iCloud synchronisiert nicht – daran kann es liegen und so behebt ihr das Problem

Norman Volkmann
2

Dass die iCloud weit mehr ist als ein reiner Cloud-Speicher für iPhone und iPad, weiß der geneigte Apple-Nutzer. Wer den begrenzten Speicher seines iPhones erweitern oder einfach nur Dateien auslagern will, der kommt um die iCloud nicht mehr herum. Wenn die iCloud aber plötzlich nicht mehr synchronisiert, sollte das schnellstens behoben werden – wie das funktioniert erklären wir euch.

iCloud synchronisiert nicht – daran kann es liegen und so behebt ihr das Problem

Das Smartphone ist nicht selten das Hauptwerkzeug, wenn es darum geht, Erinnerungen und Erlebnisse festzuhalten. Wer viele Fotos und Bilder macht, kann diese per „Mein Fotostream“ bequem in der iCloud verwalten. Dabei werden Bilder automatisch in die Wolke geschickt – auf dem iPhone selbst bleibt nur eine komprimierte Bildvorschau und somit viel mehr Speicherplatz. Bei Synchronisationsproblemen fällt allerdings nicht nur das Hochladen aus, auch das Herunterladen von Bildern funktioniert nicht – so bleibt lediglich die verpixelte Vorschau. Wie ihr dem entgegenwirken könnt? Wir klären auf.

Wenn die iCloud nicht synchronisiert – Gründe und Lösungsansätze

Gibt es Probleme mit der iCloud, solltet ihr erst einmal herausfinden, warum ein bestimmter Service nicht mehr funktioniert. Praktisch – Apple hat eine eigene Übersicht, die anzeigt, wenn ein Service mal nicht funktioniert:

  • Ist das Viereck vor iCloud also nicht grün, dann gibt es von Apples Seite ein Problem mit dem Dienst.

Liegt hier der Hund begraben, hilft in der Regel nur eins: Warten. Ist es nicht das ausschlaggebende Problem, solltet ihr folgende Schritte ausprobieren:

  • Schaltet iPad oder iPhone aus und startet es erneut.
  • Überprüft den Netzwerkstatuts – seid ihr in ein WLAN-Netzwerk eingeloggt oder habt ihr zumindest mobilen Internetempfang?
  • Wählt in der „Einstellungen“-App den Service aus, der nicht mehr funktioniert und deaktviert diesen für einige Sekunden, bevor ihr ihn wieder einschaltet.
  • Meldet euch zunächst auf eurem iOS-Gerät von der iCloud ab und meldet euch danach wieder an.

Stellt zudem sicher, dass ihr die iCloud auch korrekt eingerichtet habt. In der Regel reichen diese Schritte aus, um herauszufinden, wo das Problem mit der iCloud liegt.

Zum Thema:

8 Gründe für das iPhone X – und gegen das Galaxy Note 8

Apps für Apple TV

48.631
Apps für Apple TV

Umfrage wird geladen
Umfrage: Die Apple-Produkte des Jahres 2016
Die Apple-Produkte 2016 – Top oder Flop?

Bist du in diesem Jahr zufrieden mit Apple? Nimm an unserer Umfrage teil!

Hat dir "iCloud synchronisiert nicht – daran kann es liegen und so behebt ihr das Problem" von Norman Volkmann gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Google+ folgen.

Weitere Themen: Apple iPad Pro 12,9 Zoll, iPhone 6s, Apple iPhone 6s Plus, iCloud, Apple Watch Special Event 9. März 2015 – Liveblog, Apple Special Event Oktober 2014, iPhone 8, iPhone X, iPhone 7s, Apple