Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Deine erste Adresse für Tipps, Cheats & Komplettlösungen aktueller und beliebter Games - powered by GIGA

  1. GIGA
  2. Entertainment
  3. Gaming
  4. spieletipps
  5. Subnautica: Below Zero | So findet und erntet ihr Wickelpilze

Subnautica: Below Zero | So findet und erntet ihr Wickelpilze

Kolossquallen sind der Schlüssel zum Auffinden von Wickelpilzen. (© Unknown Worlds Entertainment)

Um in Subnautica: Below Zero synthetische Fasern herzustellen, benötigt ihr nicht nur Rubine, sondern auch die schwer zu findenden Wickelpilzstücke. Diese lassen sich nur innerhalb eines bestimmten Lebewesens finden. Klingt komisch, ist aber so! Wir zeigen euch, wo ihr die Wickelpilze ernten könnt.

 
Subnautica: Below Zero
Facts 
Subnautica: Below Zero
Anzeige

Wie ihr alle Erze und Mineralien findet, wie zum Beispiel Rubine, haben wir euch bereits gezeigt. Doch für die Herstellung von synthetischen Fasern benötigt ihr zudem auch noch Wickelpilzstücke. Dazu müsst ihr jedoch zuerst zu den Deep Purple Vents.

Wickelpilze finden: Auf zum Fundort

Sicher kennt ihr die kleine Insel in der Mitte der Spielwelt von Subnautica: Below Zero. Südlich der Insel findet ihr einige Gasauslässe am Meeresboden, die tagsüber lila erscheinen. Dies sind die Purple Vents. Folgt ihr diesen weiter südlich und immer tiefer, dann erreicht ihr irgendwann die Deep Purple Vents.

Anzeige

In diesem Gebiet seht ihr nun die sehr auffälligen und großen Lebewesen namens Kolossquallen. Ihr findet auf eurem Weg vielleicht bereits kleinere Exemplare, doch es ist wichtig, dass ihr die schwimmenden Gärten bei den Deep Purple Vents erreicht. Hier schweben sie über den Gasauslässen und öffnen ihre Unterseite. Durch das kleine Loch könnt ihr nun in sie hineinschwimmen.

Hier befinden sich Unmengen der gesuchten Wickelpilze. (Quelle: Unknown Worlds Entertainment)
Hier befinden sich Unmengen der gesuchten Wickelpilze. (Bildquelle: Unknown Worlds Entertainment)

Trefft die Wickelpilze einfach mit eurem Messer und nach zwei Schlägen habt ihr die Pflanze abgeerntet. Solltet ihr bereits einen Außenbeetkasten haben, dann könnt ihr den Pilz dort auch heimisch anbauen und habt immer einen kleinen Vorrat in eurer Basis. Wenn ihr noch kein Konstruktionswerkzeug besitzt, dann keine Sorge: Wie ihr an das Konstruktionswerkzeug herankommt zeigen wir euch hier.

Anzeige

Synthetische Fasern herstellen

Nahe den Deep Purple Vents und den dort befindlichen Höhlen findet ihr sicher ein paar Rubine, falls ihr noch keine haben solltet. Mit den Rubinen und den gesammelten Wickelpilzstücken könnt ihr nun endlich die synthetischen Fasern herstellen, die ihr für einige Taucheranzüge und Fahrzeugupgrades benötigt. Nutzt einfach einen Fabrikator zur Herstellung der Fasern.

An einem Fabrikator kann man aus einem Rubin und einem Wickelpilzstück die synthetischen Fasern herstellen. (Quelle: Unknown Worlds Entertainment)
An einem Fabrikator kann man aus einem Rubin und einem Wickelpilzstück die synthetischen Fasern herstellen. (Bildquelle: Unknown Worlds Entertainment)

Jetzt wisst ihr, wo ihr die Wickelpilze finden könnt und wart sogar in einer Kolossqualle, die durchaus eines der beeindruckenderen Unterwasserwesen in Subnautica: Below Zero darstellt.

Subnautica - Below Zero: Das neue "Seaworthy-Update" ist raus!
Subnautica - Below Zero: Das neue "Seaworthy-Update" ist raus!

War der Guide zu den Fundorten von Wickelpilzen in Subnautica: Below Zero hilfreich? Dann bewertet ihn doch gerne unterhalb! Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

Anzeige