1. iOS 10 ist auf 79 Prozent aller iPads und iPhones installiert

    Holger Eilhard
    iOS 10 ist auf 79 Prozent aller iPads und iPhones installiert

    Auf Apples Entwickler-Seiten dokumentiert der iPhone-Hersteller welche Versionen von iOS auf iPad, iPhone oder iPod touch zu finden sind. Laut Apple ist die neueste iOS-Version auf rund 8 von 10 Geräten installiert.


  2. Apple enttarnt „geheimes” Siri-Labor in Cambridge

    Holger Eilhard
    Apple enttarnt „geheimes” Siri-Labor in Cambridge

    Seit einigen Jahren gab es Gerüchte, dass Apple im englischen Cambridge ein geheimes Labor betreibt, in dem die Forscher an der Zukunft von Siri arbeiten. Nun ist Apples Logo vor der Tür zu sehen.

  3. (Altes) iPhone als Modem: Internet für Mac, PC, iPad, Apple TV

    Sebastian Trepesch
    (Altes) iPhone als Modem: Internet für Mac, PC, iPad, Apple TV

    Was tun, wenn der DSL-Anschluss nicht funktioniert? Mobilfunk lautet die Lösung. Wenn der normale Handytarif des iPhones nicht belastet werden soll, kann man auf eine Prepaid-Karte in einem alten iPhone oder Cellular-iPad zurückgreifen.

  4. Apple-Patent beschreibt „Avatar“-System

    Florian Matthey 1
    Apple-Patent beschreibt „Avatar“-System

    Werden wir bald „Avatare“ für unseren Apple-Account erstellen können? Ein neues Apple-Patent beschreibt zumindest eine App, mit der sich virtuelle Alter Ego erstellen lassen. Das könnte Teil der Augmented-Reality-Strategie von Apple sein.


  5. Apple Watch Series 3 mit neuer Display-Technologie

    Holger Eilhard
    Apple Watch Series 3 mit neuer Display-Technologie

    Bereits Ende 2017 könnte uns eine neue Apple-Watch-Generation erwarten. Diese soll aufgrund von einer eingeschränkten Ausbeute bei der aktuellen Fertigung mit einer neuen Display-Technologie ausgestattet sein.

  6. iPhone 8 mit 3 GB RAM und 3D-Frontkamera

    Holger Eilhard 1
    iPhone 8 mit 3 GB RAM und 3D-Frontkamera

    Neuen Berichten zufolge wird Apple das nächste iPhone mit einer Frontkamera bestehend aus drei Modulen ausstatten, die unter anderem eine 3D-Gesichtserkennung ermöglichen sollen.