FairPhone: Das faire Android-Smartphone kann nun vorbestellt werden - Alle Infos und Artikel

GIGA-Wertung:
Leser-Wertung:
62 3.0

Beschreibung

Vor rund einem Monat war Kollege Steffen auf der Droidcon hier in Berlin, wo unter anderem auch das FairPhone vorgestellt wurde. Damals gab es noch kaum Infos zu dem unter fairen Bedingungen produzierten Smartphone, jetzt allerdings kann das gute Stück vorbestellt werden. Und Infos zu den technischen Details gibt es auch.

Egal ob Samsung, Apple und wie sie alle heißen, alle großen Unternehmen machen immer wieder mit Negativschlagzeilen auf sich aufmerksam. Nicht selten geht es dabei auch um schlechte Konditionen für die Arbeiter, die in den Firmen für die Produktion der einzelnen Geräte sorgen.

fairPhone-2

Hier will das niederländische Unternehmen FairPhone mit dem gleichnamigen Smartphone entgegenwirken. Bisher gab es nicht sonderlich viele Info zu dem fairen Smartphone, außer, warum es “fair” ist. Die ganzen Infos dazu könnt ihr hier in Steffens ausführlichem Artikel nachlesen. Mittlerweile kann das gute Stück aber vorbestellt werden. Der Kostenpunkt beläuft sich dabei auf 325 Euro. Und was kann das Teil sonst noch so? Hier die technischen Spezifikationen im Überblick:

  • Display: 4,3 Zoll qHD
  • Prozessor: MediaTek MTK6589M Cortext A7 Quad-Core (die Taktung liegt wahrscheinlich bei 1,2 GHz)
  • Betriebssystem: Android 4.2/Jelly Bean
  • Arbeitsspeicher: 1 GB RAM
  • Interner Speicher: 16 GB, erweiterbar mittels microSD-Karte um bis zu 32 GB
  • Maße: 123 x 64,5 x 9,8 mm
  • Hauptkamera: 8 MP mit Autofokus
  • Frontkamera: 1,3 MP
  • Akku: 2.000 mAh
  • Gewicht: 165 g
  • Erscheinungsdatum: Bisher wird nur Herbst 2013 als Auslieferungstermin angegeben.
  • Preis: 325 Euro

von

Alle Artikel zu FairPhone
Technische Daten nach oben
Abmessungen (HxBxT) 123 x 64,5 x 9,8 mm
Gewicht 165 g
Betriebssystem Android
Systemversion 4.2 Jelly Bean
Akku 2.000 mAh
Hauptkamera 8 MP
Frontkamera 1,3 MP
RAM 1 GB
ROM 16 GB
Kommentare nach oben
Anzeige
GIGA Marktplatz