Zelda - Breath of the Wild: Fundorte aller Schreine mit Belohnungen und Tipps

Victoria Scholz
5

Braucht ihr mehr Ausdauer und Gesundheit oder wollt ihr die Schnellreise freischalten, müsst ihr in Zelda: Breath of the Wild Schreine finden. Neben den Türmen sind sie eure wichtigsten Hilfsmittel im Kampf um Zelda. Zudem erhaltet ihr hier gute Rüstungen und Waffen.

Zelda - Breath of the Wild: Fundorte aller Schreine mit Belohnungen und Tipps

In Legend of Zelda: Breath of the Wild gibt es neben aufregenden Kämpfen und Survival-Elementen auch Dungeons. Diese kommen in Form von Schreinen, die ihr erforschen könnt. Bereits am Eingang von ihnen können sie aktiviert werden – und schon könnt ihr hierher reisen. Wir empfehlen euch den Turm der Region zu suchen und von hier aus nach einem Schrein zu suchen. Mittels Fernglas und Paragleiter könnt ihr so schnell ein Stück der Karte entdecken. Die Schreine bringen euch Rätsel sowie Schatzkisten, die mit Waffen, Ausrüstung und Rubinen gefüllt sind. Findet ihr den Altar, erhaltet ihr ein Zeichen der Bewährung und somit mehr Ausdauer bzw. Gesundheit. UPDATE: Um euch noch mehr Infos zu bieten, arbeiten wir derzeit an Videos zu jedem einzelnen Schrein. Ihr findet sie – nach Türmen sortiert – unter den Tabellen. Viel Spaß!

Mit einem Klick zur Region, die euch interessiert:

  • Tutorial-Schreine im Vergessenen Plateau (Mah-Ounu, Ja-Bashif, Wa-Modai, Toumi-Soke)
  • Turm der Zwillingsberge (Hiro-Hira, Vashi-Ryako, Hayu-Dama, Shibe-Nyasu, Shibe-Niiro, Ri-Dahi, Toto-Isa, Taro-Nihi, Rahna-Roki)
  • Hateno-Turm (Myama-Gana, Miz-Yo, Tahno-A, Chasu-Keta, Jitah-Sami, Dau-Nae, Kamu-Yuo)
  • Ranelle-Turm (Ka-Muh, Rukko-Ma, Neji-Yoma, Kaya-Miwa, Data-Kusu, Sem-Rat, Da-Kikii, Shi-Yota, Sao-Kohi)
  • Phirone-Turm (Yao-Maayo, Kyuta-Nata, Shoda-Sah, Ma-Kaya, Tawa-Jinu, Kugu-Chide, Sai-Uuto, Muo-Jiimu)
  • Turm des Sees (Shi-Kuchofu, Kao-Maka, Shi-Tatanke, Ya-Naaga, Puma-Nitto, Io-Soh)
  • Turm der Wüste (Kima-Zuusu, Dako-Tawa, Guko-Chise, Rakyu-Uro, Hawa-Kai, To-Kayuu, Deira-Ma, Kyoshi-Oh, Mih-Suh, Suma-Sama, Keh-Noi, Jin-Yoh)
  • Gerudo-Turm (Kui-Takka, Kima-Kosasa, Shi-Jito, Kiha-U, Juni-Shi, Sasa-Kai)
  • Turm der Ebene (Ruyo-Tau, Yakah-Mata, Nia-Nea, Da-Kasoh, Wago-Kata, Kata-Chuki, Namka-Ozu, Sasu-Kosa)
  • Turm der Hügel (Toh-Yassa, Ma-Nora, Kiwa-Zatas, Shao-Yu, Midda-Roki, Mo-Ratania, Shi-Dagozu)
  • Tabanta-Turm (Ako-Vata, Vorida-No, Sha-Tawa, Uuta-Do, Ka-Okyo, Teina-Kyoza)
  • Hebra-Turm (Hiya-Miu, To-Kumo, Myosu-Shino, Shada-Ada, Gaoma-Asa, Rah-Kua, Sha-Gema, Kaza-Tokki, Kama-Rahi, Ri-Mosa, Nokki-Mihi, Rano-Kuhii, Dounba-Ta)
  • Turm der Wälder (Rona-Kahta, Monya-Toma, Miiro-Tsuhi, Kito-Wawai, Mahmu-Rano, Kiyo-Uh, Da-Chokahi, Kun-Shidaji)
  • Eldin-Turm (Ta-Mur, Kyu-Ramuhi, Keha-Rama, Gu-Achitoh, Daka-Ka, Moa-Kishito, Shimo-Itose, Shora-Ha, Sadarj)
  • Akkala-Turm (Kah-Tosa, Dahi-Shiino, Tsutsua-Nima, Jizu-Kafui, Toh-Karo, Zuna-Kai, Ritah-Zumo, Kenii-Shika)
49.859
Zelda - Breath of the Wild: Fundorte aller Schreine

Zelda – Breath of the Wild: Alle Schreine finden – aber wie?

Das obere Video soll euch helfen, alle Schreine in TLoZ zu finden. Zudem empfehlen wir euch auch IGN. Hier gibt es eine interaktive Karte, auf der viele User bereits Schreine und weitere Sammelobjekte markiert haben. Alle Schreine funktionieren in etwa gleich. Sie besitzen einen Eingang, den ihr für die Schnellreise aktivieren könnt, mindestens eine Schatzkiste sowie einen Altar, mit dem ihr den Schrein abschließt und das Zeichen der Bewährung erhaltet.

Bis ihr zum Altar gelangt, müsst ihr aber verschiedene Rätsel absolvieren. Die Schatzkisten liegen nicht oft auf dem Weg – sie sind gut versteckt. Sie zu finden, ist ein weiteres Rätsel für euch. Fast alle Schreine sind von Anfang an verfügbar. Sie sind optional und müssen nicht absolviert werden. Insgesamt gibt es 120 Schreine, wovon ihr die ersten vier absolvieren müsst, um euch an die Mechaniken zu gewöhnen.

In Gebetsstätten werden die Zeichen der Bewährung umgewandelt. Hier sucht ihr euch Container aus, die entweder mehr Herzen oder Ausdauer für Link bereithalten. In der Siedlung Hateno trefft ihr auf eine Statue. Hier könnt ihr die Container umverteilen – wenn ihr zum Beispiel eine harte Kletterpartie vor euch habt und mehr Ausdauer braucht. Dafür müsst ihr aber Geld zahlen.

Diese 11 Games sind unglaublich gut gealtert

Tipps, um Schreine zu finden und zu meistern

Vergesst nicht, dass ihr interessante Orte mit dem Fernglas markieren könnt. Schafft ihr es also gerade nicht, einen Schrein zu absolvieren, könnt ihr ihn markieren und ihn später besuchen. Schafft ihr ein Rätsel nicht, empfehlen wir euch auch, den bestimmten Dungeon auf der Karte einzuzeichnen. Probiert es einfach später noch einmal. Es gibt verschiedene Fundorte von Schreinen. Manche liegen über der Oberfläche. Ihr erkennt sie am orange-farbenen Leuchten. Einige sind aber auch unter der Erdoberfläche. Sucht in nahe gelegenen Gruben, Höhlen oder Berggipfeln.

Besucht ihr den zweiten Turm im Spiel, erhaltet ihr den Shiekah-Sensor, der euch Schreine in der Umgebung auf der Minimap anzeigt. Dieser kann aber die dritte Art der Dungeons nicht anzeigen. Hierbei handelt es sich um im Boden verborgene Höhlen. In der Nähe dieser findet ihr Rätsel, die ihr zuerst erfüllen müsst, um den Schrein zu entdecken. Zum Beispiel müsst ihr einen Schalter auslösen oder Laternen in der Nähe entzünden. Sucht auch nach Hinweisen wie Steintafeln, die euch mit Rätseln erklären, wo sich der Schrein befindet.

  • Um die Rätsel in einem Schrein zu lösen, müsst ihr größtenteils Module oder Elemente einsetzen.
  • Es gibt oftmals verschiedene Lösungswege, um an den Altar zu gelangen. Probiert euch also aus.
  • Schaut euch das Rätsel genau an und sucht nach allen Objekten, die damit zu tun haben. Verzweifelt ihr an einem Rätsel, ist es oft der Fall, dass ihr einfach etwas wichtiges überseht.
  • In vielen Räumen gibt es interaktive Objekte wie Bodenschalter, Katapulte oder sogar Fackeln. Lauft also durch den Schrein und beobachtet alles ganz genau. Bemerkt ihr ein interaktives Objekt, wird euch dieses sicher einige Türen öffnen.
  • Denkt an die Benutzung von Modulen. Findet ihr Wasser oder eine Pfütze in der Nähe, könnt ihr vermutlich das Cryomodul benutzen und Eisblöcke herstellen. Aktiviert das Magnetmodul und sucht nach pinken Zielobjekten, die ihr damit verwenden könnt. Nutzt ihr das Stasismodul leuchten Objekte, die ihr damit benutzen könnt, gelb auf.
  • Macht euch generell mit den Modulen vertraut. Es wird oft vorkommen, dass ihr eine Kombination von ihnen benötigt, um zum Altar zu gelangen.
  • Die Rätsel basieren auf Physik. So solltet ihr Dinge wie die Schwerkraft beachten. Haltet Ausschau nach Wippen. Vielleicht könnt ihr hier ja Fässer darauf fallen lassen? Gibt es Waagen, die ihr ins Gleichgewicht bringen müsst oder müsst ihr einfach nur einen Bodenschalter aktivieren?

Quiz wird geladen
Wie gut kennst du The Legend of Zelda? (Quiz)
Wie heißt das Pferd von Link?

Alle Schreine mit ihren Besonderheiten und Belohnungen

In den nachfolgenden Tabellen findet ihr alle Schreine mitsamt ihren Belohnungen und einer kurzen Beschreibung, was ihr für Aufgaben und Ziele in den jeweiligen Dungeons habt. Die ersten vier Schreine haben wir dabei gekonnt weggelassen, da sie euch gemeinsam mit den Modulen erklärt werden.

Es kann passieren, dass ihr manche Waffen nicht in den Schatzkisten findet. Das liegt daran, dass die Waffen in den Kisten anhand eures Fortschritts erscheinen. Seid ihr also schon wesentlich weiter, erhaltet ihr entweder die in der Tabelle genannten Waffe mit einem Bonus oder aber eine andere Waffe, die viel stärker ist, sich aber in der gleichen Kategorie befindet.

Tutorial: Die ersten vier Schreine

Wie bereits in der Einführung geschrieben, zeigen euch die ersten vier Schreine die grundlegenden Mechaniken. Die Fundorte werden euch nicht angezeigt, dafür erhaltet ihr zu Beginn aber viele Informationen über den Ort, an dem sich die Rätsel verstecken. Wollt ihr alle Kisten abstauben oder wissen, wo sich die “Tutorial-Schreine” befinden, solltet ihr euch das folgende Video ansehen:

1.636
Zelda - Breath of the Wild: Alle Schreine beim Turm des Plateaus

Schreine in der Region “Turm der Zwillingsberge”

Die Zwillingsschreine * teilen sich eine Schatzkiste. Aus diesem Grund erhaltet ihr diese Waffe nur einmal.

# Schrein Besonderheiten Belohnung
1 Hiro-Hira Blumenlabyrinth außen – kann mit Parasegel umflogen werden, Schatzkiste unter Wasser – kann mit Magnetmodul aufgehoben werden, Schatzkiste im letzten Raum kann mit Cryomodul geöffnet werden Opal, 5x Eispfeil
2 Vashi-Ryako Parasegel benutzen, um Rätsel zu lösen, Schatzkiste kurz vor Altar – vom Gebläse aus zum Altar fliegen und dann rechts abbiegen Bernstein, Soldaten-Zweihänder
3 Hayu-Dama Hindernisse zum Schrein können umflogen werden, Schatzkiste im ersten Raum – befindet sich auf einer erhöhten Plattform Violetter Rubin
4 Shibe-Nyasu Um das Rätsel zu lösen, fliegt zum Zwillingsschrein Shibe-Niiro. Schatzkiste mit Fahrstuhl erreichbar – mit Parasegel zur Rückseite der Wand gleiten Sanda-Lanze, Zanshin-Langschwert*
5 Shibe-Niiro - Zanshin-Langschwert*
6 Ri-Dahi Bodenschalter müssen aktiviert werden, Schatzkiste kurz vor Altar – mit Magnetmodul Fass auf letzten Schalter stellen und mit Plattform zur Kiste gehen Kletterkopftuch
7 Toto-Isa Schrein in Höhle versteckt – mit Bombe freisprengen. Um das Rätsel zu lösen, müsst ihr den Controller drehen. Barbarenmaske
8 Taro-Nihi zwei Schatzkisten im ersten Raum, dritte Kiste im Altarraum Opal, Steinspalter, Rhodonit
9 Rahna-Roki Schrein muss aktiviert werden: Absolviert „Entwischte Hühner“, „Tanzende Lichter“ und „Die legendäre Feenquelle“, um die Kugel neben dem Haus von Impa in Kakariko zu finden. Abends, 22 Uhr, müsst ihr einen Soldaten vor Impas Haus verfolgen. Mushin-Großschwert

Zeitstempel für das folgende Video:

  • Vashi-Ryako ab 0:01
  • Hayu-Dama ab 2:57
  • Hiro-Hira ab 5:41
  • Shibe-Nyasu ab 9:40
  • Shibe-Niiro ab 12:23
  • Ri-Dahi ab 14:50
  • Taro-Nihi ab 17:48
  • Rahna-Roki ab 22:09
  • Toto-Isa ab 32:17
1.948
Zelda - Breath of the Wild: Alle Schreine beim Turm der Zwillingsberge

Schreine in der Region “Hateno-Turm”

zelda-breath-of-the-wild-schreine-hateno-turm

# Schrein Besonderheiten Belohnung
1 Myama-Gana Um das Rätsel zu lösen, müsst ihr den Controller drehen. Ziel der Kugel: Ausgang links in der Mitte. Die Schatzkiste befindet sich oberhalb der Labyrinth-Plattform. Isshin-Bogen
2 Miz-Yo Schrein muss aktiviert werden: Gespräch mit Kashiwa, Schatzkiste findbar - Block auf Kristallschalter platzieren und Bombe einsetzen Elektroschwert
3 Tahno-A Schrein befindet sich in einer Höhle. Fundort anhand von Hinweisen von Clavia, Kälteresistenz der Stufe 2 erfordert Elektro-Großschwert
4 Chasu-Keta Parasegel vom Schuppenkap zum Schrein, drinnen kämpft ihr gegen einen sehr starken Nano-Wächter 4.0 Kletterhandschuhe
5 Jitah-Sami Fundort vom Schrein: in Höhle auf Ranelle-Spitze, Schrein muss aktiviert werden: Gespräch mit Meddo in Hateno Eislanze
6 Dau-Nae Fundort: Tunnel rechts vom Wasserfall, Schatzkiste neben Schalter unter Wasser, zweite Kiste auf Holzplattform, dritte Kiste auf auf Fahrstuhlplattform Zora-Schwert, Bernstein, Opal
7 Kamu-Yuo Schrein muss aktiviert werden: Gespräch mit Calip (Hateno-Festung), zwei Schatzkisten: auf feststehender Plattform und auf kleinerem rotierenden Block. Opal, Soldatenlanze

Zeitstempel für das folgende Video:

  • Myama-Gana ab 0:01
  • Miz-Yo ab 2:42
  • Tahno-A ab 8:09
  • Chasu-Keta 13:08
  • Jitah-Sami ab 16:42
  • Dau-Nae ab 26:03
  • Kamu-Yuo ab 29:42
1.868
Zelda - Breath of the Wild: Alle Schreine beim Hateno-Turm

Schreine in der Region “Ranelle-Turm”

zelda-breath-of-the-wild-schreine-ranelle-turm

# Schrein Besonderheiten Belohnung
1 Ka-Muh Eingang muss freigelegt werden – entweder Zeit der Platte anhalten oder Oktorok-Ballon auf Platte befestigen, Schatzkiste im ersten Raum – schleudert euch in die Luft und gleitet zur Plattform Diamant
2 Rukko-Ma Stacheln außerhalb des Schreins – können überflogen werden, Feuerpfeile für Rätsel ratsam, zwei Schatzkisten im Raum – auf hölzernen Plattformen an der Rückwand der Halle Opal, Zora-Bogen
3 Neji-Yoma Crymodul benutzen, Schatzkiste im ersten Raum – auf dreieckiger Plattform hinter Laserstrahl Zora-Lanze
4 Kaya-Miwa Schatzkiste im zweiten Abschnitt auf rechter Seite – mit Eisblock nach oben befördern, Floß lässt sich mit Eisblock stoppen, zweite Schatzkiste im letzten Abschnitt – auf der linken Seite, während sich Link auf Floß befindet, ist ein Gitter, das er mit Eisblock hochdrücken kann Antiker Reaktorkern, Ritterschwert
5 Data-Kusu Magnetmodul benutzen, Schatzkiste im ersten Raum – kann erst gefunden werden, wenn Wasser aus Schrein gelaufen ist (im zweiten Raum durch Schalter und Schüssel) Zora-Großschwert
6 Sem-Rat Eingang muss von Ranken befreit werden (z.B. durch Feuerpfeil), erste Schatzkiste im ersten Raum – rechts vom Startpunkt über Kante springen, zweite Kiste muss schnell eingesammelt werden – Wasser steigen lassen, schnell durch Tür sprinten und dann Eisblock erzeugen Opal, Großer Bumerang
7 Da-Kikii Schrein muss aktiviert werden: Dungeon des “Wassertitanen Vah Ruta” meistern und dann mit Laruta im Dorf der Zoras sprechen, Schatzkiste auf dem Weg zum Altar Silberner Rubin
8 Shi-Yota Schrein muss aktiviert werden: vier brüchige Pfeile beseitigen (am besten mit Bombenpfeilen), Schatzkiste auf dem Weg zum Altar Feuer-Großschwert
9 Sao-Kohi Kampf gegen starken Nano-Wächter 2.0 Mondsäbel

Zeitstempel für das folgende Video:

  • Neji-Yoma ab 0:01
  • Rukko-Ma ab 03:37
  • Sao-Kohi ab 06:24
  • Ka-Muh ab 09:06
  • Kaya-Miwa ab 11:34
  • Sem-Rat ab 14:28
  • Data-Kusu ab 19:28
  • Shi-Yota ab 22:45
  • Da-Kikii ab 28:12
638
Zelda - Breath of the Wild: Alle Schreine beim Ranelle-Turm

Schreine in der Region “Phirone-Turm”

zelda-breath-of-the-wild-schreine-phirone-turm

# Schrein Besonderheiten Belohnung
1 Yao-Maayo Magnetmodul nutzen – auch für Schatzkiste Ritterbogen
2 Kyuta-Nata Schrein über Aufgabe aktivieren – Gespräch mit Kashiwa (Sänger im Wald östlich des Calora-Sees) Isolierhose
3 Shoda-Sah Schatztruhe – hinter den Katapulten Königsschwert
4 Ma-Kaya Schrein über Aufgabe aktivieren – Gespräch mit Garini (Fragmente finden: 1. im Osten von Garini, 2. im Südwesten, 3. an Spotze von Kap Isaki) Ritter-Zweihänder
5 Tawa-Jinu Schrein über Aufgabe aktivieren – Steintafel im Westen vom Terme-Pass untersuchen (1. Kugel: Labella-Sümpfe, 2. Kugel: Kuhan-See, 3. Kugel: Kuten-Sumpf), Kämpfe gegen Hinox Ritter-Hellebarde
6 Kugu-Chide Felsplatte verschwindet mit Oktorok-Ballon, Kampf gegen Hinox Goldener Rubin
7 Sai-Uuto erste Schatzkiste – Stasismodul an Wippen anwenden und nach rechts oben gelangen, zweite Schatzkiste an etwa gleicher Stelle – erste Kiste auf Wippe fallen lassen und Link noch höher katapultieren lassen Reiseschwert, Antiker Reaktorkern
8 Muo-Jiimu Kampf gegen Nano-Wächter 3.0 Ritterbogen

Zeitstempel für das folgende Video:

  • Yao-Maayo ab 0:01
  • Kyuta-Nata ab 03:01
  • Shoda-Sah ab 06:55
  • Ma-Kaya ab 10:27
  • Tawa-Jinu ab 19:29
  • Kugu-Chide ab 25:36
  • Sai-Uuto ab 38:35
  • Muo-Jimu ab 41:53
569
Zelda - Breath of the Wild: Alle Schreine beim Phirone-Turm

Schreine in der Region “Turm des Sees”

zelda-breath-of-the-wild-schreine-turm-des-sees

# Schrein Besonderheiten Belohnung
1 Shi-Kuchofu Schrein über Aufgabe aktivieren– Schuppe von Farodra in Quelle der Weisheit legen Elektroschwert
2 Kao-Maka erste Kiste – hinter zweiter Metalltür, zweite Schatztruhe – hinter Metallblock auf der Rückseite des Podests, dritte Schatztruhe kurz vor Altar – mit Magnetmodul suchen Reisebogen, Goldener Rubin, Opal
3 Shi-Tatanke Schrein über Aufgabe aktivieren – Gespräch mit Lune (an Pafar-Küste), im Schrein – Kampf gegen Nano-Wächter 2.0 Königsbogen, Feuer-Großschwert, Antiker Riesenkern, Waldschwert, Silbener Rubin, 10x Eispfeil
4 Ya-Naaga Schatztruhe kurz vor Altar – auf kleiner Säule (mit gesprengtem Würfel und Parasegel zu erreichen) Ritterschwert, Opal
5 Puma-Nitto Kampf gegen Nano-Wächter 2.0 Bumerang
6 Io-Soh erste Schatzkiste bei Laser – ihr könnt den Laserwürfel aufheben, zweite Schatztruhe – auf abgesenkten Säulen im Hintergrund (Schalter aktivieren) Topas, Antiker Reaktorkern

Zeitstempel für das folgende Video:

  • Shi-Kuchofu ab 0:01
  • Kao-Maka ab 06:07
  • Shi-Tatanke ab 09:11
  • Puma-Nitto ab 17:33
  • Io-Soh ab 20:08
  • Ya-Naaga ab 22:58
279
Zelda - Breath of the Wild: Alle Schreine (Turm des Sees)

Schreine in der Region “Turm der Wüste”

zelda-breath-of-the-wild-schreine-turm-der-wueste

# Schrein Besonderheiten Belohnung
1 Kima-Zuusu Schrein mitten im Sandsturm (nordwestliche Ecke von Gerudo-Wüste), Tipps zum Fundort von Laina, die im Nordwesten von Gerudo-Stadt Wache steht, Schatztruhe hinter Gittern – Kugel hinter Gitter auf Elektrode absetzen Mondsäbel
2 Dako-Tawa Schrein über Aufgabe aktivieren – mit Nobiro sprechen, der sich auf dem Wüstenbasar (westlich) befindet, Feinde beachten – Nanowächter, erste Schatzkiste – ersten Fahrstuhl auf halber Strecke anhalten (mit Würfel Abstand zum Kristall gewinnen), zweite Schatzkiste – kurz vor zweitem Fahrstuhl, Rampe hinuntergehen, Kristallschalter aktivieren und Fahrstuhl nach unten fahren, dritte Schatzkiste – kurz vor Altar, vierte Schatzkiste – auf der Plattform drehen, sodass Links Rücken zum Altar steht und Metallwürfel nach links schieben Mondsäbel, Antiker Reaktorkern, Silberner Rubin, Sonnenschild
3 Guko-Chise Schatzkiste ist Teil des Rätsels Elektroschwert
4 Rakyu-Uro Schrein über Aufgabe aktivieren – nach Abschluss von Vah-Naboris-Schrein zu Sandrobbenrennen gehen (im Süden von Gerudo-Stadt) Sonnenschild
5 Hawa-Kai erste Schatzkiste im zweiten Raum – mit Magnetmodul aus dem Wasser heben, Feinde beachten – Nanowächter, zweite Schatzkiste nach Brücke mit Stromkristallen – Elektrokugel über Brücke heben und auf Plattform rechts an der Wand legen, dritte Schatzkiste im letzten Abschnitt – neben Zahnrad Antiker Reaktorkern, Goldener Rubin, Saphir
6 To-Kayuu Schrein über Aufgabe aktivieren – davor befindet sich Moldora – muss zuerst besiegt werden, danach 4 Fackeln anzünden Königs-Zweihänder
7 Deira-Ma Schrein im Labyrinth versteckt (Abkürzung: auf Irrgarten klettern, von der südöstlichen Wand des Labyrinths zur Mitte klettern) Barbarenkleider
8 Kyoshi-Oh Schrein finden – Gespräch mit Rotana im Nordwesten der Gerudo-Stadt, Schrein muss aktiviert werden – 7 Kugeln mit Magnetmodul suchen (eine bereits platziert, 3 gut sichtbar in der Nähe, 2 im Sand, eine auf Statue (Lösung: Symbole auf verschiedenen Stellen von Statuen müssen zu Kugeln passen) Feuerlanze
9 Mih-Suh Schrein muss aktiviert werden – Gespräch mit Furosa in einer Bar im Norden der Gerudo-Stadt Diamant
10 Suma-Sama Schrein über Aufgabe aktivieren – Hütten-Tagebuch in einer Hütte auf dem Morgana-Berg (Lösung: Schatten auf inneren Kreis des Podests werfen, befindet sich an Felswand in der Nähe – am besten mit Schneekugel um 16:20 Uhr auf der Felsklippe stehen) Goshin-Schild, Zanshin-Kurzschwert, Opal
11 Keh-Noi Feinde beachten – Nanowächter, Schatzkiste im zweiten Raum – am anderen Ende des Raumes, zweite Schatzkiste im dritten Raum – oberhalb des Eingangs zum Raum, mit Magnetmodul holen Gerudo-Messer
12 Jin-Yoh Stasismodul benutzen, Feinde beachten – Nanowächter, Schatzkiste im dritten Raum – per Magnetmodul finden, Opal

Zeitstempel für das folgende Video:

  • Jin-Yoh ab 0:01
  • Keh-Noi ab 03:43
  • Dako-Tawa ab 6:44
  • Suma-Sama ab 14:27
  • Guko-Chise ab 18:17
  • Kima-Zuusu ab 21:52
  • Rakyu-Uro ab 27:50
  • Hawa-Kai ab 35:13
  • Deira-Ma ab 39:37
  • To-Kayuu ab 42:21
  • Kyoshi-Oh ab 46:15
  • Mih-Suh ab 54:14
250
Zelda - Breath of the Wild: Alle Schreine (Turm der Wüste)

Schreine in der Region “Gerudo-Turm”

zelda-breath-of-the-wild-schreine-gerudo-turm

# Schrein Besonderheiten Belohnung
1 Kui-Takka Schrein muss freigelegt werden – Eis mit Feuer schmelzen (funktioniert auch mit Feuerwaffe), Feuerausrüstung im Schrein muss abgelegt werden (damit Würfel langsamer schmlizt), Schatzkiste bei 5 hohen Flammensäulen kurz vor Altar – auf andere Seite gleiten Eisschwert
2 Kima-Kosasa Cryomodul als Deckung nutzen, Kampf gegen Nano-Wächter 4.0 Silberner Rubin
3 Shi-Jito Schrein über Aufgabe aktivieren – Leuchtstein auf Podest legen, Schatzkiste auf großer Säule im Nebenraum zum ersten Raum Eispfeil x5
4 Kiha-U Schrein über Aufgabe aktivieren – Gespräch mit Geggel (Stall der Tabanata-Brücke, am Tag-  mit Elektropfeil auf Podest im Nordosten von Gerudo-Gipfel schießen) Diamant
5 Juni-Shi Schrein über Aufgabe aktivieren – Gespräch mit Goronen (für Prüfungen benötigt: Hitzeresistenz der Stufe 2 und starke Medizin, die mindestens 2 Minuten lang Brandschutz bietet), erste Schatzkiste im ersten Raum – sobald Windräder funktionieren, auf Rampe laufen und in Ecke des Raums gleiten, Schatzkiste im zweiten Raum – Holzplatte unter ihr verbrennen Gerudo-Zweihänder, Gerudo-Lanze
6 Sasa-Kai Schrein über Aufgabe aktivieren – Gespräch mit Kashiwa (Gerudo-Turm), Kampf gegen Nano-Wächter 3.0 Eisschwert

Zeitstempel für das folgende Video:

  • Kui-Takka ab 0:01
  • Kima-Kosasa ab 04:41
  • Shi-Jito ab 08:53
  • Kiha-U ab 13:04
  • Juni-Shi ab 16:49
  • Sasa-Kai ab 27:54
428
Zelda - Breath of the Wild: Alle Schreine (Gerudo-Turm)

Schreine in der Region “Turm der Ebene”

zelda-breath-of-the-wild-schreine-turm-der-ebene

1 Ruyo-Tau Schatzkiste mit Katapult erreichen und gleiten Eisvogelschwert
2 Yakah-Mata erste Kiste in erstem Raum – an Wand, zweite Kiste – kurz danach, hinter einer Tür, dritte Schatztruhe – neben nächster Tür, vierte Schatztruhe kurz vor Altar – Felsblöcke muss zerstört werden, fünfte Truhe – hinter Gittersäule kurz vor Ausgang Mushin-Großschwert, Ritterschwert, Antiker Reaktorkern, Silberner Rubin, Diamant
3 Nia-Nea Schrein finden – im Westen vom Schloss Hyrule (Höhle am Flussrand), Kampf gegen Nano-Wächter 2.0 Ritterschild
4 Da-Kasoh Schrein finden – unter Digdok-Hängebrücke, Kampf gegen Nano-Wächter 2.0 Antiker Reaktorkern
5 Wago-Kata Schatztruhe  – auf Gitterwürfel klettern Zahnshin-Kurzschwert
6 Kata-Chuki Kampf gegen Nano-Wächter 2.0 Königs-Hellbarde
7 Namka-Ozu Schrein finden – im Osten vom Schloss Hyrule (in einem Kessel der Gongol-Hügel), Kampf gegen Nano-Wächter 3.0 Eislanze
8 Sasu-Kosa Schrein finden – bei Anlegestelle vom Schloss Hyrule, Kampf gegen Nano-Wächter 4.0 Feuerschwert

Zeitstempel für das folgende Video:

  • Ruyo-Tau ab 0:01
  • Yakah-Mata ab 03:05
  • Nia-Nea ab 08:35
  • Da-Kasoh ab 12:00
  • Wago-Kata ab 14:41
  • Kata-Chuki ab 17:51
  • Namka-Ozu ab 20:07
  • Sasu-Kosa ab 23:42
264
Zelda - Breath of the Wild: Alle Schreine (Turm der Ebene)

Schreine in der Region “Turm der Hügel”

zelda-breath-of-the-wild-schreine-turm-der-huegel

# Schrein Besonderheiten Belohnung
1 Toh-Yassa Schrein über Aufgabe aktivieren – Rätsel auf Plateau mit 4 Säulen, identische Kugeln müssen auf Säule (Lösung: mit Stasismodul – Zeit einfrieren und auf Kugel einschlagen), erste Schatzkiste erscheint im Laufe des Rätsels, zweite Schatztruhe auf hoher Säule – mit Metallwürfel hinunterschieben Goshin-Schild
2 Ma-Nora Schrein ist gut versteckt – mitten in verschlossener Höhle zwischen Turm der Hühel und Hebra-Turm (Zugang muss freigelegt werden, entweder mit Bombenpfeil oder von erhöhter Plattform mit normaler Bombe) Silberner Rubin
3 Kiwa-Zatas Schatztruhe kurz vor Altar – auf Weg zum Altar nach links drehen und Parasegel benutzen Schuppenlanze
4 Shao-Yu zwei Schatzkisten im ersten Raum – ganz oben auf einer Holzplattform und wenn Link mit Katapult geschleudert wird und mit Parasegel zu Fundort segelt Topas, Falkenbogen
5 Midda-Roki Schrein über Aufgabe aktivieren – Gespräch mit Kashiwa im Süden des Washa-Plateaus (auf riesigem Pilz) – Link muss ohne Rüstung und Waffen während Blutmond auf Podest stehen, Feinde beachten – Nanowächter 3.0 Eisschwert
6 Mo-Ratania erste Schatzkiste – Zugbrücke mit Pfeilen nach unten lassen, zweite Schatzkiste nach Stachelkugeln, dritte Schatzkiste – Treppe formen und auf vorletzter Stufe nach unten gleiten Waldlanze, Waldbogen, Goldener Rubin
7 Shi-Dagozu Schrein über Aufgabe aktivieren – Gespräch mit Kashiwa auf Brücke (zwischen Hyrule-Ebene und Niekel-Eben), Schatzkiste zwischen Zielmulden auf kleiner Plattform Elektro-Großschwert

Zeitstempel für das folgende Video:

  • Kiwa-Zatas ab 0:01
  • Toh-Yassa ab 02:28
  • Midda-Roki ab 10:33
  • Shao-Yo ab 15:39
  • Ma-Nora ab 18:34
  • Shi-Dagozu ab 20:47
  • Mo-Ratana ab 25:40
360
Zelda - Breath of the Wild: Alle Schreine (Turm der Hügel)

Schreine in der Region “Tabanta-Turm”

zelda-breath-of-the-wild-schreine-tabanta-turm

# Schrein Besonderheiten Belohnung
1 Ako-Vata alle Schatztruhen im Raum mit dem Wasserbecken – 1. hinter Gittertor, 2. und 3. rechts vom Wasserbecken in einer Nische Antiker Reaktorkern, Saphir, Elsternlanze
2 Vorida-No Schrein über Aufgabe aktivieren – Vah-Medoh-Dungeon abschließen und mit Bella sprechen (Ebene des Ako-Vata-Schreins): Aufgabe lösen – 12:40 Uhr auf Aktivierungspodest stellen und mit Feuer attackieren, erste Schatzkiste am Eingang – Bruchsteine sprengen, zweite Schatztruhe kurz vor Altar – zu Kanone gehen und bewegliches Ziel treffen Falkenbogen, Diamant
3 Sha-Tawa erste Schatzkiste – mit Parasegel zu Plattform gleiten und Nano-Wächter besiegen, zweite Schatztruhe bei Altar Violetter Rubin, Ritterbogen
4 Uuta-Do Schrein über Aufgabe aktivieren – Vah-Medoh-Dungeon abschließen und mit Amali sprechen (beim Schrein): Aufgabe lösen – 1. Krämerladen, 2. beim Dorfeingang in der Nähe vom Teich, 3. auf Klippe über Rüstungsladen, Reihenfolge der Windstöße anhand der Spitzen auf den Skulpturen, Schatzkisten durch Parasegel erreichbar Bernstein
5 Ka-Okyo Steinplatte vor Schrein durch Oktorok-Ballon entfernen, erste Schatzkiste bringt euch Fächer, zweite Schatzkiste – hinter einer Mauer in einer Ecke, dritte Schatztruhe – bei Katapult-Plattform nach oben fächern, vierte Schatztruhe – zwischen Stacheln bei Ballon-Plattform, fünfte Schatztruhe – Säule explodieren lassen Krog-Fächer, Goldener Rubin, Waldschwert, Antiker Riesenkern
6 Teina-Kyoza Kampf gegen Nano-Wächter 4.0 Gerudo-Bogen

Schreine in der Region “Hebra-Turm”

zelda-breath-of-the-wild-schreine-hebra-turm

# Schrein Besonderheiten Belohnung
1 Hiya-Miu Kampf gegen Nano-Wächter 4.0 Saphir
2 To-Kumo Schrein finden – in Höhle im Gebirge, Schrein aktivieren – mit Schneeball an Tor Isolierrüstung, Opal
3 Myosu-Shino Schrein über Aufgabe aktivieren – Gespräch mit Molli (Dorf der Orni), Kampf gegen Nano-Wächter 4.0 Diamant
4 Shada-Ada Schatztruhe – mit Magnetmodul finden Eis-Großschwert
5 Gaoma-Asa Schrein muss zuerst geöffnet werden – Eisblöcke mit Feuerpfeilen, Fackel oder Feuerwaffen schmelzen, Kampf gegen Nano-Wächter 4.0 Königs-Zweihänder
6 Rah-Kua erste Schatzkiste – mit Magnetmodul gegenüber vom Eingang, zweite Kiste hinter Gittertür – Fässer zerstören Erzbohrer
7 Sha-Gema erste Schatzkiste gehört zum Rätsel, zweite Schatzkiste kurz vor Altar – auf einer Säule durch Parasegel erreichbar Königsschwert
8 Kaza-Tokki Schrein finden – klettert am besten auf das Labyrinth und verschafft euch einen Überblick Barbarenhose
9 Kama-Rahi Schrein finden – Höhle im Norden vom Dorf der Orni, erste Kiste bei den Wächtern – mit Cryomodul erreichbar, zweite Truhe – hinter einer brüchigen Wand, dritte Schatztruhe kurz vor Altar – mit Magnetmodul erreichbar 10x Bombenpfeil, Diamant, Antiker Reaktorkern
10 Ri-Mosa erste Schatzkiste direkt zu Beginn – Metallwürfel als Brücke zur Schatzkiste nutzen, zweite Schatztruhe kurz vor Altar – über zuerst platzierten Würfel gehen Antiker Reaktorkern
11 Nokki-Mihi Schrein finden – im Süden des Kokuppi-Schneefelds, Schrein über Aufgabe aktivieren – Schneeball gegen Tor rollen lassen, Schatztruhe mit Kugel öffnen, die von 2 Seilen gehalten wird – linkes Seil durchtrennen Diamant
12 Rano-Kuhii Schrein finden – Höhle im Osten des Hebra-Sees: schnell durch kaltes Wasser schwimmen, am besten aus Osten der Höhle schwimmen Goldener Rubin
13 Dounba-Ta erste Kiste – Fass mit Stasismodul gegen Schalter werfen, zweite Kiste – Kugel die Rampe hoch werfen (mit Stasis und Bomben), um zweiten Schalter zu aktivieren Falkenbogen, Elektro-Großschwert

Schreine in der Region “Turm der Wälder”

zelda-breath-of-the-wild-schreine-turm-der-waelder

# Schrein Besonderheiten Belohnung
1 Rona-Kahta Schrein muss zuerst gefunden werden – im hinteren Teil des Tempels, mit Parasegel Aufwinde nutzen und Wächtern davonfliegen Feuer-Großschwert
2 Monya-Toma Schatzkiste auf Plattform, die ihr gedreht habt – Link von Katapult schleudern Elektroschwert
3 Miiro-Tsuhi Waffen in Schatzkiste tragen zum Rätsel bei, Schatzkiste links neben Altar – zum nächsten Raum gehen und Einhandwaffe für Rätsel benutzen 2x Eisenhammer, Antiker Riesenkern
4 Kito-Wawai Schrein über Aufgabe aktivieren – Quest startet in Deubran-Ruinen, Fackel von Vorteil, Kampf mit Hinox öffnet Schrein Antiker Reaktorkern
5 Mahmu-Rano Schrein über Aufgabe aktivieren – über Prüfungen der Krogs (Nebenaufgabe von Papistus, danach mit Damius reden) Antiker Riesenkern
6 Kiyo-Uh Tipp zur Lösung: Überlegt, wie oft die Muster auf der großen Sternenkarte abgebildet sind. Ritter-Zweihänder
7 Da-Chokahi Schrein über Aufgabe aktivieren – über Prüfungen der Krogs (Nebenaufgabe von Papistus, danach mit Tazius reden, schleichen – auch, wenn Fraxinus um Hilfe ruft) Antiker Reaktorkern
8 Kun-Shidaji Schrein über Aufgabe aktivieren – über Prüfungen der Krogs (Nebenaufgabe von Papistus, danach mit Azukius reden, Magnetmodul einsetzen) Antiker Riesenkern

Schreine in der Region “Eldin-Turm”

zelda-breath-of-the-wild-schreine-eldin-turm

# Schrein Besonderheiten Belohnung
1 Ta-Mur Schrein über Aufgabe aktivieren – Gespräch mit Mero (Stall am Berge), erste Schatztruhe im zweiten Raum – Ranken verbrennen und auf Holzplattform achten, zweite Schatzkiste  - Tür dafür mit Schlüssel öffnen, Schatztruhe 3 und 4 – Kisten und Ranken im letzten Raum zerstören Kletterstiefel
2 Kyu-Ramuhi erste Schatzkiste gehört zum Rätsel, zweite Schatzkiste im gleichen Raum – Rätsel mit Waagschale an der Wand: oberhalb ist die Truhe Ritter-Zweihänder
3 Keha-Rama Schrein über Aufgabe aktivieren – Gespräch mit Baladon (Hütte im Nordwesten von Goronia), Kugeln im Schrein können durch Stasis angehalten werden, erste Schatztruhe zu Beginn der Rampe – in rechter Nische, zweite Schatztruhe weiter oben – ganz hoch laufen und nach unten gleiten: Truhe ist auf rechter Seite von Altar aus auf Plattform Rhodonit, 5x Bombenpfeil
4 Gu-Achitoh Schrein über Aufgabe aktivieren – Gespräch mit Baket, Schneidklippen-Prüfung zu meistern: sehr viel Ausdauer benötigt Eis-Großschwert
5 Daka-Ka erste Schatzkiste vom Riesenwürfel aus – zum Eingang blicken und beim Hochschleudern in diese Richtung gleiten Silbener Rubin
6 Moa-Kishito erste Schatztruhe oberhalb einer Rampe – zweite Kugel stoppen und ihre Rampe hinauflaufen Ritterschwert
7 Shimo-Itose erste Schatzkiste im ersten Raum – Fass auf Bodenschalter stellen (alternativ auch Link und mit Stasis fixieren): Tür öffnet sich zur Truhe, zweite Truhe eine Ebene höher – auf Rückseite der Treppe, dritte Schatztruhe gehört zum Rätsel Felsenspalter, Rhodonit, 10x Eispfeil
8 Shora-Ha Schrein finden – in Lore steigen, die sich am Rand des Lavasees befindet (mit Bomben bewegen), Schatztruhe 1 und 2 – wenn Stachelkugel auf Link zurollt: mit Stasis stoppen und Truhen einsammeln, dritte Schatzkiste im nächsten Abschnitt – Wasserstrahl anhalten und Aufwind entfachen, danach zur Truhe gleiten, dritte Schatztruhe gegenüberliegend – mit Magnetmodul holen, Kampf gegen Nano-Wächter, fünfte Schatztruhe in Raum vor Altar – neben einzelner Fackel Ritterbogen
9 Sadarj Kampf gegen Nova-Wächter, Schatztruhe vor Altar – auf kleiner Holzplattform mit Magnetmodul hinunterheben Ritterbogen

Schreine in der Region “Akkala-Turm”

zelda-breath-of-the-wild-schreine-akkala-turm

# Schrein Besonderheiten Belohnung
1 Kah-Tosa Schatztruhe hinter Altar – „Minigolf“ spielen und Truhe verdienen Eis-Großschwert
2 Dahi-Shiino Kampf gegen Nano-Wächter 2.0 Antiker Riesenkern
3 Tsutsua-Nima Schrein über Aufgabe aktivieren – an Quelle der Kraft (im Westen des Stalls von Ost-Akkala), Kampf gegen Nano-Wächter 4.0 im Schrein – mit Cryomodul Hindernisse bauen Feuerschwert
4 Jizu-Kafui Bewegungssteuerung des Controllers nutzen, Schatzkiste im zweiten Raum – auf letzten rotierenden Block gelangen (Kristallschalter per Pfeil betätigen) Feuerschwert
5 Toh-Karo Schrein finden – auf Labyrinth klettern (bester Ort: direkt links/westlich neben dem großen Quadrat) Feuerlanze
6 Zuna-Kai Schrein über Aufgabe starten – Gespräch mit Jerrin (im Akkala-Institut) nach Nebenquest „Der andere Forscher“, Schrein finden – im Norden des Sees vom höchsten Punkt der Klippe aus gleiten Antiker Riesenkern, Saphir, Elsternlanze
7 Ritah-Zumo Schrein über Aufgabe aktivieren – Kugel an Spirale schnappen und in die Mitte des Podests auf der Halbinsel bringen (bspw. mit Floß im Süden der Insel oder per Cryomodul) Antiker Riesenkern
8 Kenii-Shika Schrein finden – hinter brüchiger Felswand unter Spitze der Klippe (in Ultra-Schlucht), Kampf gegen Nano-Wächter 3.0 Saphir

Weitere Themen: Nintendo

Neue Artikel von GIGA GAMES