DirectX

Download Ver. 9.29 - für Windows

Multimediaschnittstelle von Microsoft, die für Spiele und andere Multimedia-Anwendungen unter Windows benötigt wird.

DirectX stellt Softwareentwicklern eine ganze Reihe von Programmierschnittstellen zur Verfügung, mit denen diese Multimedia-Anwendungen wie beispielsweise Spiele, Videos oder Musik vereinfacht programmieren können. Dabei kommt den Entwicklern insbesondere die Tatsache zugute, dass DirectX unabhängig von der auf dem jeweiligen Rechner verwendeten Hardware ist und auf Grafikkarte, Soundkarte, Eingabegeräte und Netzwerkkarte direkt zugegriffen werden kann. So ist DirectX auch die bei weitem am häufigsten verwendete Technologie, um Multimedia-Anwendungen unter Windows zu entwickeln. Dies hat auch zur Folge, dass Windows-Anwender für die Wiedergabe der meisten Multimedia-Inhalte unter Windows die Endbenutzer-Version von DirectX benötigen, weshalb man als Windows-User in jedem Fall DirectX installieren und auch DirectX aktualisieren sollte, um stets auf dem neuesten Stand zu bleiben. Eine Anwendung, die auf DirectX basiert, ist beispielsweise der Windows Media Player. DirectX wird übrigens auch auf den Microsoft-Konsolen Xbox und Xbox 360 verwendet.

Die verschiedenen Komponenten des DirectX Downloads

DirectX besteht aus mehreren Komponenten, die jeweils für einen bestimmten Bereich von Multimedia-Anwendungen zuständig sind, wie beispielsweise Grafik, Sound oder Eingabegeräte. Nachfolgend eine kurze Vorstellung der wichtigsten Komponenten von DirectX:

DirectX Graphics ist die Komponente von DirectX, die am häufigsten genutzt wird. Sie teilt sich auf in die Module Direct2D und Direct3D, wobei ersteres für die Darstellung von 2D-und letzteres für die von 3D-Grafik zuständig ist. Zusammenfassend werden Direct2D und Direct 3D auch als Low-Level-API bezeichnet. Zur Darstellung von 3D-Grafiken in Spielen wird Direct3D verwendet, während Direct3DX, auch High-Level-API genannt, für die Realisierung eigenständiger 3D-Anwendungen zuständig ist. Mit DirectX Graphics kann entsprechend des DirectX-Prinzips der Hardwarenähe auch direkt auf die Grafikkarte des Systems zugegriffen werden.

Die DirectX-Komponente DirectSound ermöglicht wiederum den direkten Zugriff auf die Soundkarte des jeweiligen Computers und unterstützt diverse Soundeffekte, wie Raumklang, Hall oder 3D-Effekte. Allerdings soll DirectSound in zukünftigen DirectX-Ausgaben durch XAudio 2 ersetzt werden, das auf der Sound-API der Xbox 360 basiert. Eine weitere Komponente von DirectX ist DirectShow, das für die Wiedergabe von Audio- und Video-Dateien zuständig ist, wobei eine ganze Reihe von Formaten und auch das Streaming von Multimedia-Inhalten unterstützt wird. Allerdings ist DirectShow bei neueren Windows-Versionen Bestandteil der Windows-Plattform und nicht mehr von DirectX.

Über DirectInput können Eingabegerätewie Maus, Tastatur, Joystick, Joypad o.ä. mit DirectX angesteuert werden. Die Komponente unterstützt dabei auch Force-Feedback-Effekte der Eingabegeräte. Auch hier führt der direkte Zugriff auf die Hardware zu einer höheren Effizienz und Geschwindigkeit der Ansteuerung. DirectPlay hingegen ist eine DirectX-Komponente, die die Möglichkeit der Kommunikation über ein Netzwerk bzw. das Internet für Netzwerk- oder Online-Spiele bereitstellt. Dafür implementiert DirectPlay ein Netzwerk-Protokoll, das auf der Anwendungsebene des OSI-Modells angesiedelt und daher unabhängig von auf niedrigerer Ebene befindlichen Protokollen ist. Allerdings verwenden nicht alle Windows-Spiele DirectPlay; manche Entwickler greifen auch auf selbst entwickelte Protokolle für die Nutzung ihrer Spiele über Netzwerk oder Internet zurück.

DirectX Logo

DirectX Download: Das Diagnoseprogramm dxdiag

DirectX stellt mit dxdiag übrigens auch noch ein Diagnoseprogramm zur Verfügung, mit dem man nicht nur DirectX prüfen und DirectX Fehler beheben kann, sondern dass auch umfassende Informationen über das System und die auf diesem verwendete Hardware, wie Grafikkarte und Soundkarte anzeigt und auf eventuell vorhandene Fehlfunktionen hinweist.

Will man DirectX von seinem System entfernen, beispielsweise, um ein älteres Spiel, das auch eine ältere DirectX-Version benötigt, zu spielen, ist dies leider nur über Umwege möglich. Unter DirectX deinstallieren finden Sie hierzu eine Anleitung.

Der hier angebotene DirectX Download funktioniert nicht unter Windows 95 und Windows 98; falls Sie eines dieser Betriebssysteme nutzen, greifen Sie bitte auf DirectX 8.0a zurück.

Vorteile
  • Multimediaschnittstelle für PC-Spiele
  • Standard für viele Games
Nachteile
  • Keine

zum Hersteller

von

Weitere Themen: DirectX, Microsoft

Alle Artikel zu DirectX
  1. d3dcompiler_43.dll fehlt: Spiel startet nicht – was tun?

    Martin Maciej
    d3dcompiler_43.dll fehlt: Spiel startet nicht – was tun?

    Beim Starten eines Programms oder Spiels unter Windows muss nicht immer alles glatt laufen. Aufgrund der verschiedenen Hardware-Konfigurationen kann es zu dem einen oder anderen Kompatibilitätsproblem oder anderen Fehlern kommen. Erfahrt hier, was man tun kann...

  2. Grafikkarte testen: Kaputt oder zu langsam?

    Marco Kratzenberg
    Grafikkarte testen: Kaputt oder zu langsam?

    Wie kann man eine Grafikkarte testen? Ist die Grafikkarte kaputt? Ist sie schnell genug? Für einen Grafikkartentest gibt es verschiedene Programme und Methoden, die wir Euch hier vorstellen.

  3. Was ist DirectX? Einfach erklärt

    Robert Schanze
    Was ist DirectX? Einfach erklärt

    Der Begriff DirectX taucht vor allem bei den Systemanforderungen von Spielen auf. Aber was ist DirectX überhaupt? Und welche Version ist auf dem PC installiert? Wir erklären, was DirectX ist und wie ihr auf eine neue Version aktualisieren könnt.


  4. DirectX 12: Ankündigung der neuen Grafik-API

    Martin Maciej 7
    DirectX 12: Ankündigung der neuen Grafik-API

    Die API DirectX 11, die in zahlreichen Spielen auf PC und Xbox zum Einsatz kommt, geht inzwischen in sein fünftes Jahr. Grund genug für Microsoft, eine komplett neue Version der Grafikplattform in die Welt zu setzen. DirectX 12 soll am 20. März im Rahmen der...

  5. Xinput1_3.dll fehlt - so löst ihr das Problem

    Marvin Basse 4
    Xinput1_3.dll fehlt - so löst ihr das Problem

    xinput1_3.dll ist Teil von DirectX, weshalb die Fehlermeldung „xinput1_3.dll fehlt“ meistens auf Probleme bei DirectX zurückzuführen ist. Erfahrt in der folgenden Anleitung, wie ihr diese beheben könnt.

  6. D3dx9_43.dll fehlt - Anleitung zur Problembehebung

    Marvin Basse
    D3dx9_43.dll fehlt - Anleitung zur Problembehebung

    Die Fehlermeldung „D3dx9_43.dll fehlt“ ist auf Probleme bei der Multimedia-Laufzeitumgebung DirectX zurückzuführen. In folgender Anleitung erfahrt ihr, wie ihr das Problem beheben könnt.

  7. DirectX deinstallieren - Anleitung

    Marvin Basse 2
    DirectX deinstallieren - Anleitung

    Zwar macht es grundsätzlich Sinn, immer die neueste Version von DirectX auf seinem System installiert zu haben, dies kann aber dann zum Problem werden, wenn eine Multimediaanwendung eine ältere Version von DirectX benötigt. In diesem Fall besteht jedoch zumindest...

  8. DirectX Fehler finden und beheben mit dxdiag

    Marvin Basse
    DirectX Fehler finden und beheben mit dxdiag

    Probleme mit der Wiedergabe von Multimediadateien unter Windows können auf DirectX Fehler zurückzuführen sein, die man am besten mit dxdiag, dem Diagnoseprogramm von DirectX, findet. Mit dem DirectX Download bekommt man die Endbenutzer-Version von DirectX, die...

  9. DirectX prüfen - so benutzen Sie das DirectX-Diagnoseprogramm

    Marvin Basse
    DirectX prüfen - so benutzen Sie das DirectX-Diagnoseprogramm

    DirectX gehört auf jeden Rechner, auf dem Multimediaanwendungen wie Spiele laufen sollen. Die Software bringt aber auch noch ein nützliches Diagnoseprogramm namens dxdiag mit, mit dem man sowohl DirectX prüfen als auch umfassende Informationen zu seinem System...

  10. DirectX aktualisieren – so verwenden Sie stets die neueste DirectX-Version

    Marvin Basse
    DirectX aktualisieren – so verwenden Sie stets die neueste DirectX-Version

    Um die neuesten, auf DirectX basierenden Multimediaanwendungen auf dem Rechner ausführen zu können, sollte man stets sicherstellen, dass auch die aktuellste Version von DirectX auf dem System installiert ist. Nachfolgend finden Sie eine Anleitung, die erläutert...

  11. DirectX installieren – so geht's schnell und problemlos

    Marvin Basse
    DirectX installieren – so geht's schnell und problemlos

    DirectX stellt seit Langem die Standardsoftware unter Windows dar, mit der Multimediaanwendungen entwickelt und wiedergegeben werden können. Um in den Genuss von Spielen und anderen Multimediaanwendungen, die DirectX verwenden, zu kommen, müssen Sie die Endbenutzer-Version...

  12. DirectX 11.1 - Ab Windows 8 mit verbesserten 3D-Fähigkeiten

    commander@giga
    DirectX 11.1 - Ab Windows 8 mit verbesserten 3D-Fähigkeiten

    Wer bereits im dreidimensionalen Modus seine Spiele spielt wird schon festgestellt haben, dass die Qualität der Darstellung entscheidend vom Grafiktreiber abhängt. Genau diesen Punkt will Microsoft mit seiner überarbeiteten DirectX Version 11.1 ändern, in dem...