„Hey, gibst du mir deine Nummer?“ – ihr werdet in der Disco, Bar oder unterwegs von einem Fremden nach eurer Handynummer gefragt, wollt eure Kontaktdaten aber nicht weitergeben und fühlt euch unwohl? Dann könnt ihr einfadch die Nummer 015753024990, die „NoA“-Nummer, herausgeben. Falls ihr euch noch nicht mit Namen vorgestellt habt, nennt euch „Noa“.

 
Ratgeber
Facts 

0157-53024990: Die „Nummer ohne Anruf“ ist ein Service, der bei Belästigung helfen soll. So könnt ihr bei unangenehmen Nachfragen eine Handynummer nennen, ohne eure richtigen Kontaktdaten preisgeben zu müssen.

Was steckt hinter der Nummer 015753024990?

Hinter dem Dienst steckt die Freiburger Studentin Jasmin Aboudhaq. Versucht man die Nummer 015753024990 zu kontaktieren, erhält man eine automatisierte Nachricht:

„Hey, hier ist Noa. Eine Person hat sich nicht wohlgefühlt und Dir deswegen diese Nummer gegeben.“

Die Mitteilung gibt es entweder als Bandansage oder als Textnachricht. Zusätzlich erhält man per SMS einen Link, Dahinter stehen einige Tipps und Hinweise, die einem das eigene Verhalten vor Augen führen und aufzeigen, was eine Frage nach der Nummer bei anderen auslösen kann. Mit der „Nummer ohne Anruf“ hat man also die Möglichkeit, Fremden eine Nummer sowie eine entsprechende Mitteilung zu geben, falls man seine eigene Nummer nicht mitteilen will, sich keine Fake-Nummer überlegen möchte oder nach einem „Nein“ mit weiteren Nachfragen bedrängt wird.

NoA: So funktioniert die Handy-Nummer für Fremde

Bei dem Service soll es sich explizit nicht um eine „Abwimmel“-Masche handeln. Vielmehr sollen Personen durch die zusätzlichen Hinweise auf dem verlinkten Webangebot sensibilisiert werden, dass deren Verhalten als aufdringlich wahrgenommen wurde oder ein unwohles Gefühl ausgelöst hat. Zusätzlich gibt es Tipps, wie man es beim nächsten Mal besser machen kann, anstatt einfach nach der Nummer zu fragen. Man hat für den Service den geschlechtsneutralen Namen „Noa“ gewählt, um hiermit sowohl Frauen als auch Männern eine Möglichkeit zur Abwehr von Belästigung zu bieten. Es entstehen beim Anruf keine Kosten, wenn man eine Anruf-Flat nutzt.

Es ist bereits zu spät, ihr habt eure Nummer herausgegeben und wollt jemanden nun sperren? Das geht so:

Spam-Anrufe blockieren – So geht's bei iOS und Android Abonniere uns
auf YouTube

Die Handynummer 0157-53024990 ist also eine gute Möglichkeit, aufdringliche Nachfragen bei Club-Besuchen oder anderen öffentlichen Plätzen schnell loszuwerden. Natürlich könnt ihr den Fragenden auch darauf hinweisen, dass ihr eure Nummer ungern weitergeben wollt. Wäre dieser Weg aber immer so einfach, müsste es Angebote wie die „Nummer ohne Anruf“ nicht geben.

Ein weiterer nützlicher Service gegen Belästigung ist „Dickstinction“:

Einen Nachteil gibt es: Natürlich ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass der- oder diejenige euch sofort nach Erhalt der Nummer anruft, um zum Beispiel seine eigene Nummer mitzuteilen. In einem lauten Club macht das vermutlich nicht viel aus, da der Anruf vom Telefon herausgeht und man im lauten Umfeld vermutlich kein Gespräch per Handy führen wird. Schreibt man eine Nachricht, wird sie zudem erst um einige Minuten verzögert beantwortet.

Die Nummer ist kein Schutz vor hartnäckiger Belästigung. Sollte euch jemand bedrängen, macht euch bemerkbar und sprecht Leute in der Umgebung an, um Hilfe zu erhalten. Als Alternative zur „Nummer ohne Anruf“ könnt ihr zudem den eleganteren Weg wählen und selbst nach der Nummer des Gegenübers fragen. Dann habt ihr es selbst in der Hand, ob ihr Kontakt aufnehmt oder nicht und müsst eure eigenen privaten Daten nicht mitteilen.

Umfrage: Refurbished oder Neuware?

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook oder Twitter.