Samsung Galaxy S8: Alle Gerüchte zum nächsten Flaggschiffmodell - Alle Infos und Artikel

GIGA-Wertung:
Leser-Wertung:

Beschreibung

Auf dem Galaxy S8 ruhen – überspitzt formuliert – die Hoffnungen Samsungs. Das Flaggschiff-Smartphone für 2017 soll einerseits das Note 7 vergessen lassen und muss andererseits der erstarkenden Konkurrenz die Stirn bieten. Im Vorfeld der mutmaßlich im Rahmen des MWC 2017 stattfindenden Präsentation sind bereits diverse Details zum nächsten Top-Modell der Südkoreaner durchgesickert.

Da hilft offenbar auch eine explizite Bitte seitens Samsung nicht: Obwohl der Konzern in einer E-Mail an Mitarbeiter und Zulieferer dazu anhielt, Informationen zum Galaxy S8 unter Verschluss zu halten und in der internen Kommunikation nur Codenamen zu verwenden, freut sich die Gerüchteküche über eine beeindruckende Besucherzahl.

Die Gedankengänge von Samsung sind dabei natürlich nachvollziehbar. Nach dem Akku-Debakel rund um das Galaxy Note 7 muss das Galaxy S8 sitzen – Raum für Fehler gibt es keinen, will das Unternehmen seine Führungsposition auf dem Smartphone-Markt behalten. Da überrascht es weniger, dass Samsung sich nach einem neuen Zulieferer für Energiespeicher umschaut. Demnach könnte am Ende sogar LG die Akkus für das Galaxy S8 fertigen. Der Nachbarkonzern gilt als zuverlässiger Lieferant für diverse Smartphone-Bauteile und versorgt beispielsweise auch Apple mit Display-Panel.

Galaxy S8 mit größerem Display und 4K-Auflösung

Apropos Display: An der AMOLED-Technologie möchte Samsung zwar festhalten, allerdings plant der Hersteller angeblich für das Galaxy S8 ein komplettes Redesign. Dieses beinhaltet demnach, dass der Homebutton, der die Galaxy-S-Reihe seit Beginn an auszeichnet, verschwinden soll. Stattdessen soll das Display die Front mit über 90 Prozent beinahe randlos dominieren und darüber hinaus abgerundet sein. Eine Version mit regulärem Display wird es wohl nicht mehr geben.

Die Rede ist aktuell von zwei Modellen mit Bildschirmdiagonalen von 5,1 Zoll respektive 5,5 Zoll. Bei der Auflösung soll, zumindest bei der größeren Variante, 4K zum Einsatz kommen. Damit wäre das Galaxy S8 auch für den VR-Einsatz gewappnet. Das kleinere Modell wird wohl mindestens den jetzigen Technikstand wahren und WQHD aufweisen. Es ist denkbar, dass Samsung ähnlich wie Google beim Pixel oder Apple bei den iPhones keinerlei namentliche Unterscheidungen zwischen den beiden Ausführungen machen wird – lediglich Anhänge wie „XL“ oder „Plus“ liegen für das größere Modell nahe.

Den großen Konkurrenten möchte es Samsung angeblich auch an anderer Stelle gleichtun und einen neuen digitalen Sprachassistenten im Galaxy S8 integrieren. Die passende Technik hat sich das Unternehmen mit der Übernahme von Viv eingekauft, der Siri-Konkurrent selbst könnte auf den Namen „Bixby“ hören.

Galaxy S8 mit 6 GB RAM und Dual-Kamera

Dazu passt auch das Gerücht, wonach die verbaute GPU die Grafikleistung verglichen mit dem Galaxy S7 verdoppeln soll. Das gilt zumindest für das Modell mit dem kolportierten Exynos 8895. Der Prozessor stammt aus konzerneigener Produktion und wird im neuen 10-nm-Verfahren gefertigt. Wie bereits bei den Vorgängern, dürfte auch das Galaxy S8 je nach Region mit einem Prozessor von Qualcomm ausgeliefert werden. Zu rechnen ist mit dem noch nicht vorgestellten Snapdragon 830. Der Arbeitsspeicher dürfte derweil mindestens 6 GB umfassen, um mit der Konkurrenz auf Augenhöhe zu bleiben.

Ein weiteres Gerücht behandelt die Kamera. So könnte das Galaxy S8 eine Dual-Kamera erhalten, wie es spätestens seit dem iPhone 7 Plus in Mode ist. Allerdings ist noch unklar, ob Samsung dieses Feature in allen Ausführungen des Galaxy S8 integrieren wird. Im Gegensatz zum kolportierten Iris-Scanner, der schon bei der Präsentation des Note 7 im Rampenlicht stand und nun mit dem Galaxy S8 den Durchbruch feiern könnte.

Galaxy S8: Vorstellung im Februar 2017

Die Gerüchte zum Galaxy S8 sind zahlreich. Wie viele davon die Wahrheit erzählen, wird sich allerdings voraussichtlich erst auf dem Unpacked-Event am 26. Februar 2017 zeigen. Dann nämlich lüftet Samsung dem Vernehmen nach im Vorfeld des MWC 2017 den Vorhang. Allerdings soll sich die Entwicklung des Galaxy S8 aufgrund der Note-7-Probleme verzögert haben – die Präsentation könnte also auch mittelfristig nach hinten verschoben werden.

Beschreibung von

Alle Artikel zu Samsung Galaxy S8
  1. Samsung Galaxy S8 erhält mehr Speicherplatz

    Rafael Thiel
    Samsung Galaxy S8 erhält mehr Speicherplatz

    Es gibt viele Gerüchte rund um das Galaxy S8 und regelmäßig sprudeln neue Details aus unterschiedlichsten Quellen ans Tageslicht. Eine Kostprobe: Das Flaggschiff-Smartphone erscheint angeblich mit einer größeren Speicherkapazität als von Samsung gewohnt....

GIGA Marktplatz