Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Deine erste Adresse für Tipps, Cheats & Komplettlösungen aktueller und beliebter Games - powered by GIGA

  1. GIGA
  2. Entertainment
  3. Gaming
  4. spieletipps
  5. CoD Modern Warfare 2: TAQ-V Beste Aufsätze, Werte & Loadouts

CoD Modern Warfare 2: TAQ-V Beste Aufsätze, Werte & Loadouts

Das TAQ-V kann im vollautomatischen wie auch im semi-automatischen Modus überzeugen. (© Screenshot spieletipps)

Das TAQ-V gehört in Call of Duty: Modern Warfare 2 zu den Kampfgewehren. Wir verraten euch, welche Aufsätze die besten sind und welches Setup ihr spielen solltet.

 
Call of Duty: Modern Warfare 2 (2022)
Facts 
Call of Duty: Modern Warfare 2 (2022)
Anzeige

 

Die Standardwerte vom TAQ-V

Wichtig: Bevor wir mit den Werten anfangen, müsst ihr wissen, dass es sich bei den Daten um ein TAQ-V ohne Aufsätze handelt. Es sind also die Standardwerte der Waffe. Zudem ist es bei den Kampfgewehren so, dass ihr sie entweder automatisch oder semi-automatisch spielen könnt. Deswegen sind die Werte auch dementsprechend unterteilt.
Anzeige

Semi-automatisch: Schaden und Schussrate

Das TAQ-V verteilt im semi-automatischen Modus folgendermaßen die Schadenspunkte:

  • Grundschaden: 47-46-43-32, je nach Entfernung.
  • Torsoschaden (obere Hälfte): 57-55-50-39, je nach Distanz.
  • Torsoschaden (untere Hälfte): 51-50-46-35, je nach Entfernung.
  • Ihr benötigt also 2 bis 4 Treffer für einen Kill, je nachdem wo ihr den Gegner trefft und auf welcher Distanz ihr euch befindet.
  • Ein Kopftreffer verursacht 98-96-88-68 Schaden. Headshots helfen beim TAQ-V also nicht.
Anzeige

Die Schussrate beträgt 476 RPM („Rounds Per Minute“). Die Standard-TTK („time to kill“) liegt somit bei 126ms-252ms, also etwas langsamer als beim Lachmann-762, aber besser als beim SO-14.

Voll-automatisch: Schaden und Schussrate

Das TAQ-V verteilt im automatischen Modus folgendermaßen die Schadenspunkte:

  • Grundschaden: 37-36-33-25, je nach Entfernung.
  • Torsoschaden (obere Hälfte): 49-48-44-33, je nach Distanz.
  • Ihr benötigt also 3 bis 4 Treffer für einen Kill.
  • Ein Kopftreffer verursacht 76-74-69-51 Schaden. Wenn ihr einen Kopftreffer landet, egal auf welcher Entfernung, könnt ihr die benötigte Anzahl an Salven für einen Abschuss um eine Kugel senken.

Die Schussrate beträgt 577 RPM („Rounds Per Minute“). Die Standard-TTK („time to kill“) liegt damit bei 208ms-312ms.

Anzeige
PSN Guthaben-Aufstockung | 20 EUR | deutsches Konto | PS5/PS4 Download Code
PSN Guthaben-Aufstockung | 20 EUR | deutsches Konto | PS5/PS4 Download Code
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 29.02.2024 05:24 Uhr

Entfernung und Projektilgeschwindigkeit

Im semi-automatischen Modus könnt ihr bis zu einer Distanz von 45 Metern mit 2-3 Salven einen Kill erhalten, je nachdem wo ihr trefft. Auf weitere Entfernungen benötigt ihr 3-4 Kugeln.

Im automatischen Modus könnt ihr bis zu einer Entfernung von 45 Metern mit 3-4 Salven einen Abschuss bekommen, je nachdem wo ihr den Feind trefft. Wenn die Distanz sich verlängert, braucht ihr 4 Schüsse.

Die Projektilgeschwindigkeit liegt bei 660 M/S.

Rückstoßkontrolle, Nachladezeit & Zielvorrichtungs-Geschwindigkeit

Im vollautomatischen Modus zieht die Waffe gerade nach oben. Bei den ersten 3 Salven kann es aber zu vertikalen Sprüngen kommen. Im semi-automatischen Modus liegen die Kugeln nah beieinander, allerdings kommt es bei den ersten 3 Kugeln auch hier zu vertikalen Sprüngen. Hinzu gibt es auch leichte Sprünge in auf der horizontalen Ebene. Überraschenderweise ist das TAQ-V im vollautomatischen Modus präziser als im semi-automatischen Modus.

Anzeige

Die Nachladezeit der Waffe liegt bei 1,35 Sekunden. Wichtig: Beachtet hierbei allerdings, dass es sich um die „ADD-Time“ handelt. Was bedeutet ADD-Time? Das Nachladen der Munition ist bereits abgeschlossen, allerdings kann die Animation zum Nachladen weiterlaufen. Sobald im unteren rechten Bildschirmrand eure Munition hinzugefügt wurde, ist die ADD-Time beim Nachladen beendet.

Die ZV-Zielgeschwindigkeit liegt bei 290ms, was etwas langsamer als der Durchschnittswert (275ms) der Kampfgewehre ist.

 

Aufsatz-Strategie & Tipps zum Setup

Wichtiger Hinweis: Ihr schaltet die Aufsätze einer Waffe in CoD MW 2 anders als in der Vergangenheit frei. Wenn ihr die Waffe auf das maximale Level gebracht habt, habt ihr nicht automatisch alle Aufsätze freigeschaltet. Für manche Aufsätze müsst ihr andere Waffen auf eine bestimmte Stufe hochleveln. Wenn euch ein Aufsatz fehlt, könnt ihr im Waffenschmied auf den jeweiligen Aufsatz gehen und oben links die Freischaltbedingung des Aufsatzes sehen.

 

TAQ-V Allrounder-Setup

Das Setup könnt ihr im vollautomatischen wie auch semi-automatischen Modus verwenden:

  • Mündung: Tempus GH50
  • Lauf: -
  • Laser: FSS OLE-V Laser
  • Visier: Slimline Pro oder Cronen Mini Pro
  • Schaft: -
  • Unterlauf: -
  • Munition -
  • Magazin: 30-Schuss-Magazin
  • Griff: FSS-Gefechtsgriff

Die ZV-Zielgeschwindigkeit liegt nun bei 350ms. Der Rückstoß ist nun etwas besser als zuvor, allerdings kommt es innerhalb der ersten 3 Salven weiterhin zum vertikalen Sprung.

So sieht das Allrounder-Setup für das TAQ-V aus. (Bidlquelle: Screenshot spieletipps)
So sieht das Allrounder-Setup für das TAQ-V aus. ( (Bildquelle: Screenshot spieletipps)

 

TAQ-V aggressives Setup

Das Setup könnt ihr im vollautomatischen wie auch semi-automatischen Modus verwenden:

  • Mündung: Tempus GH50
  • Lauf: -
  • Laser: FSS OLE-V Laser
  • Visier: -
  • Schaft: TV Xline Pro
  • Unterlauf: -
  • Munition: 7,62 panzerbrechend
  • Magazin: -
  • Griff: Demo Cleanshot-Griff

Die ZV-Zielgeschwindigkeit liegt nun bei 275ms. Der Recoil und eure Mobilität sind nun etwas besser als zuvor. Obwohl das Setup eher für einen aggressiven Spielstil geeignet ist, ist es trotzdem auf mittlere und lange Distanzen gut einsetzbar.

So sieht das aggressive Setup für das TAQ-V aus. (Bidlquelle: Screenshot spieletipps)
So sieht das aggressive Setup für das TAQ-V aus. ( (Bildquelle: Screenshot spieletipps)

Falls ihr noch einen tieferen Einblick in die Waffe erhalten möchtet, solltet ihr euch das Video von YouTuber und CoD-Experte TheXclusiveAce anschauen:

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige