No Man's Sky: Alle Elemente und Ressourcen finden und deren Funktion

Christoph Hagen
1

Es gibt einiges zu sammeln in No Man’s Sky. Eine Vielzahl von Elementen und Ressourcen steht euch zur Verfügung. Bei manchen Fundstücken werdet ihr euch am Anfang noch fragen, welchen Element welche Funktion hat, doch mit der Zeit wird sich für jedes Material eine Verwendung finden. Welche Ressourcen und Elemente es in No Man’s Sky gibt und wo ihr sie finden könnt, zeigen wir euch in diesem Guide.

Neben all der Vielfalt der Elemente und Ressourcen in No Man’s Sky gibt es fünf Hauptkategorien von auffindbaren Materialien. Diese sind Neutral, Silikate, Isotope, Oxide und Precious (Wertvoll, Kostbar). Jede dieser Kategorien hat eigene Einsatzmöglichkeiten und Wertigkeiten. Besonders die seltenen Precious Elemente können euer Units-Konto stark auffüllen. Weiterhin könnt ihr Elemente auch miteinander kombinieren und für bestimmte Anforderungen solltet ihr dies auch.

12.807
No Man's Sky - 30 Minuten Gameplay

No Man’s Sky: Alle Elemente und Ressourcen in der Zusammenfassung

Chaos im Frachtraum und der Exo-Anzug ist auch voll? Wir zeigen euch, welche Elemente welche Funktionen haben und ihr entscheidet was mit euch ins All kommt und was auf den Planeten bleibt. Da sich das Spiel noch am Anfang seiner Entdeckungsreise befindet können noch weitere Fundorte oder Eigenschaften der Elemente entdeckt werden. Solltet ihr also auf ganz andere Materialien gestoßen sein, teilt euer Wissen mit uns in der Kommentarfunktion – auch wenn wir euch dafür leider keinen Atlas-Pass V1 oder einen Berg Units geben können. Lest auch unseren Einsteiger-Guide zu No Man’s Sky.

Diese Hype-Spiele endeten als großer Flop

Neutrale Elemente

Ihr könnt neutrale Elemente mit anderen, wie zum Beispiel Silikon kombinieren und habt mit ihnen weiterhin eine gute Möglichkeit, schnell ein paar Units zu verdienen indem ihr sie verkauft. Es gibt bereits am Anfang eine Menge von ihnen, weshalb sie in ihrer Masse euer Portemonnaie füllen können. Die farbliche Markierung für die neutralen Elemente ist grün.

Neutral Element

  • Nickel: Dieses Element kann auf jedem Planeten gefunden werden und wird meist als silber-weißes Metall dargestellt. Verkauft es im galaktischen Handelsnetz oder nutzt es für wichtige Komponenten.
  • Gold: Ihr findet Gold in Steinbrocken auf vielen Planeten und könnt es sehr gut an Händler verkaufen oder sogar verschenken. Es hat einen dekorativen Nutzen, wodurch ihr euer Ansehen bei anderen Spezies gut aufwerten könnt.
  • Kupfer: Dieses vielseitige Metall ist sowohl auf den meisten Planeten als auch in fast jedem Händlerangebot zu finden. Sofern ihr den richtigen Bauplan besitzt, könnt ihr Kupfer gut für Legierungen nutzen. Um Kupfer zu erhalten solltet ihr Asteroiden abschießen.
  • Aluminium: Ebenfalls ein sehr vielseitiges Element mit einer großen Bandbreite an Anwendungsbereichen. Ihr könnt gute Preise bei Händlern für Aluminium erhalten.
  • Emeril: Dieses Element kann die erlittene Strahlung mindern.  Weiterhin ist es sehr gefragt bei Händlern, da es für den Bau von Außenposten gebraucht wird.
  • Iridium: Mit Iridium habt ihr ein weitere begehrtes Element bei Händlern. Ihr könnt viele Units hiermit verdienen und es aus Gesteinen abbauen. Außerdem wird es für den Bau des V2 Kühlsystem und Aufprall Schaden V1. Schießt Asteroiden ab, um an Iridium zu gelangen.

Isotop-Elemente in No Man’s Sky

Isotope könnt ihr vor allem aus natürlichen Quellen gewinnen. Untersucht die Pflanzen oder Kristalle und ihr werdet diese Materialien zur Auffüllung eures Exo-Anzuges sammeln können. Sie sind ebenfalls hilfreich für Treibstoffe oder Craftings. Rot ist die farbliche Markierung der Isotope in No Man’s Sky und sie sind auf allen Planeten mit einer vorhandenen Flora zu finden.

Isotop Element

  • Kohlenstoff: Ein wichtiges Material für das Auffüllen eures Multiwerkzeugs und des Exo-Anzugs. Ihr könnt dieses wichtige Element für die Lebenserhaltung von Pflanzen, Bäumen oder anderen Vegetationsformen gewinnen und unter anderem für die Herstellung der Kampfverstärkung V1 oder Reichweitenboosts V1 nutzen.
  • Thamium9: Thamium9 wird ebenfalls für die Aufladung von Abbauwerkzeugen genutzt. Auch Waffen und unterstützende Systeme greifen auf diesen Rohstoff zurück, welcher aus roten Pflanzen oder Asteroiden  gewonnen wird. Neben Upgrades für den Hyperantrieb findet Thamium9 auch Verwendung bei der Herstellung von Reichweitenboost V1, Warp Zellen und dem Phasenstrahl.
  • Plutonium: Sehr nützlich und sehr energiegeladen ist dieses Element. Mit Plutonium könnt ihr sehr viele verschiedene Dinge herstellen und gleichzeitig eure komplette Ausrüstung auffüllen. Daher empfiehlt sich der Abbau von Plutonium zu jeder Zeit.

Oxid-Elemente in No Man’s Sky

Mit Oxid-Elementen könnt ihr auf verschiedene Weise eure Reise durch die Galaxie vorantreiben. Vor allem für das Auffüllen eures Exo-Anzugs und als Treibstoff für eurer Raumschiff in No Man’s Sky.

Oxid Elementar

  • Eisen: Eines der ersten Elemente, welches euch bei eurer Erkundung begegnen wird. Schon die Reparatur eures Anfangsschiffes benötigt Eisen und dadurch wird schnell deutlich, dass es euch bei allerhand Instandsetzungen durch die Galaxis begleiten wird. Nahezu jedes Gestein beinhaltet Eisen und kann dadurch schnell und in hoher Anzahl gefunden werden.
  • Zink: Dieses Element lässt sich vorwiegend bei den gelben Blumen auf der Planetenoberfläche entdecken.
  • Titan: Titan wird zum Craften benötigt und kann bei gelben Kristallformationen abgebaut werden.
  • Schwefel: Auch wenn es merkwürdig klingt, doch mit Schwefel könnt ihr den Gek ein Festmahl bereitstellen. Wie auch immer sie es verarbeiten, aber es wird sich auszahlen ihnen etwas davon zu überlassen.

Silikat-Elemente in No Man’s Sky

Ihr könnt diese Elemente mit anderen kombinieren um Gegenstände zu craften. Scannt ihr einen Planeten werdet ihr die Silikatvorkommen mit blauen Markierungen entdecken. Bereits für die ersten Teile eures zerstörten Raumschiffes müsst ihr euch zum Beispiel auf die Suche nach Heridium machen, damit ihr den Planeten wieder verlassen könnt. Sie sind weiterhin die Grundbausteine für fortschrittliche Technologien. Im Verlauf des Spiels gewinnen diese Elemente zunehmend an Bedeutung und ihr könnt mit ihnen eine Menge erreichen.

Silikat Element

  • Heridium: Mit diesem Silikat könnt ihr Bauteile herstellen und dadurch hat es eine große Bedeutung für eure Entdeckung der Galaxie. Ihr findet Heridium sowohl auf der Planetenoberfläche als auch in Höhlen. Meist findet es ihr ein in großen Steelen oder Brocken, außerdem benötigt ihr es für eine enorme Anzahl von Technologien.
  • Silikon: Mit diesem Element könnt ihr Werkzeuge herstellen und eure Schilde aufladen. In Kombination mit anderen Materialien könnt ihr einen Hyperantrieb, Disruptor oder Überbrückungschip herstellen.
  • Platinum: Ein sehr starkes Element mit dem ihr hochwertige Bestandteile von Raumschiffen oder Exo-Anzügen herstellen könnt. In vielen Bauplänen werdet ihr auf Platinum stoßen und ihr findet es vor allem in der blauen Vegetation. Ein paar Beispiele für die Anwendungsmöglichkeiten sind: Das Jetpack, Aufprallschaden, Tau.
  • Chrysolith: Ebenfalls ein sehr wertvolles und starkes Element, welches ihr in zahlreichen fortschrittlichen Technologien verbauen könnt. Haltet Ausschau nach blauen Pflanzen und Kristallen, um genug Chrysonit zu finden.

Wertvolle Elemente (Precious Elements)

Diese Elemente spülen euch Units in die Taschen. Sie sind sehr hochwertig und ihr müsst euch leider entscheiden, ob ihr diese Schätze selbst verwendet oder für viel Geld verkauft. Wenn euer Scan diese violetten Diamantsymbole anzeigt, solltet ihr auch Umwege in Kauf nehmen, um sie zu erhalten. Ihr könnt auch eine Spezies füttern und sie gibt euch vielleicht eines dieser Elemente als Geschenkt. Ansonsten müsst ihr euch diese Materialien leider für viel Geld auf dem galaktischen Markt kaufen.

galaxie

  • Radnox: Dieses mysteriöse Material ist eine sehr wertvolle chemische Ressource und kann mit Glück bei schwebenden Felsen gefunden werden. Ihr findet Radnox auf Planeten mit extremen Umständen und Sentinels sind sehr aufmerksam, wenn ihr versucht diese Elemente einzusacken. Gebt Acht!
  • Kalium: Ein sehr seltenes Element, welches ihr von Kreaturen erhalten könnt. Wenn euch dieses Glück vergönnt sein sollte, müsst ihr es leider auf dem Markt kaufen.
  • Omegon: Dunkle Materie mit unglaublich großer Energie, die noch nicht wirklich erforscht worden ist. Es ist unglaublich schwer Omegon zu finden und deshalb wird es oftmals leichter sein es von Händlern zu erwerben.

Umfrage wird geladen
Stimm ab: Auf welches Spiel freust du dich 2016 am meisten? (Umfrage)
Auf welche 5 Spiele freust du dich 2016 am meisten?
Hat dir "No Man's Sky: Alle Elemente und Ressourcen finden und deren Funktion" von Christoph Hagen gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Google+ folgen.

Weitere Themen: Sony Computer Entertainment

Neue Artikel von GIGA GAMES