So einfach lässt sich ein Twitter Name ändern

Marco Kratzenberg 2

Nur wenige Personen nutzen Twitter unter ihrem eigenen Namen. Und warum auch? So einfach können wir unseren Twitter-Namen ändern, wenn uns danach ist. Hier eine schnelle Erklärung…

So einfach lässt sich ein Twitter Name ändern

Früher hieß ich bei Twitter mal @kratze. Später fand ich @vizepapst eine Zeit lang lustig. Aber jetzt will ich meinen Twitter Namen ändern und bei der Gelegenheit zeige ich Euch gleich, wie es geht. Bevor wir irgendetwas an unserem Twitter-Konto ändern können, Namen, Profilbild, Beschreibung, müssen wir uns natürlich einloggen.

Den Twitter Namen ändern – Schritt für Schritt

Im ersten Schritt – nach dem Einloggen – seht ihr rechts oben ein Zahnradsymbol, hinter dem sich die Einstellungsmöglichkeiten verbergen. Klickt darauf und öffnet das Einstellungsmenü. Anschließend klickt Ihr auf Profil bearbeiten.

In den Profileinstellungen können wir einige Eckwerte des Kontos anpassen. Unter anderem können wir den Namen ändern. Dort steht auch, dass wir unseren eigenen Namen verwenden sollen, damit uns Freunde erkennen.

Nachdem wir den Twitter-Namen geändert und das ganze abgespeichert haben, steht Der Name auch auf unserer Seite. Und das ist vermutlich nicht das, was etwa die Hälfte derer wollten, die diesen Artikel angefangen haben. Denn jetzt steht vorne, über unserer Twitter-ID, zwar, dass wir Hans Glück oder Klara Apfelsaft heißen, doch die Adresse bei Twitter lautet immer noch wie vorher.

Bilderstrecke starten
12 Bilder
Facebook löschen? Das sagt die GIGA-Redaktion.

Den Twitter-Nutzernamen und die URL ändern

Nach der obigen Erklärung bin ich immer noch @vizepapst, heiße aber Hans Glück. vizepapst ist auch der Teil der Twitter-Adresse, unter der man die Seite erreichen kann. Wenn ich das ändern will, dann muss ich den Twitter-Nutzernamen ändern.

Dazu wechsele ich ebenfalls mit dem Zahnradsymbol in die Einstellungen, wähle in dem Menü aber nicht Profil bearbeiten, sondern Einstellungen. Dort finde ich dann den Nutzernamen. Wenn ich diesen Twitter Namen ändern werde, ändert sich auch meine Adresse der Twitter-Seite! Wenn ich also dort einen neuen Namen eintrage, wird in Echtzeit geprüft, ob der noch verfügbar ist. Wenn ich das abspeichern will, erde ich nach meinem Passwort gefragt und danach sind der Twitter Name und die Adresse geändert!

Beim Ändern des Twitter-Namens unbedingt berücksichtigen!

Wenn wir den Nutzernamen bei Twitter ändern, ändert sich die Adresse unserer Tweets! Aus twitter.com/vizepapst wird dann z.B. twitter.com/anderername. Und es gibt keine Umleitung. Es ist nicht so, dass jeder Besucher nun zur neuen Adresse umgeleitet wird, wenn wir den Benutzernamen ändern.

Wir behalten die Follower. Wir bekommen eine neue Adresse und die müssen wir an allen wichtigen Stellen ebenfalls ändern. Wie etwa auf Webseiten oder Visitenkarten. Es ist also einfach, seinen Twitter Namen zu ändern. Aber die Konsequenzen sind weitreichend.

Freien Twitter Namen finden

Möglicherweise ist euer Wunschname auf Twitter bereits vergeben. Wie ihr aus eurem Namen einen Twitter-Namen erstellen könnt, zeigen wir euch in folgendem Video.

Neuen Benutzernamen finden.

Wie oft nutzt ihr verschiedene soziale Netzwerke?

Es gibt unzählige soziale Netzwerke im Internet. Facebook, Twitter, Instagram und noch viele mehr. Wir wollen wissen, wie oft ihr die verschiedenen Netzwerke nutzt!

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • Office lässt sich nicht deinstallieren – so geht's trotzdem

    Office lässt sich nicht deinstallieren – so geht's trotzdem

    Eigentlich deinstalliert man Office über die Windows-Systemsteuerung. Aber oft hängt sich der Deinstallations-Assistent auf. Wir zeigen, wie ihr Office trotzdem vollständig deinstallieren könnt. Microsoft bietet dafür ein Fix-it-Tool an, welches Office restlos entfernt. Das ist auch dann nötig, falls Office Probleme macht und neu installiert werden soll.
    Robert Schanze
  • IGTV: Instagram-TV-App für iOS & Android [APK-Download]

    IGTV: Instagram-TV-App für iOS & Android [APK-Download]

    Mit der „IGTV“-App aka “Instagram TV“ startet der zu Facebook gehörende Foto-Sharing-Dienst den Angriff auf YouTube. Mit der IGTV-App können Instagram-Creator vertikale Vollbild-Videos hochladen, die ohne schwarze Balken auskommen und nicht (wie bei Instagram) auf nur eine Minute begrenzt sind.
    Thomas Kolkmann
* gesponsorter Link