Motorola Mobility

Beschreibung

Das Unternehmen Motorola Mobility ist ein Smartphone-Konzern, der 2011 aus der Auflösung von Motorola Inc. hervorgegangen ist. Derzeit agiert Motorola Mobility unter Lenovo, die dieses 2014 zum Preis von 2,91 Milliarden US-Dollar von Google abgekauft haben. Das Smartphone-Portfolio von Motorola ist hauptsächlich in die günstigeren Moto G-Modelle und die High End-Geräte in Form der Moto X-Smartphones aufgeteilt.

Motorola hat eine bewegte Unternehmensgeschichte hinter sich: Mit dem Beginn der Handy-Revolution hatte man mit den RAZR-Modellen noch einige hochkarätige Bestseller am Start, versäumte dann allerdings jedoch den Touchscreen-Trend. Erst mit dem Motorola Milestone konnte man sich wieder einen Namen bei den Verbrauchern machen, doch schien es zu jenem Zeitpunkt schon zu spät zu sein: Nach einigen nicht allzu erfolgreichen Anläufen im Android-Sektor wurde Motorola 2012 schließlich von Google übernommen, die es mit dem Moto X schafften, ein sehr attraktives Android-Smartphone auf die Beine zu stellen. Gerade nachdem sich Motorola aber wieder als namhafter Smartphone-Hersteller etablieren konnte, verkaufte Google den Konzern an Lenovo 2014.

Der Preis in Höhe von 2,91 Milliarden US-Dollar erscheint angesichts der von Google für den Kauf investierten 12,5 Milliarden US-Dollar vergleichsweise gering, vorrangig dürfte Google aber ohnehin Interesse an den Patenten von Motorola gehabt haben, die auch nach dem Verkauf an Lenovo bei Mountain View verbleiben. Lenovo zielt dagegen durch den Kauf von Motorola darauf ab, vor allem in westlichen Hemisphären Marktanteile für sich erobern zu können. An der Produktstrategie scheint sich durch die Übernahme nicht viel geändert zu haben: Die im Herbst 2015 erschienenen Geräte Moto X Style und Play orientieren sich am Design der Vorgänger, bieten ein selbst gestaltbares Design über den Moto Maker und besitzen eine stark an Stock Android orientierte Software-Oberfläche. Obendrein ist der Preis für die Geräte sehr konkurrenzfähig, was Motorola nach wie vor zu einem der beliebtesten Smartphone-Marken für Android-Kenner macht.

 

von

Weitere Themen: Moto Z2 Play, Motorola Moto C, Moto Z Play, Motorola Moto Z , Moto G4 Plus , Motorola Moto G4 , Motorola Moto X Force, Moto 360 Sport, Motorola Moto X Style, Motorola Mobility

Produkte und Artikel zu Motorola Mobility
  1. Motorola Moto E4 Plus: Monsterakku und Android 7.1 inklusive

    Simon Stich
    Motorola Moto E4 Plus: Monsterakku und Android 7.1 inklusive

    Hält länger durch als ein Marathonläufer: Mit dem Moto E4 Plus kommt ein neues Smartphone mit eher günstiger Ausstattung – vom Akku mit 5.000 mAh und dem Metallgehäuse mal abgesehen. Auch der Preis kann sich wirklich sehen lassen.

  2. Motorola Moto C: Solides Einstiger-Gerät zum Schnäppchenpreis

    Thomas Lumesberger
    Motorola Moto C: Solides Einstiger-Gerät zum Schnäppchenpreis

    Lenovo hat eine neue Serie an Einsteiger-Smartphones veröffentlicht. Das Motorola Moto C soll mit durchaus soliden internen Komponenten, einem anständigen Äußeren und aktueller Android-Software überzeugen.

  3. Moto C Plus vorgestellt: Großer Akku und Android 7.0 für kleines Geld

    Simon Stich
    Moto C Plus vorgestellt: Großer Akku und Android 7.0 für kleines Geld

    Mit dem Moto C Plus hat Motorola ein neues Smartphone vorgestellt, das vor allem durch eine lange Akkulaufzeit überzeugen möchte. Satte 4.000 mAh leistet die Batterie – da kann sich manches Flaggschiff ruhig mal ein Beispiel dran nehmen. Für nur 139 Euro ist...

  4. Comeback: Aus „Moto by Lenovo“ wird wieder Motorola

    Philipp Gombert 2
    Comeback: Aus „Moto by Lenovo“ wird wieder Motorola

    Auf der CES 2016 gab Lenovo den Abschied von der Marke „Motorola“ bekannt. Zwar würde das Tochterunternehmen weiterhin bestehen, der traditionelle Markenname jedoch durch „Moto by Lenovo“ ersetzt. Jetzt rudert Lenovo zurück — der Name Motorola soll wieder...

  5. Moto G5: Release, technische Daten, Bilder und Preis

    Kaan Gürayer
    Moto G5: Release, technische Daten, Bilder und Preis

    Neues Futter für die Einsteigerklasse: Im Rahmen des MWC 2017 hat Lenovo das Moto G5 offiziell vorgestellt. Im Vergleich zum Moto G4 punktet der Nachfolger vor allem durch sein hochwertiges Metallgehäuse sowie einer verfeinerten Designsprache.