HTML5 Video Download: So speichert ihr ganz einfach Videoclips

Thomas Kolkmann

Adobe Flash stirbt langsam aber sicher aus: Immer mehr Browser und Webseiten setzen für die Videowiedergabe auf HTML5 als primäre Kraft. Wie ihr mit Googles Chrome und Mozillas Firefox ein HTML5-Video downloaden könnt, zeigen wir euch in folgendem Ratgeber.

Video | Was ist eigentlich der Adobe Flash Player?

824.466
Alles, was man über den Adobe Flash Player wissen sollte

Flash ist vielen Entwicklern und Internet-Nutzern schon lange ein Dorn im Auge: Der proprietäre Flash-Player birgt Sicherheitsrisiken und benötigt dementsprechend häufig Updates, stürzt gerne mal ab und bringt mit seiner Ressourcenhungrigkeit dabei hin und wieder auch den ganzen Browser zum erliegen. HTML5 ist dagegen ein weit modernerer und vor allem offener Standard, welcher bei frei verfügbaren Videos auch einen sehr simple Möglichkeit des Downloads erlaubt.

HTML5 Video Download – Frei verfügbare Videos (Chrome & Firefox)

Der Download von frei verfügbaren HTML5-Videos ist dabei nicht viel schwerer, als das Speichern einer Bilddatei. Geht dafür einfach wie folgt vor:

  1. Ruft das entsprechende Video in eurem Browser auf.
  2. Macht einen Rechtsklick auf das Video.
  3. Klickt anschließend auf Video speichern unter… .

  4. Wählt nun den Speicherort aus und klickt abschließend auf die Schaltfläche Speichern.

Das Video wird dabei im gleichen Format und derselben Qualität heruntergeladen, wie es auch auf der entsprechenden Seite zur Verfügung gestellt wurde. Wenn ihr das Video in einer anderen Auflösung oder in einem anderen Format benötigt, müsst ihr es manuell konvertieren.

HTML5 Video Download – Video-Plattformen (Chrome & Firefox)

Auf vielen Video-Plattformen sind die Videos entsprechend gesichert, weswegen der Download auf Dailymotion, Clipfish und anderen Seiten auch unter HTML5 nur mittels Video-Downloader funktioniert. Hierfür könnt ihr euch ein entsprechendes Plug-in für euren Browser installieren, welches mit HTML5-Videos kompatibel ist.

Video Downloader professional
Entwickler: Unbekannt
Preis: Kostenlos
Video Downloader professional
Entwickler: startpage24
Preis: Kostenlos

Alternativ könnt ihr auch einen Download-Software wie den 4K Video-Downloader nutzen. Wer gar keine zusätzlichen Programme oder Plug-ins installieren möchte, kann auch Online-Dienste wie beispielsweise convert2mp3 oder SaveFrom.net zum Download von Videos verwenden.

 

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE