Boom Beach: Cheats, Tipps & Tricks (Android, iOS)

Jan Hoffmann
12

Mit Boom Beach ist den Machern von Clash of Clans wieder einmal ein spaßiger Games-Hit für iOS und Android gelungen. Wir zeigen euch einige Tipps und Tricks, wie ihr in Boom Beach schneller voran kommt und Inseln leichter vor der Schwarzen Garde verteidigen könnt.

Boom Beach: Cheats, Tipps & Tricks (Android, iOS)

Ähnlich wie bei Clash of Clans gilt es bei Boom Beach ein eigenes Quartier aufzubauen, Gebäude und Schiffe aufzuwerten, eine schlagkräftige Armee auf die Beine zu stellen und eure Gegner das Fürchten zu lehren. Zudem müsst ihr andere Inseln aus den Fängen der Schwarzen Garde befreien und die friedlichen Ureinwohner retten.

13.053
Boom Beach Official Android Launch Trailer

Boom Beach Tipps und Tricks

1. Inseln erobern

Direkt zu Beginn ist es wichtig, möglichst oft in die Schlacht zu ziehen und viele Inseln aus den Fängen der Schwarzen Garde zu befreien. Auf diese Weise könnt ihr euer Imperium nicht nur deutlich vergrößern, sondern auch jede Menge wichtige Rohstoffe erwirtschaften. Um Inseln zu erobern, öffnet die Weltkarte und wählt die Inseln, die ihr angreifen möchtet. Denkt aber daran, eine schlagkräftige Armee aufzustellen, bevor ihr euch in die Schlachten stürzt.

2. Gold und Holz erwirtschaften

Um Gebäude verbessern und die eigene Armee vergrößern zu können, benötigt ihr Gold und Holz. Diese Rohstoffe bekommt ihr zu Anfang lediglich durch Wohngebäude und das Sägewerk. Deshalb ist es ratsam, diese Gebäude kontinuierlich aufzuwerten. Das auf anderen Inseln produzierte Gold und Holz erhaltet ihr bei einer erfolgreichen Befreiung ebenfalls. Außerdem bedanken sich die friedlichen Inselbewohner gelegentlich mit einem Schiff, welches an der Hauptinsel anlegt und mit Rohstoffen gefüllt ist. Für Holz können außerdem die auf der Insel wachsenden Bäume gefällt werden. Da das Abholzen allerdings recht kostspielig ist, solltet ihr zu Anfang erst einmal über die oben genannten Wege Rohstoffe erwirtschaften.

3. Schutzzeit des Dorfes nutzen

Wenn ihr eine Insel erfolgreich für euch beanspruchen konntet, genießt ihr, ähnlich wie bei Clash of Clans, eine Schutzzeit. Anschließend können andere Gegner jedoch wieder gegen euch in den Kampf ziehen. Aus diesem Grund ist es empfehlenswert, in dieser Schutzzeit eine Verteidigung aufzubauen und Gebäude zu verbessern. Sobald ihr andere Inseln erneut angreift, verfällt dieser Schutz und ihr seid jeglichen Angriffen gnadenlos ausgeliefert.

4. Schatztruhen, Fackeln und Gefechte

Neben den wesentlichen Tipps, spielen bei Boom Beach auch viele Kleinigkeiten eine bedeutende Rolle, welche nicht selten zu einem leichteren Sieg führen. So solltet ihr beispielsweise Fackeln einsetzen, um eure Armee besser durch den Kampf zu leiten. Darüber hinaus finden sich im Spieverlauf Schatztruhen, die oftmals wichtige Gegenstände oder wertvolle Rohstoffe enthalten und deshalb immer geöffnet werden solltet. Ein weiterer Tipp: Ist ein Eroberungsversuch einer Insel aussichtlichslos, solltet ihr euch zurückziehen und dem Kampf abbrechen, um nicht allzu viele Truppen und Rohstoffe aufs Spiel zu setzen.

Auf Seite 2 geht es um Cheats für Boom Beach…

Weitere Themen: Cheats, Tipps und Tricks

Neue Artikel von GIGA ANDROID