WhatsApp Web für iPhone ist da

Ben Miller
14

WhatsApp Web, der offizielle Web-Client des populären Messengers, steht schon seit einiger Zeit für Android bereit. In Kürze dürfte endlich die iPhone-Version erscheinen.

WhatsApp Web für iPhone ist da

Mit WhatsApp Web, so der Name des offiziellen Web-Clients des populären Messengers WhatsApp, lassen sich Konversationen auch im Desktop-Browser führen. Voraussetzung hierfür ist jedoch, dass das eigene Smartphone mit installiertem WhatsApp eine aktive Internetverbindung besitzt.

WhatsApp Web für iPhone – mit Limitierungen

WhatsApp Web ist also kein eigenständiger Client. Ist der Akku des Smartphones leer oder ist es nicht mit dem Internet verbunden, funktioniert auch die Web-Version nicht.

Mit dieser künstlichen Limitierung will WhatsApp – oder besser gesagt das Mutterunternehmen Facebook – verhindern, dass WhatsApp zu weit über die Grenzen der Smartphones hinaus wächst und so zur Konkurrenz für andere Facebook-eigene Messenger wird.

Aktiviert wird WhatsApp Web für iPhone in den Einstellungen der WhatsApp-Applikation unter „WhatsApp Web“. Von hier aus wird dann ein persönlicher und einmaliger QR-Code eingescannt, welcher sich unter http://web.whatsapp.com findet. Aktuell ist dieser Menüpunkt in den WhatsApp-Einstellungen noch nicht verfügbar. Voraussichtlich wird ein App-Update vorausgesetzt, welches wohl in Kürze ausgerollt werden dürfte.

WhatsApp Web: Die 10 besten Tipps für WhatsApp im Browser

Schon seit ein paar Monaten funktionierte die WhatsApp Web mit einem Jailbreak – siehe unser bisheriger Artikel:

Seit dem 21. Januar steht auch eine Web-Version von WhatsApp zur Verfügung. Sie setzt Googles Chrome oder Mozillas Firefox oder den Opera-Browser voraus und kann mit Android, Windows Phone, Blackberry und Nokia Symbian verwendet werden, nicht jedoch mit iOS. Offiziell zumindest. Grunde hierfür sind, laut WhatsApp, die Limitierungen von iOS. In Wahrheit ist die WhatsApp Web einfach schlecht umgesetzt, aber das ist eine andere Geschichte.

Inoffiziell lässt sich die Web-Version von WhatsApp auch mit dem iPhone verwenden, sofern man sein Gerät gejailbreakt hat. Wir zeigen euch wie.

WhatsApp Web mit einem gejailbreakten iPhone nutzen – so geht’s

  • Euer iPhone muss natürlich bereits gejailbreakt sein. Anleitungen finden sich im Jailbreak-Status.
  • Der benötigte Jailbreak-Tweak namens WhatsApp Web Enabler unterstützt iOS 4 bis iOS 8. Die aktuelle Version, die in Cydia verfügbar ist, hat jedoch noch einige Probleme und führt beim Scannen des QR-Codes zum Absturz der App. Glücklicherweise gibt es das Paket auch als direkten Download.
  • iFile (aus Cydia) sollte auf eurem iPhone installiert sein

Installation des WhatsApp Web Enabler:

  1. Folgenden Link im Mobile Safari direkt auf dem iPhone öffnen: http://i.benm.at/whatsappweb-iphone
    Man wird zum Dropbox-Download weitergeleitet.
  2. Die Datei mit dem Safari direkt auf das iPhone laden.
  3. Sobald die .deb-Datei von Safari geladen wurde, können wir oben rechts „In iFile öffnen“ antippen.
  4. Die Datei wird jetzt in iFile geöffnet.
  5. iFile bietet jetzt zahlreiche Optionen an. Hier wählen wir den „Installer“.
  6. Der WhatsApp Web Enabler wird jetzt von iFile installiert (so wie es auch Cydia machen würde).
    - Deinstallieren lässt sich dieser Tweak wie andere Tweaks auch direkt in Cydia.
    - Cydia wird ein Update für den Tweak anbieten. Dieses sollte man jedoch noch nicht installieren.

Das sollte so aussehen:

WhatsApp Web für iPhone aktivieren:

  1. Nach der Installation wechseln wir in die iOS-Einstellungen und scrollen zum neuen Punkt „WhatsApp Web Enabler“. Wir aktivieren diesen Tweak.
  2. http://web.whatsapp.com im Browser auf dem Computer öffnen. Es sollte hier ein QR-Code angezeigt werden, den man mit der WhatsApp-App einscannen muss.
  3. Hierzu WhatsApp öffnen > Einstellungen und oben rechts auf das neue blaue QR-Icon klicken.
  4. Jetzt öffnet sich eine Kamera-Funktion, mit der wir den QR-Code im Browser abfotografieren.
  5. Auf „OK, verstanden.“ tippen.
  6. WhatsApp Web sollte sich jetzt direkt aktivieren.
  7. Fertig.

WhatsApp Web funktioniert nur, wenn das verbundene Smartphone mit dem Internet verbunden ist. Dementsprechend ist WhatsApp Web kein eigenständiger Client, wie beispielsweise die Desktop-Version des Telegram-Messengers.

Hat dir "WhatsApp Web für iPhone ist da" von Ben Miller gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Google+ folgen.

Weitere Themen: Mozilla Firefox, Google Chrome, Opera, Google Chrome für Mac OS, Cydia, iOS 8, Jailbreak für iPhone & iPad, Whatsapp für iPhone, WhatsApp, WhatsApp Inc.