„Fehler beim Abrufen von Informationen vom Server“: Fehler beim Google Play Store beheben

Martin Maciej 9

Üblicherweise erhaltet ihr Updates und neue Apps über den Google Play Store auf das Smartphone. In einigen Fällen kann es vorkommen, dass die App-Installation abgebrochen wird und stattdessen die Fehlermeldung erscheint“Fehler beim Abrufen von Informationen“  Fehlercode: . Erfahrt hier, was bei diesem Google Play-Store-Fehler zu tun ist.

Du willst den Play Store neu installieren? So installierst du APKs:

Android: So funktioniert die APK-Installation.

Die Fehlermeldung tritt häufig auf, wenn der Google Play Store gerade geupdatet wurde. Aus diesem Grund empfiehlt es sich, das neueste Update zunächst wieder vom Smartphone zu werfen, bis Google selbst eine Behebung des Problems mit dem Fehlercode bereitstellt.

play-store-fehler-beim-abrufen-von-informationen

„Fehler beim Abrufen von Informationen vom Server“: Lösung

Um die Google Play Store-Updates zu löschen, geht wie folgt vor:

  1. Öffnet die Einstellungen des Smartphones und ruft die „Optionen“ auf.
  2. Hier findet sich der „Anwendungsmanager“.
  3. Sucht in den installierten Apps den Google Play Store. Zunächst sollte man einen „Stopp erzwingen“.
  4. Klickt hier auf „Aktualisierungen deinstallieren“.
  5. Startet den Google Play Store und versucht den App-Download erneut.
  6. Nun sollte die Fehlermeldung „Fehler beim Abrufen von Informationen rpc:s-5:aec-0“ nicht mehr erscheinen.

Zusätzlich sollte man die App-Daten und den Cache des „Google Play Stores“ löschen.

Bilderstrecke starten
15 Bilder
Kostenlose und reduzierte Android-Apps zum Wochenende.

„Fehler beim Abrufen von Informationen vom Server“: Update-Fehler df-rpc-01 Google Play Store

Weiterhin kann der „Fehler beim Abrufen von Informationen vom Server“ (df-rpc-01) durch Probleme mit der Google-Konto-Synchronisierung auftreten. Hier müsst ihr die Google Konto-Synchronisierung neu einrichten.

  1. Ruft über die Einstellungen den Abschnitt „Konten und Synchronisierung“ auf.
  2. Hier ist das Google Konto aufgelistet, welches derzeit mit dem Smartphone verbunden ist.
  3. Über „Konto entfernen“ kann die Verbindung aufgehoben werden.
  4. Klickt nun auf „Konto hinzufügen“, um die Verknüpfung wiederherzustellen.
  5. Startet das Android-Gerät neu und öffnet den Google Play Store.
  6. Führt den App-Download ein weiteres Mal aus.
Play Store App Berechtigungen.

Nun solltet ihr den Google Play Store „Fehler beim Abrufen von Informationen vom Server “ beseitigt haben.

Für weitere Probleme mit dem Google Play Store lest hier weiter:

Unter Umständen wurde auch das Google-Konto deaktiviert, wodurch der Fehler „df-rpc-01“ erscheint. In diesem Fall solltet ihr euch an den Hilfe-Service von „Google Play“ wenden, um das Konto zu reaktivieren.

Logo-Quiz: Erkennt ihr die Smartphone-App allein am Icon?

Kennt ihr Apples Appstore und Googles Play Store in- und auswendig? Installiert ihr nahezu jede neue App, die auch nur einen Hauch Innovation versprüht oder euch etwas Neues bieten könnte? Dann sollte man geradezu durch dieses Quiz hindurch segeln. Benutzt ihr euer „Telefon“ aber nur zum SMS-schreiben und Anrufen, dürftet ihr vor einer wahren Herausforderung stehen. Teste euch selbst und findet heraus, wie viele Logos und Icons euch sofort etwas sagen, und was für euch doch noch böhmische Dörfer sind.

Neue Artikel von GIGA ANDROID

* gesponsorter Link