Bei Aldi gibt es ab heute ein interessantes Smartwatch-Angebot. Der Discounter verkauft ein neues Modell zu einem sehr günstigen Preis. GIGA verrät euch, für wen sich der Kauf lohnt.

Aldi Süd verkauft die Amazfit Bip S Lite für 50 Euro

Wer sich eine Smartwatch kaufen, aber keine 400 Euro für die neue Apple Watch Series 6 ausgeben möchte, der kann am 28. September 2020 bei Aldi Süd zugreifen. In den Märkten wird nämlich die neue Amazfit Bip S Lite für 49,99 Euro verkauft. An der Kasse werden noch die 3 Prozent Mehrwertsteuer erlassen. Aldi Süd gibt die Preise immer vor Mehrwertsteuersenkung an. Die Smartwatch ist eine etwas abgespeckte Version der Bip S, bietet aber trotzdem eine vergleichsweise gute Ausstattung. Besonders die Akkulaufzeit steht im Fokus. Hier sollen laut Aldi bis zu 40 Tage drin sein, wobei Amazfit selbst von bis zu 30 Tagen spricht. Im realen Leben dürfte es aber weniger sein.

Die Amazfit Bip S Lite zeichnet sich durch ein transreflektives Display aus, das mit einer Always-On-Funktion ausgestattet ist und das sich im Freien gut ablesen lassen soll. Es stehen über 150 Watchfaces zur Verfügung, da dürfte also für jeden etwas dabei sein. Es ist eine Schlafüberwachung vorhanden, ein Herzfrequenzsensor und es können acht Sportarten erkannt werden. Benachrichtigungen können selbstverständlich vom Smartphone auf der Uhr dargestellt werden. Es lässt sich zudem die Musik steuern, die man über Kopfhörer hört. Die Amazfit Bip S Lite wiegt mit dem Armband nur 30 Gramm. Sie dürfte am Handgelenk also kaum auffallen.

Amazfit-Smartwatch bei Amazon kaufen

Was man vor dem Smartwatch-Kauf wissen sollte!

Für wen lohnt sich der Kauf der Aldi-Smartwatch?

Im Grunde für alle, die einfach nur die Basisinformationen von einer smarten Uhr erwarten. Der Puls wird gemessen, Schritte und einige Workouts werden erkannt. Praktisch ist in jedem Fall das Always-On-Display. Ansonsten bekommt man im Grunde einen Fitness-Tracker mit einem etwas größeren Display, auf dem die Benachrichtigungen angezeigt werden. Für den Preis von 50 Euro ist das in Ordnung. Wer nicht die „Lite“-Version haben will, der kann auch zur normalen Version mit größerem Funktionsumfang für etwas mehr bei Amazon greifen.

Peter Hryciuk
Peter Hryciuk, GIGA-Experte für Smartphones, Tablets, Android, Windows und Deals.

Ist der Artikel hilfreich?