.
Debug-Modus Ihr könnt sogar einen Entwickler-Modus aktivieren, indem ihr X (Switch), Y (Xbox One) oder Dreieck (PS4) drückt, während ihr im Level seid. Hier könnt ihr dann etwa verschiedene Objekte frei im Level platzieren.
&-Knuckles-Modus Wie der Name schon sagt, könnt ihr mit diesem Bonus Knuckles anstatt Tails als euren Partner wählen. Genauer gesagt könnt ihr alle möglichen Duos bilden, also etwa auch Knuckles & Knuckles.

Alle weiteren Belohnungen findet ihr im Extra-Menü. Dabei handelt es sich um Folgende:

Blaue Kugeln Ganz ohne Umweg, könnt ihr die Bonuslevel mit den blauen Kugeln über dieses Extra starten.
Mean Bean Den Bosskampf im Puyo-Puyo-Stil aus Zone 2 könnt ihr über dieses Extra in fünf verschiedenen Geschwindigkeitsstufen gegen einen Freund oder die CPU spielen.
D.A. Garden Wer Lust hat, sich den kompletten Soundtrack des Spiels anzuhören, wird mit diesem Extra glücklich.

So benutzt ihr Cheats

Wenn ihr es euch ganz einfach machen wollt, könnt ihr auf das Sammeln von Medaillons auch gänzlich verzichten und Cheats nutzen. So schaltet ihr euch die Extras direkt frei. Auf den verschiedenen Plattformen geht ihr dazu wie folgt vor:

  • Nintendo Switch: Im Hauptmenü müsst ihr die B-Taste drücken, um so zurück zum Titelbildschirm zu kommen. Haltet die B-Taste weiterhin gedrückt und sobald die Einblendung „beliebige Taste drücken“ zu sehen ist, müsst ihr noch die Y-Taste drücken.
  • Xbox One: tba
  • PlayStation 4: tba

Achtung! Die Vorgehensweise auf der Nintendo Switch ließ sich in dieser Form auf PS4 und Xbox One laut Spielerberichten nicht adaptieren. Falls ihr es auf diesen Konsolen schon geschafft habt, lasst es uns gerne in den Kommentaren wissen.

Durch den Cheat kommt ihr in eine Levelauswahl, in der ihr jede beliebige Zone starten könnt. Auch alle Bonus- und Speziallevel sowie der geheime Endkampf lassen sich auf diese Weise auswählen. Über die Tasten X/Y (Switch und Xbox One) bzw. Viereck/Dreieck (PS4) könnt ihr den spielbaren Charakter bestimmen und Tails als Partner auswählen. Der Sound Test und Debug-Modus lässt sich hier übrigens auch aktivieren.

Nintendo Switch: Welcher ist dein Must-Have-Titel?

Ob du nun unterwegs, zu Hause auf der Couch, allein oder gegen andere Spieler zockst, die Switch ist genau die richtige Konsole dafür. Und bis Ende des Jahres bekommt die Switch auch noch zahlreiche Games. Sag' uns, welcher ist dein Must-Have-Titel für Nintendo Switch?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA GAMES

  • Nach tödlichem CoD-Swatting muss 26-Jähriger ins Gefängnis

    Nach tödlichem CoD-Swatting muss 26-Jähriger ins Gefängnis

    Im Swatting-Fall, bei dem Ende 2017 ein unschuldiger Mann sein Leben verlor, erhielt nun auch der Mittäter eine Verurteilung. Grund war ein Anruf bei den Behörden, bei denen Tyler Barriss auf eine vermeintliche Geiselnahme hinwies. Das SWAT-Team, das fehlgeleitet wurde, erschoss daraufhin einen unschuldigen Mann.
    Marvin Fuhrmann 1
  • Death Stranding: Kojima möchte mit Keanu Reeves arbeiten, vielleicht bei Fortsetzung

    Death Stranding: Kojima möchte mit Keanu Reeves arbeiten, vielleicht bei Fortsetzung

    Cyberpunk 2077-Rockerboy Keanu Reeves hätte auch eine große Rolle Death Stranding übernehmen können – und Mads Mikkelsen in Cyberpunk? Was für ein Gedanke! Fakt ist, dass Death Stranding-Entwickler Hideo Kojima im Vorfeld zwischen Mikkelsen und Reeves haderte. Zwar fiel die Entscheidung dann auf den Dänen – die Story um Kojima und Reeves ist damit aber noch lange nicht vorbei.
    Marina Hänsel
* Werbung