Damit die Kündigung eurer Brillenversicherung schnell und einfach abläuft, haben wir euch diesen Ratgeber zusammengestellt. Hier erfahrt ihr nicht nur, an wen ihr euch wenden müsst und welche Kündigungsfrist einzuhalten ist, sondern findet auch eine unkomplizierte Vorlage.

Wenn ihr eine (neue) Brille braucht, ist der Gang zu Fielmann zweifellos eine gute Idee. Denn der Branchenriese bietet bekanntermaßen hohe Qualität und kompetente Beratung. Zumeist wird euch der Verkäufer auch eine Brillenversicherung ans Herz legen – wenn ihr die abgeschlossene Versicherung allerdings nicht braucht, solltet ihr sie kündigen.

Sommer, Sonne, Sonnenbrille. Das kann euer Nasenfahrrad noch: 

Fielmann Brillenversicherung kündigen: Wohin muss man sich wenden?

Um die Brillenversicherung wirksam zu beenden, muss eure Kündigung in Schriftform erfolgen. Dies kann per E-Mail, Fax oder ganz altmodisch mit der Post geschehen. Wenn ihr euch für letzteres entscheidet, solltet ihr den Brief in jedem Fall sicherheitshalber per Einschreiben verschicken.

Sachen gibt's ...

Fielmann Brillenversicherung: Online kündigen (Vorlage)

Um die Versicherung schnell und einfach zu beenden, könnt ihr unsere Vorlage verwenden.

  • Tragt einfach eure Kontaktdaten, sowie die Adresse eures Anbieters und eure Kundennummer in das Formular ein.
  • Anschließend könnt ihr wählen, ob ihr die Kündigung kostenlos herunterladen wollt um sie selbst zu versenden oder sie direkt verschicken lasst, beachtet jedoch, dass dafür eine kleine Gebühr anfällt.

Wichtig ist außerdem, dass ihr die Kündigung nicht an Fielmann schickt, denn für die Brillenversicherung kooperiert der Augenoptiker mit der Hamburger Versicherungsgruppe HanseMerkur:

HanseMerkur Speziale Krankenversicherung
Postfach 57 05 51
22774 Hamburg

Kündigungsfrist

  • Die Kündigungsdauer (Mindestvertragslaufzeit) beträgt ein Jahr.
  • Die Kündigungsfrist beträgt einen Monat zum Ende des Versicherungsjahres
  • Erfolgt die Kündigung nicht fristgerecht, verlängert sich eure Versicherung automatisch um ein weiteres Jahr.

Tipp: Ihr solltet bei eurem Kündigungsschreiben um eine Kündigungsbestätigung bitten. Wenn ihr diese nach längerer Zeit nicht erhalten habt, empfehlen wir euch, den Kundenservice zu kontaktieren und nachzuhaken.