Die Suche nach einem Benutzernamen ist nicht immer einfach. Soll es seriös oder witzig sein? Kreativ oder will man in der Anonymität verschwinden? Mit den folgenden Tipps findet ihr Tipps für den perfekten Benutzernamen, der noch nicht vergeben ist.

 
Ratgeber
Facts 

„KleineMaus77 und „Muskelmuffti69“ sind in eurem anvisierten Netzwerk schon vergeben und ihr sucht nach einer Alternative? Oder wollt ihr diese Namen für alle Netzwerke nutzen und vorher checken, ob euer Wunschname verfügbar ist? Mit einigen praktischen Tools im Internet funktioniert das recht einfach. Wir sagen euch, wo ihr das nachprüfen könnt und wie ihr den perfekten Nutzernamen findet, ohne dahinter eine siebenstellige Zahl stehen zu haben. An anderer Stelle sagen wir euch außerdem, wie ihr euren Benutzernamen bei Spotify ändern könnt und wo ihr einen neuen Benutzernamen bei Twitter definieren könnt.

Benutzername per Online-Generator finden

Habt ihr keine Lust, lange nach einem Namen zu suchen, nehmen euch Online-Generatoren die Arbeit ab. Hier könnt ihr einen Begriff, zum Beispiel euren Namen oder Spitznamen eingeben und eine Kategorie auswählen. Drückt ihr auf „Go!“, erhaltet ihr eine Liste an verschiedenen Vorschlägen für den Benutzernamen, passend zur gewählten Kategorie.

Bilderstrecke starten(33 Bilder)
Die 37 + 2 besten Weihnachtsfilme auf Netflix und Co.

Der VPN-Anbieter bietet ebenfalls einen Namensgenerator. Dort könnt ihr auch gleich überprüfen, ob der Vorschlag als Username bei verschiedenen Plattformen wie YouTube, Reddit oder Steam noch verfügbar ist.

Der Anbieter des beliebten Passwort-Managers Lastpass bietet ebenfalls einen Namensgenerator an. Hier lässt sich ein Username anhand verschiedener Optionen wie „Einfach auszusprechen“ oder „Einfach zu lesen“ erstellen.

Im Video findet ihr weitere Tipps für den eigenen Benutzernamen:

Neuen Benutzernamen finden Abonniere uns
auf YouTube

Zum guten Nutzernamen braucht ihr meist auch noch ein sicheres Passwort:

Gleichen Benutzername auf allen Plattformen finden

Wenn ihr euch bereits einen tollen Benutzernamen ausgedacht habt und euch nun mit immer dem gleichen Namen bei Pinterest, Instagram, Twitter, Tumblr und Steam anmelden wollt, aber von eurem Namen nicht abweichen wollt, nehmt folgende Seiten zur Hilfe:

  • Mit Namechk.com könnt ihr für zahlreiche Netzwerke und Plattformen überprüfen, ob der jeweilige Benutzername noch verfügbar ist. Dabei seht ihr die Logos der gängigen Netzwerke. Je nach Verfügbarkeit werden dann grüne Häkchen oder ausgegraute Felder angezeigt. Sind die Felder der gewünschten Netzwerke grün, solltet ihr schnell sein und euch dort einen Account anlegen, um den Namen für euch zu reservieren.
  • Ebenfalls hilfreich ist die Seite Checkusernames.com. Das Portal bietet einen ähnlichen Service und zeigt euch auf einem Blick zahlreiche Netzwerke und die Verfügbarkeit eures ausgewählten Namens an. Könnt ihr den Benutzernamen noch auswählen, lässt sich neben dem kleinen Netzwerklogo direkt ein Link anklicken. So werdet ihr zur Anmeldung bei dem entsprechenden Portal umgeleitet.
Benutzernamen finden-2
Wir sind selbst überrascht, dass dieser Name noch nicht in jedem Netzwerk genutzt wird. Jetzt heißt es schnell sein! (Bildquelle: GIGA)

Den perfekten Benutzernamen finden

Eine wirkliche Anleitung zu Suche nach dem perfekten Nutzernamen können wir eigentlich gar nicht zusammenstellen, schließlich hängt der Name vom Portal ab, auf dem ihr euch anmelden wollt. Zudem sollte ein Nutzername möglichst individuell sein und ihr selbst kennt euch am besten. Aber ein paar Tricks haben wir dennoch auf Lager:

  • Lasst euer Geburtsdatum oder Jahr raus. Das ist langweilig und sogar gefährlich, weil Betrüger mit dem Geburtsdatum und anderen Informationen einiges in eurem Namen anstellen können.
  • Ihr habt Humor? Vielleicht spricht euch einer der lustigen Namen an, die wir an anderer Stelle zusammengestellt haben.
  • Einzigartige Spitznamen, Lieblingslieder, Film- oder Seriencharaktere, Superhelden oder bekannte Namen in abgewandelter Form eignen sich fast immer. Sie sind allerdings auch sehr beliebt.
  • Der Nutzername soll euch ein paar Jahre begleiten. N00bKillah666 ist nach der Pubertät eher peinlich.
  • Wenn euch auf Anhieb kein toller Name einfällt, schlaft eine Nacht drüber. Vielleicht habt ihr später bessere Ideen.
  • Wenn euch danach immer noch keine Name einfällt: Nutzt einen Namen-Generator.
Benutzernamen-finden
Muskelmufftis, seid schnell und sichert euch diesen Namen. Noch gibt es ihn auf vielen Plattformen.

Wie ihr coole Namen für Instagram finden könnt, verraten wir euch in einem anderen Artikel. Und bitte: Nehmt keinen unserer Beispielnamen. Wirklich nicht.

Umfrage: Refurbished oder Neuware?

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook oder Twitter.