Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Tech
  3. Apps & Downloads
  4. Hardware-News, Deals, Tests & Tipps auf GIGA
  5. o2-APN-Einstellungen: Internet-Zugangspunkt einrichten

o2-APN-Einstellungen: Internet-Zugangspunkt einrichten


Wie viele andere Mobilfunkanbieter in Deutschland, gehört auch o2 zur Telefónica Deutschland Holding AG. Wenn ihr Probleme habt, mit der SIM-Karte von o2 ins mobile Internet „einzutauchen“, müsst ihr mit hoher Wahrscheinlichkeit nur die o2-APN-Einstellungen eures Smartphones, Tablets oder Surfsticks einrichten. Wie das funktioniert und welche Daten ihr für den „Access Point Name“ (APN) bei o2 sowie einigen Drittanbietern benötigt, erfahrt ihr hier.

 
Android Specials
Facts 

Beim Wechsel oder der Neueinrichtung eines Android- oder iOS-Geräts kann es passieren, dass nicht alle Einstellung korrekt übernommen werden. Wenn ihr mit eurer o2-SIM-Karte problemlos telefonieren und SMS empfangen könnt, aber das mobile Internet einfach streikt, liegt das sehr wahrscheinlich an den fehlenden APN-Einstellungen.

o2 APN: Die passenden Internet-Einstellungen

Am einfachsten geht es direkt über die automatische Konfiguration, die ihr euch über die offizielle Webseite von o2 zuschicken lassen könnt. Wenn euer Smartphone diese aber nicht übernehmen will oder ihr versucht einen Surfstick einzurichten, müsst ihr die APN-Einstellungen händisch eintragen.

Folgend haben wir euch die APN-Einstellungen zusammengefasst, die ihr je nach o2-Vertrag einstellen müsst. Falls gar kein Zugangspunkt vorhanden ist, müsst ihr zuvor einen Neuen mit den folgenden Daten erstellen:

o2 Postpaid (Vertrag)
o2 Prepaid
Nameo2 Interneto2 Internet Prepaid
APN (Zugangspunkt)internetpinternet.interkom.de
  • Nutzername: nicht notwendig (freilassen)
  • Passwort: nicht notwendig (freilassen)
  • MCC (Deutschland): 262
  • MNC (Deutschland): 07
  • Authentifizierungstyp: PAP
  • APN type: default,supl

Einstellungen von Drittanbietern

Wenn ihr euren Vertrag bei einem Drittanbieter abgeschlossen habt, welcher das Netz von o2 nutzt, können die APN-Einstellungen abweichen. Wir haben hier für euch einige der wichtigsten Anbieter im o2-Netz zusammengefasst:

Anbieter/NameAPN (Zugangspunkt)
Fonicpinternet.interkom.de
klarmobilinternet.mobilcom
Tchibo (Prepaid)webmobil1
Tchibo (Vertrag)
surfmobil2
Saturn & Media Marktsurfo2

Zugangspunkt (APN) bei Android und iOS einstellen

Im ersten Schritt müsst ihr die Internet-Einstellungen eures Smartphones aufrufen. Diese sind bei iOS (iPhone, iPad) oder Android je nach Version an unterschiedlicher Stelle zu finden, weshalb wir im Folgenden einmal die Pfade zu den Einstellungen der Zugangspunkte aufgelistet haben. Unter Android können die Bezeichnungen für die jeweiligen Optionen je nach Hersteller leicht abweichen.

iOS

  • Einstellungen → Mobiles Netz → Datenoptionen → Mobilfunknetz/Mobiles Datennetzwerk
  • Einstellungen → Allgemein → Netzwerk → Mobiles Datennetzwerk

Android

Öffnet die Einstellungen, gebt in das Suchfeld „Zugangspunkt“ ein und tippt auf das Ergebnis. Alternativ findet ihr die APN-Einstellungen unter folgeden Untermenüs:

  • Einstellungen → Netzwek & Internet → SIM-Karte → Zugangspunkte (APNs)
  • Einstellungen → Mehr... → Mobilfunknetze → Zugangspunkte (APNs)
  • Einstellungen → Mobile Netzwerke → Zugangspunkte (Zugriffspunktnamen o.ä.)
O2-APN-EINSTELLUNGEN-ANDROID
Bildquelle: GIGA

Hier könnt ihr nun einen neuen Zugangspunkt (APN) erstellen oder den bestehenden um die fehlenden Daten erweitern. Wenn ihr aber auch nach der Übernahme der neuen Einstellung weiterhin keine Verbindung zum mobilen Netz bekommt, kontaktiert ihr am besten die o2-Hotline, um euer Problem mit einem Sachbearbeiter zu behandeln.

Welches Handy soll ich kaufen? Frag unseren interaktiven Smartphone-Kaufberater!

 

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook oder Twitter.