iPhone 8 schlechter als Galaxy S7? Neuer Tiefschlag für Apple

Florian Matthey
16

Viele vergleichen das iPhone 8 mit dem Samsung Galaxy S8. In einem neuen Test muss sich das Gerät aber sogar dem Galaxy S7 geschlagen geben. Und die Tester sind nicht irgendwer.

iPhone 8 schlechter als Galaxy S7? Neuer Tiefschlag für Apple

Consumer Reports: Galaxy S7 schlägt iPhone 8

Das amerikanische Verbrauchermagazin hat aktuelle Smartphones miteinander verglichen. Sowohl das Samsung Galaxy S8 als auch das Galaxy S8 Plus erhalten 81 von 100 Punkten. Das iPhone 8 schafft hingegen „nur“ 80 Punkte – und liegt damit zunächst einmal gleichauf mit dem Galaxy S7 aus dem Jahr 2016.

Trotz der Punktgleichheit raten die Tester aber im direkten Vergleich zum Kauf des Galaxy S7 – obwohl das iPhone 8 ein brandneues Gerät ist. Der Grund: Die Qualität von Telefonaten sei beim Galaxy S7 besser. Außerdem biete das Gerät eine bessere Akkulaufzeit als das jüngste iPhone-Modell.

iPhone 8 Plus und Galaxy Note 8 im Vergleich: Kamera-Profi gegen Arbeitstier

Consumer-Reports-Testergebnisse haben Gewicht

Testergebnisse von Consumer Reports sind nicht unwichtig: Als das Magazin im letzten Jahr das MacBook Pro testete und wegen Problemen mit der Akkulaufzeit keine Empfehlung aussprechen wollte, reagierte Apple prompt mit einem Softwareupdate. Unvergessen bleibt außerdem das Jahr 2010, in dem Consumer Reports die Empfangsprobleme des iPhone 4 bestätigte und Kunden vom Kauf abriet. Nachdem Apple zu diesen Problemen zunächst lange geschwiegen hatte, reagierte das Unternehmen dann prompt mit der Vergabe kostenloser „Bumper“. Consumer Reports ist dabei vergleichbar mit der Stiftung Warentest in Deutschland.

iPhone 8 ein Flop?

Beim iPhone 8 handelt sich wiederum nicht um die erste Negativmeldung: Die wenigsten zeigen sich von dem Gerät wirklich begeistert. Auch in unserem Test stellen wir unter anderem fest, dass das Verhältnis Gehäusegröße/Displaygröße nicht mehr zeitgemäß ist. Weitere Details erfahrt ihr in unserem Video:

53.560
iPhone 8 im Test

Auch die Verkaufszahlen des iPhone 8 scheinen eher durchwachsen zu sein. Apple hat sich noch nicht offiziell zu diesen geäußert, allerdings gibt es sogar Berichte, denen zufolge das iPhone 7 beliebter ist als das iPhone 8. Allgemein soll die Nachfrage ziemlich niedrig sein – vor allem wohl, weil die meisten potenziellen Kunden aufs iPhone X warten. Solange sie nicht stattdessen zum Galaxy S7 greifen, dürfte Apple das also nicht allzu sehr stören.

Quelle: Consumer Reports via Phone Arena

Weitere Themen: Samsung Galaxy S7, Apple iPhone, Apple