Game of Thrones: Wer ist eigentlich Dickon Tarly?

Thomas Kolkmann

„Ich glaube ihr kennt meinen Sohn.“ – „Rickard, richtig?“ – „Dickon!“ Mit diesen Worten wird Dickon in der zweiten Folgen der siebten Staffel von Game of Thrones vorgestellt. Seitdem taucht der Nebencharakter, der von Tom Hopper (Black Sails, Merlin – Die neuen Abenteuer) gespielt wird, immer wieder auf. Die Zuschauer, die nicht gerade alle Stammbäume der Häuser von Game of Thrones im Schlaf aufsagen können, fragen sich nun zurecht: Wer ist RickardRichon … Dickon eigentlich?

Die kurze Antwort: Dickon Tarly ist der jüngere Bruder von Samwell Tarly und eines der insgesamt fünf Kinder von Melessa Florent und Randyll Tarly, dem Lord von Hornberg.

44.676
Game of Thrones Staffel 7 – #WinterIsHere-Trailer (HBO)

Wer ist Dickon Tarly – die lange Antwort (mögliche Spoiler!)

Dickon Tarly tauchte bereits in der sechsten Staffel von Game of Thrones auf, jedoch wurde er dort noch von „Harry Potter“-Star Freddie Stroma dargestellt. In der sechsten Folge der sechsten Staffel – „Blut von meinem Blut“ – besuchten Samwell und Goldy Hornberg. Eigentlich war es Samwells Plan, Goldy mit dem kleinen Sam in die Obhut seiner Familie zu überlassen, während er weiter zur Zitadelle reist, um seine Ausbildung als Maester zu beginnen. Randyll sucht aber sofort den Konflikt mit seinem verstoßenen Sohn, als er erfährt, dass Goldy und ihr Sohn Wildlinge sind.

Wie man bereits aus dieser Begegnung mit Dickon feststellen konnte, scheint dieser nicht gerade der Hellste zu sein. Aufgrund seines Talents mit dem Schwert und auf der Jagd wird er aber klar von Randyll bevorzugt. Da Samwell sich der Nachtwache anschließen sollte, hat er gleichzeitig auch sein Erbrecht verloren, sodass der Lieblingssohn Dickon in der Erbfolge an dessen Stelle tritt.

In Staffel 7 ruft Cersei Lennister die Lords der Weite und dabei auch Lord Randyll nach Königsmund, um diesen die Gefahr, die von Daenerys Targaryen ausgeht, zu erläutern. Jaime Lennister, der sich nicht an den Namen des Sohns von Lord Randyll erinnern kann und ihn Rickard statt Dickon nennt, schafft es trotzdem, Randyll davon zu überzeugen, gemeinsam mit ihren Truppen das Haus Tyrell in Rosengarten zu stürzen.

Nach der gewonnenen Schlacht spricht Jaime Dickon eneut mit falschem Namen an, diesmal nennt er ihn Rickon. Bei dem kurz darauffolgenden Chaos, was durch den Angriff der Dothraki-Armee und Daenerys ausgelöst wird, rettet Dickon Jaime, indem er einen Dothraki von hinten ersticht.

Bildquellen: HBO

Quiz wird geladen
Zu welchem Game of Thrones-Haus gehörst du? (Quiz)
In welchem Klima fühlst du ich am wohlsten?
Hat dir "Game of Thrones: Wer ist eigentlich Dickon Tarly?" von Thomas Kolkmann gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Google+ folgen.

Weitere Themen: Game Of Thrones - Das Lied von Eis und Feuer, Tom Hopper, Madeleine Fairley, Peter Dinklage, Nikolaj Coster-Waldau, LENA HEADEY, Sean Bean, HBO

Neue Artikel von GIGA FILM