Mit dem Miitomo-Hack abstauben und sich selbst unendlich Münzen, Tickets oder Süßigkeiten verschaffen - klingt erst einmal super. Aber Moment mal... Nintendos neue Smartphone App Miitomo ist doch gar kein richtiges Spiel und man kann auch nichts gewinnen - was soll dann der sogenannte Miitomo-Hack? Und funktioniert das wirklich? Wir klären auf.

 

Miitomo

Facts 
Miitomo - Launch Trailer

Nintendo Wii U Premium Pack 32GB mit Mario Kart 8 und Splatoon jetzt günstig bei Amazon kaufen!

Miitomo-Hack: Cheats und Tricks für Android und iOS

Die Smartphone-App für iPhone und Android-Smartphones Miitimo ist erst seit einigen Tagen draußen - und schon gibt es im Netz zahlreiche Seiten, die einen sogenannten Miitomo-Hack anbieten. Mit dem Hack kann man sich angeblich ohne jeden Aufwand und kostenlos Münzen, Tickets oder Süßigkeiten verschaffen, indem man sich eine spezielle Anwendung auf sein Smartphone lädt, die einige kleinere Änderungen an der Miitomo-App vornimmt. Bleibt die Frage: Funktioniert das wirklich? Und was soll das Ganze? Miitomo ist schließlich kein herkömmliches Spiel, sondern mehr Social-Media-Spielerei. Warum also Cheats?

Das bringt der Miitomo-Hack für Cheats in der Nintendo-App

Miitomo ist zwar kein Spiel, das hält manche Nutzer der Smartphone-App von Nintendo offenbar aber nicht davon, sich mittels Miitomo-Cheats und -Hacks für Android und iPhone einen unfairen Vorteil gegenüber den anderen Usern zu verschaffen. Besonders interessant sind hierbei die verschiedenen Gegenstände, die man in Miitomo gewinnen kann.

  • Mit Tickets kann man verschiedene Mini-Spiele freischalten, in denen ihr Preise, z.B. mehr Bekleidungs-Accessoires für euren Mii-Avatar gewinnen könnt.
  • Mit Münzen (Coins) könnt ihr ebenfalls neue Outfit und Accessoires freischalten.
  • Die Süßigkeiten (Candy) benutzt ihr, um bestimmte Fragen an eure Bekanntschaften in Miitomo sofort freizuschalten - auch hier winken wieder Münzen als Belohnung.
  • Die Münzen könnt ihr außerdem in dem neuen Belohnungsprogramm My Nintendo benutzen, um dort digitale Inhalte, z.B. Bildschirmschoner, Themes (Hintergrundbilder) oder sogar Spiele-Downloads bei Nintendo zu erwerben.

Letztlich gibt es also doch einige Gründe dafür, sich mit Miitomo zu beschäftigen, selbst wenn man kein Interesse daran hat, sein Mii mit den verschiedenen Mode-Accessoires auszustatten. Grund genug, sich im Internet den neuesten Miitomo-Hack auf sein Smartphone herunterzuladen und die Nintendo-App mit Cheats auszutricksen?

Nintendo Banner

Miitomo-Hack: Finger weg von illegalen Cheats!

Wir raten euch dringend davon ab, Miitomo-Hacks und Cheats zu verwenden! Diese Angebote sind illegal, es gibt keinerlei Garantie, dass der Hack wirklich funktioniert und wenn ihr erwischt werdet, sperrt man euch möglicherweise euren Nintendo-Account.

  • Die Hacks für Miitomo kommen meist in Form von Dateien daher, die ihr euch auf euer Smartphone herunterladen sollt - und da sollten schon eure Alarmglocken schrillen.
  • In vielen Fällen handelt es sich hierbei um Viren, Malware, Trojaner und andere Schad-Software mit der ihr euer Smartphone sehr leicht ruiniert oder unwiederbringlich beschädigt.
  • Außerdem sehr beliebt sind bei diesen illegalen Angeboten die sogenannten Abo-Fallen: Dabei gebt ihr unwissentlich eure Handy-Nummer an und schließt ein teures Handy- bzw. SMS-Abo ab, aus dem ihr nicht mehr so leicht herauskommt.
  • Selbstverständlich gibt es keinerlei Garantie, dass die Miitomo-Hacks und Cheats für Coins, Tickets und Candy wirklich funktionieren - ihr ladet euch auf eigenes Risiko gefährliche Dateien herunter, die sehr wahrscheinlich nicht den gewünschten Effekt haben werden.
  • Ihr habt in Miitomo die Möglichkeit mit In-App-Käufen Münzen und andere Items für echtes Geld zu erwerben - mit einem illegalen Hack hebelt ihr das natürlich aus.

Miitomo: Süßigkeiten (Candy) benutzen - So geht's, das bringt's

Daher gilt: Lasst die Finger weg von diesen Angeboten und macht um Seiten, die euch Miitomo-Hacks versprechen, einen weiten Bogen. Benutzt besser unsere legalen Tricks und Cheats für Miitomo, die wir euch im nächsten Abschnitt zeigen.

Miitomo-Cheats und Tricks: So bekommt ihr legal mehr Coins, Tickets und Süßigkeiten - ohne Hack

Es gibt in Miitomo verschiedene Möglichkeiten auch ohne illegale Downloads schnell an Münzen, Tickets und Süßigkeiten zu kommen. Hier einige Tipps, die sich dabei besonders bewährt haben:

  • Die einfachste Möglichkeit Tickets und Münzen zu bekommen ist, euch einfach täglich einzuloggen.
  • Für jeden Tag gibt es einen anderen Preis, außerdem steigt die Belohnung, wenn ihr euch an aufeinanderfolgenden Tagen einloggt.
  • Schließt so schnell wie möglich viele Freundschaften mit anderen Miis - je mehr Freunde ihr habt, desto mehr Münzen bekommt ihr.
  • Außerdem könnt ihr somit mehr Fragen stellen und Fragen beantworten - für jede beantwortete Frage erhaltet ihr weitere Münzen.
  • Zudem steigt dadurch euer Beliebtheits-Level: Für jeden Level-Aufstieg gibt es ebenfalls Tickets.
  • Belohnungen erhaltet ihr auch durch einen Anstieg des Style-Levels, den ihr mit den Miitomo-Outfits beeinflusst: Wechselt daher so oft wie möglich eure Kleidung, um Punkte abzusahnen und den Style-Level zu steigern.
  • Ein guter Trick ist ein Accessoire aus- und sofort wieder anzuziehen: Miitomo zählt das als Wechseln der Bekleidung und belohnt euch mit Style-Punkten.

Lest bei uns auch, warum Nintendos erste App ein modernes Poesiealbum ist.

Bildquellen: Nintendo

Wie gut kennst du Tony Hawk's Pro Skater?

GIGA-Redaktion
GIGA-Redaktion, eure Experten für den digitalen Alltag.

Ist der Artikel hilfreich?