„Eine Softwareaktualisierung ist für Ihr iPhone verfügbar und bereit zur Installation“. Wer nicht auf die neue iOS-Version aktualisieren will, kann das Upgrade deaktivieren.

 

iOS

Facts 

Auch wenn neue Updates Sicherheitslücken stopfen sollen, ergibt es manchmal Sinn, sie nicht zu installieren – etwa, damit das alte iPhone nicht noch langsamer wird. Ihr könnt die Hinweis-Meldung deaktivieren und das heruntergeladene Update löschen.

iOS: Update-Meldung deaktivieren

Wenn das neue iOS-Update bereits heruntergeladen worden ist, seht ihr ständig die (nervige) Meldung „Eine Softwareaktualisierung ist für Ihr iPhone verfügbar und bereit zur Installation“. So könnt ihr das deaktivieren:

  1. Öffnet in iOS die Einstellungen > Allgemein > Speicher- & Cloud-Nutzung.
  2. Tippt auf Speicher verwalten.
  3. Ganz oben in der Liste seht ihr die bereits heruntergeladenen iOS-Updates.
  4. Tippt sie an und wählt Löschen.
Hier löscht ihr bereits heruntergeladene iOS-Updates. Bildquelle: iphone-ticker.de
Hier löscht ihr bereits heruntergeladene iOS-Updates. Bildquelle: iphone-ticker.de

Die Aktualisierungsanzeige wird vorerst nicht mehr angezeigt. Nun müsst ihr noch verhindern, dass das Update erneut heruntergeladen wird.

iOS-Update: Automatischen Download verhindern

  1. Öffnet Einstellungen > iTunes & App Store.
  2. Unter der Überschrift Automatische Downloads setzt ihr den Schalter bei Updates auf Aus.
Hier deaktiviert ihr den iOS-Download. Bildquelle: iphone-ticker.de
Hier deaktiviert ihr den iOS-Download. Bildquelle: iphone-ticker.de

Ansonsten bietet Apple für Endanwender keine weiteren Optionen an.

Der externe Inhalt kann nicht angezeigt werden.

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).