d3dcompiler_43.dll fehlt: Spiel startet nicht – was tun?

Martin Maciej

Beim Starten eines Programms oder Spiels unter Windows muss nicht immer alles glatt laufen. Aufgrund der verschiedenen Hardware-Konfigurationen kann es zu dem einen oder anderen Kompatibilitätsproblem oder anderen Fehlern kommen. Erfahrt hier, was man tun kann, wenn Windows nach dem Start eines Programms die Meldung „d3dcompiler_43.dll fehlt“ anzeigt.

d3dcompiler_43.dll fehlt: Spiel startet nicht – was tun?

Erscheint diese Meldung, wird der Startversuch abgebrochen. In wenigen Handgriffen ist das Problem gelöst.

Fehler beim Spielstart: d3dcompiler_43.dll fehlt – Lösungen und Hilfe

  • Wie sich bereits dem Dateinamen entnehmen lässt, gehört d3dcompiler_43.dll zu DirectX.
  • Bei DirectX handelt es sich um ein Software-Paket, welches die Zusammenarbeit von Programmen und Spielen mit der Hardware im PC unterstützt.
  • Sind einzelne Elemente von DirectX veraltet oder beschädigt, kann es zu Problemen und Abstürzen kommen, wie hier im Fall der fehlenden Datei „d3dcompiler_43.dll“.

Wird der Fehler angezeigt, hilft es, DirectX einfach neu zu installieren. Bei einer Neuinstallation werden fehlende Dateien ergänzt und fehlerhafte Inhalte ersetzt. Bei uns könnt ihr die aktuelle Version von DirectX kostenlos herunterladen.

d3dcompiler_43.dll fehlt: Neuinstallation oder manueller Download

Unter Umständen ist eine Neuinstallation von DirectX nicht möglich, da sich DirectX nicht so einfach deinstallieren lässt. In solchen Fällen kann man auch die einzelne Datei „d3dcompiler_43“ herunterladen und manuell nachreichen. Gerade bei viel gesuchten DLL-Dateien gibt es jedoch einige schwarze Schafe, die euch einen Adware-verseuchten Installer auf die Festplatte liefern oder hinter gefälschtem Namen der gesuchten Datei Malware verstecken.

  • Um auf Nummer sicher zu gehen, könnt ihr die Datei „d3dcompiler_43.dll“ von einem anderen, funktionierenden System kopieren. Hierfür eignet sich z. B. ein Zweit-PC oder ein Computer eines Freundes mit installiertem DirectX.
  • Verschiebt die Datei in den Ordner „C:\Windows\System32“.

Hat zuvor alles wunderbar funktioniert und zeigt sich der DLL-Fehler erst plötzlich, hilft auch eine Systemwiederherstellung zu einem früheren Zeitpunkt. So kann man z. B. ein fehlerhaftes Update zurücksetzen, welches den Fehler verursacht hat. Näheres zur Wiederherstellung haben wir hier für euch zusammengefasst:

Bild:  scanrail

Weitere Themen: DirectX Webinstaller, DirectX, Microsoft

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

GIGA Marktplatz
}); });