Amazon Alexa: Skills/Apps für Echo - Anleitung und Überblick

Selim Baykara
7

Amazon Alexa verfügt über zahlreiche Skills, also kleine Apps, mit denen ihr den Echo-Lautsprecher aufrüsten und um neue Fähigkeiten erweitern könnt. In unserem Special zeigen wir euch, wie ihr die Alexa-Skills verwendet und welche Fähigkeiten der smarten Assistentin von Amazon mit den Apps überhaupt zur Verfügung stehen.

Amazon Echo im Hands-On: So klingt die deutsche Stimme von Alexa

57.176
Amazon Echo im Hands-On: So klingt die deutsche Stimme

Der Amazon-Echo-Lautsprecher mit der eingebauten Sprach-Assistentin Alexa ist sicherlich eines der spannendsten Technik-Gadgets des Jahres 2017. Seit Kurzem ist das Lautsprechersystem endlich auch ohne Einladung erhältlich und . Zahlreiche Amazon-Kunden haben bereits zugeschlagen und sich einen Echo (oder die kleinere Variante ) besorgt. Frisch ausgepackt sind die Funktionen der sprachgesteuerten Assistentin Alexa zwar noch etwas limitiert – das könnt ihr aber leicht ändern. Genau hier kommen die sogenannten Skills ins Spiel.

Das wichtigste Amazon Echo Zubehör in der Übersicht GIGA Bilderstrecke Das wichtigste Amazon Echo Zubehör in der Übersicht

Amazon Alexa: Skills – Was bringen die Apps?

Nach der ersten Installation beherrscht Alexa nur wenige Fähigkeiten. Musik abspielen, Infos zum Wetter geben, bei Amazon bestellen – das war’s im Großen und Ganzen. Alexa kann aber eigentlich viel mehr, allerdings müsst ihr diese Funktionen erst freischalten. Dazu verwendet ihr die Skills, die ihr euch in der Alexa-App für euer Smartphone oder im herunterladet. Im Prinzip kann man sich die Skills wie kleine Apps vorstellen, die die Fähigkeiten von Alexa um eine bestimmte Funktion erweitern, z.B. den örtlichen Fahrplan anzeigen.

Amazon Alexa: Skills im Store herunterladen

Bislang konnte man die Skills für die smarte Assistentin Alexa ausschließlich über die Smartphone. Seit Ende Januar 2017 bietet Amazon jetzt aber auch einen eigenen Skill-Store an, in dem ihr euch die Fähigkeiten ansehen und herunterladen könnt. Im Prinzip funktioniert das Prinzip ähnlich wie in der Alexa-App. Zunächst meldet ihr euch mit eurem Amazon-Konto an, anschließend wählt ihr einen Skill aus und aktiviert ihn. Ist der Echo-Lautsprecher mit eurem WLAN-Netzwerk verbunden, wird der Skill synchronisiert und anschließend für “eure” Alexa freigeschaltet.

Im Skill-Store sind die Skills nach verschiedenen Kategorien sortiert – auf der linken Seite findet ihr ein Menü mit allen 20 Kategorien (siehe ausführlich weiter unten) und seht auf einen Blick, wie viele Skills es in jedem Bereich gibt. Außerdem könnt ihr nach Kundenbewertungen filtern und auf diese Weise die am besten bewerteten Skills heraussuchen. Der Aufbau des Skill Stores folgt dem üblichen Layout von Amazon, so dass ihr euch schnell zurechtfinden dürftet.

Amazon Echo Dot

Die verschiedenen Skills findet ihr in einer Art “Skill-Store”, wo es verschiedene Kategorien gibt (mehr dazu in der Übersicht unten). Das Ganze erinnert an bekannte Plattformen wie den App Store von Apple oder den Google Play Store, allerdings sind die Skills generell (noch) kostenlos. Ihr ladet sie euch einfach herunter und aktiviert sie anschließend. Wie das genau geht, lest ihr im nächsten Absatz.

Zum Thema:

Amazon Echo – Sprachbefehle für Alexa im Überblick

Amazon-Alexa-Skills einrichten und Apps aktivieren – So geht’s

Im Prinzip ist die Einrichtung der Alexa-Skills relativ einfach – ihr benötigt dazu nur die Alexa-App für Android oder iOS und den Echo (bzw. Echo Dot)-Lautsprecher.

Foto 17.01.17, 18 58 08

Skills finden

  1. Richtet Alexa ein, wie hier beschrieben: Amazon-Echo-Anleitung – Alexa einrichten – so geht’s.
  2. Stellt sicher, dass der Echo-Lautsprecher mit der App für euer Smartphone verbunden ist und öffnet die App.
  3. Auf der Startseite öffnet ihr das Menü, indem ihr auf das Symbol mit den drei horizontalen Balken links oben tippt.
  4. Wählt dann den Menüpunkt Skills aus – damit gelangt ihr in den Store.

Foto 17.01.17, 19 08 47

Skills installieren

  1. Tippt auf Kategorien und navigiert durch die Untermenüs, bis ihr den gewünschten Skill findet.
  2. Tippt auf den Skill.
  3. Tippt dann auf Aktivieren.

Foto 17.01.17, 19 11 15

Es erscheint ein Wartebalken, danach ist der Skill aktiviert. Wichtig: Um den Skill zu nutzen, müsst ihr ihn zunächst öffnen. Habt ihr z.B. den Skill Berliner Nahverkehr installiert und wollt jetzt eine Information zu den Abfahrtzeiten, müsst ihr erst diesen Sprachbefehl geben: “Alexa, öffne Berliner Nahverkehr”. Macht ihr das nicht, versteht Alexa die Anfrage nicht und wird euch mitteilen, dass sie diese Funktion noch nicht beherrscht (obwohl ihr den Skill installiert habt).

Foto 17.01.17, 19 08 43

Amazon Echo: Skills für Alexa im Überblick

Im Moment (Stand: 20. Februar 2017) beherrscht Alexa schon deutlich mehr Skills als zum Launch im vergangenen November. In Zukunft sollen es allerdings noch viel mehr werden. Zur besseren Übersicht hat Amazon die Skills in die folgenden Kategorien unterteilt:

  • Bildung und Nachschlagewerke
  • Dienstprogramme
  • Essen & Trinken
  • Film & Fernsehen
  • Gesundheit & Fitness
  • Lifestyle
  • Lokales
  • Musik & Audio
  • Nachrichten
  • Neuheiten & Humor
  • Produktivität
  • Reise & Transport
  • Shopping
  • Smart Home
  • Soziale Netzwerke
  • Spiele, Quiz & Zubehör
  • Sport
  • Vernetztes Auto
  • Wetter Wirtschaft & Finanzen

Da die Schwelle zum Erstellen von Alexa-Skills recht niedrig ist, finden sich viele relativ unnütze Funktionen und Apps im Store. Der Skill Selbstzerstörung ist z.B. nicht wirklich nötig, da Alexa diesen Sprachbefehl schon out-of-the-box beherrscht. Daneben gibt es aber auch zahlreiche nützliche Skills, die tatsächlich einen echten Mehrwert im alltäglichen Gebrauch bieten. So könnt ihr beispielsweise ins WLAN-Netzwerk integrierte Lampen oder Heizkörper steuern, Fahrplaninformationen abrufen oder sogar euer Auto mit Alexa verknüpfen und Türen per Sprachbefehl verriegeln. Hier eine kleine Auswahl:

Skill Funktion
Hue Steuerung der bekannten Smart-Home-Lampen Philips Hue
innogy SmartHome Steuerung von innogy-Smarthome-Thermostaten
BMW Connected SmartAuto von BMW mit Alexa steuern
Deutsch-Englisch-Übersetzer Deutsche Wörter ins Englische übersetzen
Sportschau Sportnachrichten des Tages abrufen
Berliner Nahverkehr Aktuelle Fahrplan-Informationen abrufen
Gelbe Seiten Kino Die gelben Seiten fragen, was im Kino läuft
Uber Ein Taxi mit Uber rufen
Deutsche Bahn Nach Verbindungen der Deutschen Bahn suchen
Chefkoch Nach Rezept des Tages fragen

Im Allgemeinen ist bei den Skills noch viel Luft nach oben, einzelne Bereiche sind aber schon recht gut abgedeckt. Wenn es um Nachrichten geht bieten inzwischen viele bekannte, überregionale Medien einen entsprechenden Alexa-Skill an (z.B. Wirtschaftswoche, Focus, Spiegel, Kicker, Welt, Spiegel Online, BILD). Auch bei den Verkehrsbetrieben sind schon etliche Städte mit aktuellen Infos zu Verkehr und Fahrplänen abgedeckt – in Zukunft wird das Angebot natürlich noch wachsen, je nachdem wie gut (und schnell) sich Alexa durchsetzt.

Schaut euch zum Thema auch weiterführend diesen Guide an: Amazon Echo – Unterstützte Dienste und Partner im Überblick.

Weitere Themen: Amazon

Neue Artikel von GIGA TECH