Windows Firewall aktivieren und deaktivieren

Jan Hoffmann

Bei mancher Software ist es notwendig, die Windows Firewall zu aktivieren bzw. zu deaktivieren. Wie ihr die Firewall unter Microsoft Windows einschalten und ausschalten könnt, erfahrt ihr hier.

Windows Firewall aktivieren und deaktivieren

Gerade im Heimnetz ist eine aktivierte Firewall unter Windows nicht mehr zwingend notwendig. Oftmals wird euer Rechner über die Router-Firewall und/oder durch NAT vor Gefahren aus dem Netz geschützt. Zwar schadet es nicht, wenn ihr die Windows Firewall zusätzlich aktiviert habt, die Rechenleistung wird aber dennoch beeinflusst – vor allen Dingen unter Windows XP. Gegebenenfalls lohnt es sich also durchaus, die Windows Firewall zu deaktivieren bzw. abzuschalten, wenn euer PC anderweitig geschützt oder in einer abgeschirmten Umgebung betrieben wird. Doch wie kann man die Windows Firewall deaktivieren und aktivieren?

522.981
Windows 8 Consumer Preview-Teaser - GIGA

Windows Firewall deaktivieren

Windows-Firewall-deaktivieren-aktivieren
Die Einstellungen der Windows Firewall sind in den Systemsteuerungen eures Computers zu finden. In der folgenden Schritt-für-Schritt-Anleitungen erklären die Deaktivierung der Firewall anhand von Windows 7, unter Windows XP und Windows 8 kann es zu geringfügigen Abweichungen beim Lösungsweg kommen.

  1. Startet zunächst euren Computer, dessen Firewall ihr deaktivieren möchtet.
  2. Klickt nun im Startmenü auf Systemsteuerung oder sucht nach “Systemsteuerung” über die Suchfunktion im Startmenü.
  3. Klickt nun auf “System und Sicherheit” und anschließend auf “Firewall”.
  4. Auf der linken Seite findet sich nun den Eintrag “Windows-Firewall ein- oder ausschalten”.
  5. Hier könnt ihr die Firewall nun für euren Computer deaktivieren bzw. ausschalten. Gegebenenfalls werdet ihr bei der Deaktivierung aufgefordert, ein Administratorkennwort oder eine Bestätigung einzugeben.
  6. Fertig!

 

Wichtig: Neben einer Firewall solltet ihr in jedem Fall auch ein Antivirenprogramm installiert und aktiviert haben, um euren Computer vor Eindringlingen, Viren oder anderen Schädlingen zu schützen. Installiert dazu Microsoft Security Essentials oder ein anderes Antivirenprogramm wie beispielsweise Avira AntiVir und haltet diese Software stets auf dem aktuellen Stand, um einen optimalen Schutz für euren Computer gewährleisten zu können.

Welches Mainboard habe ich? Motherboard herausfinden!

Windows Firewall aktivieren

Möchtet ihr eure Windows Firewall aktivieren, so müsst ihr ähnlich wie bei der Deaktivierung vorgehen. Befolgt dazu einfach die folgenden Schritte

  1. Startet zunächst den Computer, dessen Firewall ihr aktivieren möchtet.
  2. Klickt nun im Startmenü auf Systemsteuerung oder sucht nach “Systemsteuerung” über die Suchfunktion im Startmenü.
  3. Klickt nun auf “System und Sicherheit” und anschließend auf “Firewall”.
  4. Auf der linken Seite findet sich nun den Eintrag “Windows-Firewall ein- oder ausschalten”.
  5. Mit einem Klick könnt ihr die Firewall nun aktivieren. Gegebenenfalls werdet ihr bei der Aktivierung aufgefordert, ein Administratorkennwort oder eine Bestätigung einzugeben.
  6. Klickt abschließend unter jeder zu schützenden Netzwerkadresse auf “Windows-Firewall aktivieren”, und bestätigt dann mit einem Klick auf  “OK”.
  7. Fertig!

 

Hinweis: Wenn ihr möchtet, dass die Firewall alle auf eurem Rechner installierte Programme an der Kommunikation hindern soll, dann aktiviert einfach das Kontrollkästchen “Alle eingehenden Verbindungen blockieren”, einschließlich der in der Liste der zugelassenen Programme. In der Liste könnt ihr übrigens einzelne Programme für die Kommunikation freigeben bzw. zulassen, wenn diese beispielsweise ungewollt von der Firewall blockiert werden und somit nicht mehr richtig funktionieren.

Weitere Artikel zum Thema

Weitere Themen: Windows 7 Home Premium, Windows 7 Professional, Windows 7

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE