Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Deine erste Adresse für Tipps, Cheats & Komplettlösungen aktueller und beliebter Games - powered by GIGA

  1. GIGA
  2. Entertainment
  3. Gaming
  4. spieletipps
  5. Tempel der Prophezeiung: Shadow Man - Komplettlösung

Tempel der Prophezeiung: Shadow Man - Komplettlösung



Tempel der Prophezeiung

Vor dem Tempel der Prophezeiung angelangt, findet links ein Level-7-Tor (hinter diesem befindet sich das Marteau, mit dem man die Trommeln schlagen kann) und rechts einen Gang, der zum Eingang des Tempels führt. Folgt der Schräge nach unten und dem Gang in den ersten großen Raum – nehmt Euch dabei vor den Hexen in acht, die zum Leben erwachen. Durchquert diesen ersten Raum und betretet den Gang auf der anderen Seite. Dieser Gang führt in den nächsten größeren Raum, in dessen Mitte eine große Steinstatue steht. Umgeht diese Statue nach links und findet hinter der Statue einen Knopf (geht dazu eine Schräge nach oben), dessen Betätigung die Blutfälle im gesamten Tempel aktiviert.

Anzeige

Nähert Euch der Statue nun von vorne und steigt dort den Blutfall hinauf. Oben angekommen dreht Ihr Euch nach links und springt weiter auf den Arm der Statue, wo das nächste Herz mit der 43. Seele steht. Habt Ihr diese an Euch genommen, verlaßt den Raum durch die zweite Tür auf der linken Seite. Ihr gelangt so in den nächsten großen Raum, den es lediglich zu durchqueren gilt. Haltet Euch dazu immer auf dem Pfad, der durch die Lava führt (von der ersten Plattform aus einfach nach vorne laufen und fallen lassen) und weicht dabei den Feuerbällen und den Messern aus.

Auf der anderen Seite zieht Euch hoch, durchquert die Tür und folgt dem Gang in den nächsten größeren Raum. Hier folgt Ihr dem Steg bis zum Ende und wartet, bis sich der drehende Stab genau über Euch befindet. Springt dann an diesen heran, haltet Euch daran fest, laßt Euch auf die andere Seite bringen und springt dort auf den anderen Steg. Von dort aus hüpft Ihr weiter zur Tür, die Ihr nun durchqueren könnt. Der nächste Gang bringt Euch in einen weiteren großen Raum. Hier springt Ihr lediglich über die Plattformen zum Ausgang auf der gegenüberliegenden Seite und weicht dabei dem Messer und den Feuerbällen aus.

Geht durch den nächsten Gang in einen weiteren großen Raum. Hier hüpft Ihr in den unteren Bereich und wendet Euch den beiden Türen zu. Dazwischen führt ein kleiner Gang zu einem Hebel, dessen Betätigung ein Seil zu einem Herz erscheinen läßt. Nachdem Ihr die Engel gekillt habt, zieht Euch auf das Podest mit dem Seil, springt an dieses heran und hangelt Euch auf die andere Seite und auf die Statue. Laßt Euch dort ab und nehmt aus dem Herz die 44. Seele an Euch.

Anzeige

Wurde dies erledigt, verlaßt diesen Raum durch die linke der beiden Türen und betretet den nächsten großen Raum. Folgt hier dem Holzsteg und haltet Euch am Abzweig rechts. Hier befindet sich ein Flammenblock, den Ihr wegschiebt. Der freigelegte Gang führt Euch in den nächsten Raum. Sucht und findet hier 4 Knöpfe, deren Betätigung 4 Steingesichter im oberen Bereich versenken. Wurde dies ausgeführt, klettert Ihr den hier befindlichen Blutfall nach oben. Wendet Euch im oberen Bereich nach rechts und entdeckt an der gegenüberliegenden Wand eine Spalte, zu der Ihr springen müßt.

Haltet Euch dort fest und hangelt Euch an eben dieser Spalte ganz nach rechts. Zieht Euch dort hoch und springt nach hinten auf die zweite größere Plattform. Von dieser aus könnt Ihr nun mit einem geübten Sprung den kleinen Vorsprung mit dem Herz und der 45. Seele erreichen. Habt Ihr Euch auch dieses Teil angeeignet, klettert nochmals den Blutfall hinauf und verlaßt den Raum durch die hier befindliche Tür. Überquert danach eine Brücke und folgt einem Gang in den nächsten großen Raum. Springt hier runter in den unteren Bereich und umgeht den Sockel des großen Felsens in der Mitte.

Auf einer Seite befindet sich nämlich ein großer Knopf, dessen Betätigung den Kran im oberen Bereich dreht. Betätigt den Knopf nun zweimal, um den Ausleger auf die andere Seite zu bewegen. Steigt dann über die Rampe auf den oberen Teil des Blocks, springt an den eben gedrehten Ausleger und hangelt Euch an diesem rüber auf den Vorsprung und zu dem Knopf an der Wand. Betätigt auch diesen, um auf der anderen Seite eine Nische zu öffnen. Springt nun wieder herunter und sucht erneut den Knopf im unteren Bereich des Sockels auf, den Ihr nochmals zweimal betätigt. Der Ausleger bewegt sich nun in Richtung offene Nische, Ihr steigt die Rampe hoch, hangelt Euch über den Ausleger zu der offenen Nische und findet dort das Herz mit der 46. Seele.

Anzeige

Hangelt Euch alsdann zurück auf die Plattform und springt von dieser aus nach links und auf den Gang. Verlaßt den Raum durch den hier befindlichen Tunnel. Am Ende des Tunnels findet Ihr Euch im großen Anfangsraum wieder. Springt hier nun runter auf den Boden, wendet Euch nach links und nähert Euch dem Ausgang mit der Rampe. Sucht bei diesem Ausgang eine der Seitenwände auf, wo Ihr über einen Blutfall nach oben steigen könnt. Dreht Euch hier nun mit dem Gesicht zu dem Tunnel. Auf der linken Seite befindet sich ein weiterer Gang, zu dem Ihr nun springen müßt. Folgt diesem Tunnel bis zum Ende und findet Euch im nächsten Raum wieder. Hier steigt Ihr über den Blutfall nach oben, um das nächste Herz und die 47. Seele zu finden. Ihr könnt danach wieder runter springen und die Tür auf der rechten Seite durchqueren. Der nächste Gang führt Euch natürlich in einen weiteren Raum, in dessen Mitte ein großer Hammer hin- und herschwingt.

Eure Aufgabe hier wird es nun sein, links oder rechts über die Vorsprünge an der Schräge nach oben zu springen. Im oberen Teil folgt dem Vorsprung, um an einer bestimmten Stelle ein Podest mit Flamme zu finden. Stellt Euch genau vor den Sockel und nehmt den Baton zur Hand. Benutzt diesen mit der Flamme, um an einen anderen Ort gebeamt zu werden. Dort entdeckt Ihr ein Herz mit der 48. Seele und einen grauen Steinblock, den Ihr aus dem Gang ins Freie schieben könnt. Wurde hier alles erledigt, kehrt über die Flamme (mit Hilfe des Batons) zurück in den Raum mit dem großen Hammer.

Dort durchquert Ihr nun die zweite Tür und folgt dem nachfolgenden Gang in den nächsten Raum. Hier gilt es lediglich, links und rechts an den Wänden (oberer Bereich) zwei Knöpfe zu betätigen, die die große Statue manipulieren. Habt Ihr die Knöpfe betätigt, springt von einem oben liegenden Vorsprung auf einen der Arme der Statue und von dort aus weiter auf die Beine. Hier könnt Ihr nun die Nische im Bauch der Statue aufsuchen, um das Herz und die 49. Seele zu finden. Diesen Raum verlaßt Ihr dann durch die rechte der beiden Türen, um den nächsten Raum erreichen zu können. Diesen gilt es lediglich zu durchqueren.

Anzeige

Achtet dabei auf die Klingen und den Hammer. Die Tür am anderen Ende führt Euch in einen Gang und den nächsten Raum. Springt hier einfach über das Dach und weiter zur nächsten Tür. Durchquert diese und sucht den nächsten Raum auf. Auch hier gilt es lediglich wieder, den Raum zu durchqueren und die andere Seite zu erreichen. Folgt dann dem Gang, um den nächsten Raum zu betreten. Hier folgt Ihr dem Vorsprung nach links und bis ganz zum Ende durch. Vor der Wand stehend bemerkt rechts einen großen Holzhebel, der sich an einem Balken befindet. Hüpft an diesen Hebel heran und zieht daran, um eine Treppe zu aktivieren, die zu einem Herz führt.

Beachtet, daß diese Treppe nur eine bestimmte Zeit ausgefahren wird und danach wieder zur Schräge wird. Habt Ihr also den Hebel betätigt, rennt schnell auf die andere Seite des Raumes und klettert auf den dort befindlichen Vorsprung. Von hier aus nämlich könnt Ihr über einen schmalen Weg links die untere Plattform der Pyramide erreichen. Springt dann schnell die Stufen nach oben und zerschießt das Herz, um die 50. Seele zu erhalten (da diese ganze Aktion recht schnell gehen muß, benötigt Ihr wahrscheinlich ein paar Anläufe, bis es endlich klappt). Habt Ihr Euch die Seele endlich angeeignet, verlaßt den Raum durch die rechte Tür und betretet den nächsten Bereich.

Springt hier von der Anfangsplattform nach rechts, auf den dort befindlichen Holzsteg. Hier bemerkt Ihr einen Knopf, der im oberen Bereich ein Seil in Richtung Ausgang spannt. Springt von hier aus also nun weiter auf den gegenüberliegenden Holzsteg und folgt diesem nach rechts. Klettert den Felsblock hoch, dreht Euch um und springt auf den höher gelegenen Steinblock. Von hier aus könnt Ihr links nämlich an das Seil springen, das zum Ausgang führt. Hangelt Euch dort hinüber, durchquert die Tür und sucht den nächsten Raum auf. Diesen gilt es lediglich wieder zu durchqueren. Beachtet dabei, nicht von dem großen Hammer getroffen zu werden. Im nächsten Raum springt Ihr auf den vor Euch befindlichen Holzsteg knapp über der Lava.

Anzeige

Folgt diesem bis zum Abzweig und geht dann nach links weiter. Ein Tunnel führt Euch in einen Raum, in dem Ihr schon wart. Wendet Euch in diesem Raum also gleich nach links und sucht den Tunnel auf, der nach links weiterführt – schiebt dabei einen Flammenblock aus dem Weg. Nach ein paar Metern findet Ihr Euch in einem Raum wieder, in dem Ihr ebenfalls schon einmal wart, jedoch auf der anderen Seite. Durchquert also auf dem Holzsteg diesen Teil des Raumes und verlaßt ihn durch die gegenüberliegende Tür gleich wieder. Folgt dem Gang und betretet einen weiteren großen Raum.

Hier befinden sich an vier Säulen vier Knöpfe, die Ihr alle betätigen müßt. Dadurch senken sich im oberen Teil vier Steinköpfe. Habt Ihr also alle vier Knöpfe betätigt, geht über die Schräge nach oben und folgt dem Holzsteg bis vor das nächste Herz und die 51. Seele. Verlaßt diesen Raum dann durch die zweite Tür, folgt dem Gang und landet in einem Bereich, den Ihr ebenfalls schon auf der anderen Seite durchquert habt. Springt hier über die beiden Säulen zur Tür auf der anderen Seite und durchquert diese. Der nächste Raum entpuppt sich als kleines Labyrinth. Die hier befindlichen Blutwände lassen sich mit dem Flambeau öffnen.

Folgt dem Labyrinth also immer nach links und bemerkt auf der rechten Seite schließlich eine Nische in der Wand, über die Ihr Euch nach oben ziehen könnt. Im oberen Bereich bemerkt Ihr nun eine Tür, durch die Ihr diesen Raum verlassen könnt. Ein weiterer Gang und eine Rampe führen Euch schließlich in den oberen Teil eines Raumes, den Ihr ebenfalls vorher schon mal besucht habt. Hier könnt Ihr durch die rechte Tür einen neuen Bereich ansteuern. Findet Euch nun in einem Raum mit Lava in der Mitte wieder. Springt über diesen Lavasee nach unten und vor die nächste Tür. Durchquert auch diese und landet vor einem Lavasee.

Überquert hier den Pfad, der durch die Lava führt und betretet das Innere einer Kuppel. Sucht dort den Metallring auf und nähert Euch diesem. Es folgt eine Sequenz, in deren Verlauf Ihr die nächste Tätowierung erhaltet, die es Euch ermöglicht, von nun an unbeschadet über Lava zu gehen. Nun müßt Ihr nochmals alle Räume im Tempel der Prophezeiung abgehen, um die Seelen zu erhalten, die sich nur über die Lava erreichen lassen. Findet Euch in der Lava und vor einer Tür wieder, die von einer siedenden Flüssigkeit umgeben ist. Diese Flüssigkeit dürft Ihr nicht betreten, da Ihr sonst sterbt.

Sucht deshalb die Tür links daneben auf und durchquert diese. Im nächsten Raum lauft durch die Lava zu dem Sockel in der Mitte, an dessen Seite sich ein Knopf befindet. Drückt diesen, woraufhin die Säule heruntergefahren kommt und sich so für Euch die Möglichkeit ergibt, das Herz und die 52. Seele zu erreichen. Kehrt nun zurück in den Lavaraum, aus dem Ihr gerade gekommen seid und durchquert hier nun die andere noch zugängliche Tür (genau auf der gegenüberliegenden Seite). Wiederum lauft Ihr hier nun über die Lava bis hin zu dem großen Käfig, den Ihr von hier aus nun betreten könnt. Im Innern steht das nächste Herz mit der 53. Seele. Benutzt nun den Teddy und laßt Euch zurück vor den Tempel der Prophezeiung bringen. Dreht Euch dort um und folgt dem Tunnel ins Innere des Berges.

Nach ein paar Metern findet Ihr auf der rechten Seite ein Level-7-Tor, das Ihr nun öffnen könnt. Im Innern steht ein Podest mit dem Marteau. Nehmt diesen Gegenstand an Euch. Dieser ermöglicht es Euch, die Trommeln zu schlagen und so verschiedene Türen zu öffnen. Probiert dies sogleich mit den hier stehenden drei Trommeln aus und schlagt auf jede einzelne mit dem Marteau. Diese Aktion öffnet im hinteren Teil des Raumes die drei Sperren. Kehrt nun zurück in den Tempel der Prophezeiung, wo Ihr nochmals alle Räume ablaufen solltet. In vielen dieser Räume befinden sich nämlich jeweils drei Trommeln, die Ihr nun schlagen könnt.

Es öffnen sich dadurch die drei Schranken in dem jeweiligen Raum und geben eine Nische mit vielen netten Gegenständen frei. Ferner befindet sich noch in einem großen Lavaraum ein Herz in einem kleinen Käfig. Zu diesem Käfig führt ein Holzsteg, der durch Platten unterteilt ist, die bei Betreten einstürzen. Sucht hier neben einer der beiden Türen einen großen Holzhebel (an einem Balken), an den Ihr springt. Diese Aktion hebt für kurze Zeit den Käfig über dem Herz. Laßt den Käfig bis ganz nach oben steigen und springt dann hinunter in die Lava. Rennt schnell über die Rampe nach oben und folgt dem Steg (dabei über die Metallplatten springen) zu dem freigelegten Herz, dem Ihr die 54. Seele entnehmt.

Kehrt nun über den Teddy zurück vor den Tempel der Prophezeiung. Dreht Euch dort um und folgt dem Gang im Berg bis zu der langen Brücke, die Ihr nun überquert. Im anderen Bereich findet links einen Gang, der zu einem weiteren Level-7-Tor führt. Öffnet dieses und findet auf dem dahinter liegenden Sockel das dritte und letzte L’Eclipser-Teil, den La Lame. Bevor Ihr nun mit neuen Bereichen weitermacht, solltet Ihr zunächst einmal ältere Abschnitte abklappern, in denen Ihr Euch nun weitere Seelen aneignen könnt. Kehrt vorerst zurück nach Bayou Paradis, Louisiana, wo Ihr Nettie die drei L’Eclipser- Teile übergebt. Die Dame vollführt ein Ritual und verwandelt den Tag in die Nacht.

Von nun an könnt Ihr in der Welt der Lebenden mit den Schattenwaffen schießen und Euch somit die hier befindlichen Seelen aneignen. Findet in der Kirche sogleich zwei Herzen, denen Ihr die Seelen 55 und 56 entnehmt. Verlaßt die Kirche und folgt dem Weg bis ganz zurück zum Startpunkt des Spieles. Dort steht in einem kleinen Gang im Berg ein Herz, dem Ihr die 57. Seele entnehmt. Kehrt dann zurück zu der Stelle mit dem Holzboot und umgeht dieses. Auf der Rückseite bemerkt Ihr ein paar Holzlatten, mit dem das Teil zu gehämmert ist. Schießt diese Latten weg und betretet das Innere des Bootes, um durch ein Loch in einen unteren Bereich zu fallen. Folgt hier dem weiterführenden Gang bis vor einen Abgrund, wo Euch das nächste Herz mit der 58. Seele erwartet.

Kehrt nun zurück auf den Friedhof und vor die Kapelle und findet dort auf der rechten Seite ein Podest mit Flamme. Benutzt hier nun wieder mal den Baton, um in einem kleinen Schuppen mit einem Herz und der 59. Seele zu landen. Nehmt das Teil an Euch und benutzt nochmals den Baton, um wieder auf dem Friedhof zu landen. Dort steuert Ihr nun den hinteren Teil an, wo ein Schuppen steht. Dessen Tür wird durch ein Vorhängeschloß versperrt, das Ihr wegschießen könnt. Nachdem die Tür offensteht, betretet den Schuppen und fallt durch ein Loch hinunter. Findet hier ein weiteres Loch im Boden, das Euch ins Wasser befördert. Taucht dort hindurch und folgt dem Tunnel, bis Ihr ein größeres Seegebiet erreicht.

Springt hier ins Wasser und haltet Euch an der linken Wand. Am Ende findet Ihr einen Unterwassergang, dem Ihr folgt, bis Ihr wieder auftauchen und an Land gehen könnt. Folgt dem Tunnel bis vor einen Abgrund, über den ein Seil gespannt ist. Hangelt Euch an dem Seil rüber auf die andere Seite und betretet dort das kaputte Gebäude rechts. So entdeckt Ihr ein Herz und somit die 60. Seele. Über das Seil und den Tunnelgang geht es nun zurück ins Wasser. Taucht dort durch bis zum größeren Seegebiet, wo Ihr diesmal dem Weg nach links folgt. Ganz am Ende befindet sich unter Wasser ein weiterer Tunnel, der ins Freie und zum nächsten See führt.

Findet dort auf der rechten Seite ein Gebäude, das Ihr nur unter Wasser betreten könnt. Geht im Innern raus und vor das Herz. Hier könnt Ihr die 61. Seele und außerdem eine Schrotflinte an Euch nehmen. Der nächste Weg führt Euch in den Tempel des Lebens. Betretet diesen und springt im Innern hinter dem Feuerpodest in die Lava. Geht bis ganz nach vorne und dreht Euch vor dem Steinblock nach rechts. Geht weiter vor bis zur Wand und zieht Euch dort ein Stück weiter links in den Gang hoch. Folgt dort den Gängen, bis Ihr wieder vor einem kleinen Lavastrom landet. Hüpft dort hinein und betretet rechts den kleinen Raum mit dem Herz und der 62. Seele.

Geht danach wieder in die Lava und folgt dieser geradeaus in den nächsten Raum. Dort steht nämlich rechter Hand gleich das nächste Herz mit der 63. Seele. Kehrt nun zurück in den Anfangsraum des Tempels. Springt dort nochmals vorne in die Lava und geht weiter vor bis zu einer Mauer. Haltet Euch dann rechts und geht am Ende nochmals rechts, um einem langen Lavastrom zu folgen. Zieht Euch am Ende an Land und folgt dem Tunnel, bis Ihr links ein Level-6-Tor bemerkt. Öffnet und betretet dieses und findet im Innern auf einem Podest den Enseigne. Dieses Teil schützt Euch vor Angriffen. Der nächste Abstecher führt Euch ins Spielzimmer des Asyls.

Folgt dort dem Gang nach vorne bis zur Wand und biegt dann nach rechts ab. Geht dann immer weiter vor, durch zwei Türen, bis Ihr in einem Raum landet, auf dessen linker Seite sich ein großes Gitter befindet. Durchquert hier gleich die erste Tür auf der rechten Seite (Metalltür) und wendet Euch im Innern des Raumes nach rechts. Springt dort auf die Lava und zieht Euch von dort aus in den höher liegenden Tunnel. Folgt diesem bis zu einem Abzweig und geht hier zunächst weiter nach rechts. Ihr landet kurz darauf vor einem Abgrund, der in einen kleinen Raum mit einem großen Monster führt (um dieses zu befreien, müßt Ihr zu einem früheren Zeitpunkt den Hebel betätigt haben siehe Lösung).

Springt in diesen Raum hinunter und tötet das große Biest mit der Schattenwaffe. Haltet dazu immer ein wenig Abstand zu dem Biest und haltet Euch ständig in Bewegung. Achtet auf die lila Bälle, die das Monster von Zeit zu Zeit absondert und weicht auch diesen möglichst aus. Beachtet dabei, daß diese Dinger Euch verfolgen. Habt Ihr den Gegner schließlich besiegt, hinterläßt er die 64. Seele, die Ihr Euch natürlich einsammeln müßt. Klettert dann über das hier befindliche rote Rohr zurück in den oberen Tunnelgang, dem Ihr nun bis ganz auf die andere Seite folgen müßt. Zerschießt das Gitter mit der Schattenwaffe und springt in den unteren Raum hinab, wo das letzte Herz dieses Abschnittes mit der 65. Seele auf Euch wartet.

Macht Euch nun auf den Weg in den Tempel des Feuers. Dreht Euch am Zielort um und betretet das Innere des Tempels. Durchquert dort die Räume, bis Ihr im dritten Raum angelangt seid. Schaut dort hinab und, wenn Ihr auf dem Boden Lava seht, seid Ihr richtig und könnt hinunterspringen. Findet hier zwei Tunnel, die links und rechts abgehen. Folgt Ihr einem der beiden Tunnel, landet Ihr jeweils in einem Raum mit einem Spiralsteg, der nach oben führt. Folgt beiden Spiralstegen bis ganz nach oben und lauft dort dann weiter durch den Tunnel, um zwei Seelen zu finden – Nummer 66 und Nummer 67. Auf der linken Seite müßt Ihr vom Spiralgang aus zuerst in einen kleinen Raum springen, in dem ein Knopf betätigt werden muß, der ganz oben eine schwarze Wand öffnet.

Folgt dann dem Spiralgang bis ganz nach oben und springt von dort aus weiter in den Gang, der zu der geöffneten schwarzen Wand und vor einen Flammenblock führt. Verschiebt den Flammenblock und lauft weiter bis zum Herz. Hier wäre vorerst ebenfalls alles erledigt und die Reise geht weiter vor das Asyltor. Springt von dort aus rechts von der Brücke hinab und folgt der Lava weiter in diese Richtung und in den nächsten Raum. Dort geht es jetzt über die Lava nach rechts bis zum Ende durch. Zieht Euch dort auf den Weg und seht hier das nächste Herz mit der 68. Seele. Folgt der nachfolgenden Rampe nach oben und steigt über den Gang weiter hoch bis zu einem Abzweig. Hier geht es zunächst nach links in einen kleinen Raum mit einem Herz und der 69. Seele.

Dreht Euch dann um und folgt dem Gang diesmal auf die andere Seite und die Schräge hinunter. Ihr gelangt schließlich in einen kleineren Raum, von dem aus ein Gang vorne rechts und ein weiterer hinten links abführt. Macht Euch zunächst daran, den Gang hinten links zu untersuchen und folgt diesem bis in eine hohe Halle. Dort steht links auf dem Holzsteg nämlich das nächste Herz mit der 70. Seele. Nun geht es zurück in den kleinen Raum, wo Ihr diesmal dem anderen Gang nach links folgt. Ihr befindet Euch jetzt auf einem Holzsteg, der über die Räume führt. Folgt diesem zunächst um die Ecke und bemerkt das Herz, etwas weiter unten auf der linken Seite (auf einem Kistenstapel) – hierher kehrt Ihr gleich zurück.

Folgt nun erstmal den Holzstegen immer geradeaus über den nächsten Raum und in den gegenüber liegenden Gang hinein. Folgt diesem in einen kleinen Raum hinein, wo in der Ecke ein weiteres Herz mit der 71. Seele zu finden ist. Kehrt nun über die Holzstege zurück in den Raum, wo das Herz auf dem Kistenstapel steht und springt nun in diese Ecke, um Euch die 72. Seele anzueignen. Damit wäre auch dieser Bereich komplett erledigt. Weiter geht es in der Kathedrale des Schmerzes. Findet Euch vor einem großen Loch im Boden (Brunnen) wieder, durch das Ihr nach unten in die Lava springt. Hier lauft Ihr gleich nach vorne und am Abzweig nach rechts oder links.

Ihr landet so vor einem Gang, der von sich drehenden Zacken durchzogen wird. Folgt diesem Gang bis zur Hälfte und biegt dann in den Gang ein, der nach rechts abgeht. Folgt diesem bis zum Schluß und zieht Euch dort den Vorsprung hinauf. Durchquert einen weiteren Gang mit sich drehenden Zacken und zieht Euch am Ende erneut einen Vorsprung hinauf. Findet hier die Oberseite der sich drehenden Zacken und überquert diese auf die andere Seite, wo Euch ein weiterer Vorsprung erwartet. Habt Ihr Euch auch diesen hinaufgezogen, folgt dem Gang nach rechts. Steigt eine Rampe nach oben und betretet beim nächsten Absatz einen kleinen Raum auf der linken Seite, in dem ein Herz mit der 73. Seele zu finden ist.

Habt Ihr Euch diese geschnappt, kehrt zurück in den Bereich mit den Schrägen und folgt diesen weiter bis nach ganz oben. Oben angekommen tötet ein paar Gegner und nähert Euch dann dem Loch im Boden, durch das ein großer Balken nach unten führt – springt dort hinunter (Geheimnis). Hier wäre alles erledigt und Ihr macht Euch auf den Weg in den nächsten Abschnitt, die Käfigpfade des Asyls. Am Zielort angelangt geht Ihr einfach nach vorne und springt hinunter in die Lava. Geht dort ein kleines Stück vor und biegt dann nach links in den dort befindlichen Gang ein. Folgt hier einer Schräge nach oben bis vor eine Tür und biegt dort nach links in den Raum ab. Seht vor Euch ein paar Plattformen, die an einer Schräge hoch und runter fahren. Über diese vier Plattformen müßt Ihr nun nacheinander bis auf die andere Seite springen und von dort aus weiter auf die Balustrade.

Auf dem gegenüberliegenden Balkon angekommen, steigt die Stufen hinauf und betretet am Ende rechts den kleinen Raum. Betätigt dort einen Hebel, der einen Käfig im großen Raum in Gang setzt. Kehrt nun zurück in den großen Raum und bemerkt ein Seil, daß an der Decke von einer auf die andere Seite gespannt ist. An diesem Seil fährt der Käfig hin und her. Wartet nun, bis der Käfig von Euch weg auf die andere Seite fährt und hangelt Euch dann an dem Seil entlang bis zu der Säule mit dem Herz. Laßt Euch dort hinunter und nehmt die 74. Seele an Euch. Springt sodann von der Säule nach unten und steigt die Treppe nach oben bis vor die auf- und abfahrenden Plattformen.

Es steht nun eine weitere Sprungeinlage über die vier Plattformen an. Auf der anderen Seite angekommen, steigt die Treppe nach oben (dort, wo Ihr eben an das Seil gesprungen seid) und hüpft ganz hinten links über die Brüstung auf die darunter liegende Plattform mit dem Herz – entnehmt diesem die 75. Seele. Springt nun hinunter auf den Boden, steigt die Treppe auf der anderen Seite hinauf und verlaßt den Raum nach rechts. Gleich vor dem Raum durchquert nun die Tür nach links. Folgt dem Gang und dem nächsten Raum immer geradeaus bis in den nächsten großen Raum. Wendet Euch dort sogleich nach links und geht dort an der Wand entlang um einen Hebel zu finden, dessen Betätigung einen Käfig am Seil in Bewegung setzt.

Dreht Euch danach nach rechts, geht bis vor die Wand und zieht Euch rechts daneben die Plattform nach oben. Von dort aus geht es weiter nach rechts und die nächste Plattform hinauf. Hier müßt Ihr Euch nun vor dem fahrenden Käfig in acht nehmen. Streift Euch dieser, wirft er Euch nämlich herunter. Weicht also bei Annäherung aus, indem Ihr einfach nach links ausweicht. Wartet nun, bis der Käfig von Euch weg fährt, springt ans Seil und hangelt Euch an diesem bis zur nächsten Plattform. Laßt Euch dort wieder ab und weicht dem sich nähernden Käfig aus. Hat Euch der Käfig schließlich passiert, springt wiederum ans Seil und hangelt Euch weiter zur nächsten Plattform. Laßt Euch dort ab und geht nach links, um dem Käfig auszuweichen.

Nachdem Ihr hier das Herz zerschossen und diesem die 76. Seele entnommen habt, müßt Ihr von hier aus auf das gekrümmte Rohr auf der anderen Seite und von dort aus weiter auf den Vorsprung an der Wand springen. Findet hier einen Gang, der schräg nach unten führt. Folgt diesem, durchquert eine Tür und springt in dem großen Raum in den vor Euch befindlichen Käfig, um diesem die 77. Seele zu entnehmen. Kehrt nun durch den Gang, durch den Ihr gerade gekommen seid zurück auf den Vorsprung und dreht Euch dort nach rechts. Findet an der Wand links neben dem Gang eine Kante an der Wand, zu der Ihr springt.

Haltet Euch dort fest und hangelt Euch nach links, bis Ihr hinter Euch die Gitterstäbe eines Käfigs seht. Zieht Euch dann hoch und springt zurück, um im Innern des Käfigs zu landen und die 78. Seele aufzunehmen. Auch hier wäre nun alles erledigt und es geht nun weiter in einen neuen Abschnitt. Steuert dazu den Tempel der Prophezeiung an, dreht Euch um und folgt dem Tunnel ins Innere des Berges. Geht dort weiter in den linken Gang und überquert die lange Brücke in den anderen Bereich. Hier führen ein paar Holzstege über dem Lavasee nach oben und auf eine höher gelegene Plattform. Springt, klettert und hangelt nun auf eben diese höher gelegene Plattform, wo Euch ein Weg (diese führt zurück in ein bekanntes Gebiet), ein Level-7-, ein Level-8- und ein Level-9-Tor erwarten. Öffnet zunächst das Level-7-Tor und folgt dem dahinter liegenden Gang. Landet vor einer längeren Brücke, die Ihr überquert, um Euch in einem neuen Abschnitt wiederzufinden.

Anzeige