Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Deine erste Adresse für Tipps, Cheats & Komplettlösungen aktueller und beliebter Games - powered by GIGA

  1. GIGA
  2. Entertainment
  3. Gaming
  4. spieletipps
  5. V Rising: Baumwolle finden und Baumwollgarn im Webstuhl herstellen

V Rising: Baumwolle finden und Baumwollgarn im Webstuhl herstellen

Baumwolle findet ihr in V Rising auf Feldern des Dunley Ackerlands. (© Screenshot und Bearbeitung GIGA)
Anzeige

Wollt ihr das Gnadenlose Nachtschrat-Set in V Rising endlich ablegen und ein stärkeres Ausrüstungsset für euren Vampir herstellen? Dann benötigt ihr Baumwolle und einen Webstuhl, um Baumwollgarn zu erzeugen. In diesem Guide verraten wir euch alles, was ihr zum Thema Baumwolle wissen müsst.

Anzeige

Baumwolle finden

Wenn ihr nach Baumwolle sucht, müsst ihr den Farbane-Wald verlassen und die Dunley-Farmlande im Norden aufsuchen. Hier findet ihr nicht nur jede Menge Eisenerz für stärkere Waffen, sondern auch die nötige Baumwolle zur Herstellung eines besseren Rüstungssets.

Mit etwas Glück erhaltet ihr durch das Ernten eines Feldes auch Samen, die ihr in eurem eigenen Garten anpflanzen könnt. Die Samen der Baumwolle sind deshalb besonders wichtig, weil das Eindringen in die Territorien der Baumwollfarmen stets mit einem Nachteil einhergeht: Die Bauern wissen genau, dass in der Umgebung ein Vampir sein Unwesen treibt und haben Knoblauch neben den Eingängen platziert. Selbst wenn ihr einen Weg drumherum findet, werdet ihr von dem Debuff geplagt. Es gibt also kein Entkommen.

Anzeige
Knoblauch vor den Eingängen von Baumwollfeldern schwächen euch. (Bildquelle: Screenshot spieletipps)

Die Knoblauchknollen schaden euch zwar nicht direkt, sorgen aber dafür, dass ihr anfälliger für Schaden seid und gleichzeitig weniger Schaden austeilen könnt. Der Debuff ist 100 Mal stapelbar und erhöht sich nahezu im Sekundentakt. Jeder Stapel erhöht den erlittenen Schaden um 1 % und verringert euren verursachten Schaden um 0,5 %.

Obendrein klingt der Malus nur langsam wieder ab, wenn ihr das Gebiet verlasst. Ihr könnt später Ausrüstung und Tränke herstellen, die euch Knoblauch-Widerstand gewähren, sodass ihr nicht immer mit diesem Fluch belastet werdet. In diesen Orten des Dunley-Farmlandes findet ihr Baumwolle:

Baumwolle
In den markierten Gebieten findet ihr reichlich Buamwolle. (Bildquelle: Screenshot und Bearbeitung GIGA)

Tipp: Wenn ihr schon auf der Suche nach Baumwolle seid, besucht in einem Lauf so viele Baumwollfelder wie möglich. So werdet ihr dem Debuff nicht immer wieder von Neuem ausgesetzt, sondern bekommt einmal die volle Ladung der Knoblauch-Aussetzung ab und könnt sie hinterher in eurem Schloss abklingen lassen. Außerdem benötigt ihr zur Herstellung des Webstuhls ein paar Wollfäden. Geht auf Nummer sicher, dass ihr zumindest vier Stück davon im Inventar habt, ehe ihr eure Tour durch das Dunley Ackerland abschließt.

Anzeige

Beatrice, die Schneiderin besiegen

Beatrice, die Schneiderin
Besiegt Beatrice die Schneiderin, um den Webstuhl freizuschalten. (Bildquelle: Screenshot GIGA)

Um Baumwolle überhaupt verarbeiten zu können, müsst ihr zuerst Beatrice die Schneiderin (Stufe 40) besiegen. Aber keine Angst: Die Schneiderin ist nicht besonders gefährlich – ganz im Gegenteil. Wenn ihr sie mit euren Angriffen drangsaliert, nimmt sie ihre Beine in die Hand und flüchtet durch das gesamte Dorf Dawnbreak.

So einfach ist es dann aber doch nicht, sie zu bezwingen. Ihre Flucht erregt nämlich Aufsehen. Sie stiftet Dorfbewohner dazu an ihre Glocken zu läuten, womit die Wachen auf euch aufmerksam werden. Außerdem müsst ihr der Dame ständig hinterherlaufen, weil sie anderenfalls ihre Lebensenergie regeneriert.

Es empfiehlt sich, dass ihr euch aller Gegner entledigt, die ihr im Dorf Dawnbreakt antrefft und Beatrice erst hinterher den Garaus macht. Zwar werden durch das etwaige Läuten der Glocken dennoch neue Wachposten angelockt, allerdings bekommt ihr es so nicht mehr mit einer überwältigenden Masse an Feinden zu tun.

Ist der Lebensfaden der talentiertesten Schneiderin von ganz Vardoran gerissen, schaltet ihr eine neue Kraft, den Webstuhl, Gardinen, den Jägerumhang, Tücher und Baumwollgarn frei.

Baumwollgarn im Webstuhl herstellen

Mit dem Webstuhl könnt ihr endlich selbst Baumwollgarn herstellen. (Bildquelle: Screenshot spieletipps)

Mit der Freischaltung der Webstuhl-Blaupause, müsst ihr ihn nur noch bauen. Folgende Ressourcen sind für die Herstellung erforderlich:

  • 20 Bretter
  • 12 Kupferbarren
  • 4 Wollfäden

Steht der Webstuhl, könnt ihr auch schon Baumwollgarn erzeugen. 16 Baumwolle sind notwendig, um auch nur einen Garn herzustellen. Platziert den Webstuhl auf einem Schneidereiboden, um 25 % der benötigten Ressourcen einzusparen.

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige