Bei einem Stromausfall ist es auch nicht mehr möglich, den Herd zum Kochen zu verwenden. Als Notfallvorsorge lohnt sich daher die Anschaffung eines Campingkochers. Bei Aldi wird gerade ein Modell von Meateor verkauft, welcher mit großen Gasflaschen betrieben werden kann, die auch bei einem Gasgrill zum Einsatz kommen.

Campingkocher zum Schleuderpreis bei Aldi

Wenn ihr sowieso schon einen Gasgrill oder ein anderes Gerät besitzt, bei dem 5-, 8- oder 11-kg-Glasflaschen genutzt werden, könnt ihr euch auch einen Campingkocher zulegen, der für große Gasflaschen gedacht ist. Solch ein Modell von Meateor bekommt ihr aktuell bei Aldi für 49,99 Euro (bei Aldi anschauen). Es kommen noch Versandkosten in Höhe von 4,95 Euro dazu.

Sollte das Angebot von Aldi vergriffen sein, könnt ihr Campingkocher alternativ auch für etwas mehr Geld bei Amazon bestellen (bei Amazon anschauen). Falls ihr noch keine passende Gasflasche besitzt, müsst ihr euch zu diesem Kocher noch ein passendes Modell (z. B. im Baumarkt) besorgen.

Meateor Camping-Gaskocher
Meateor Camping-Gaskocher
Statt 69,90 Euro UVP: Gaskocher / Gasherd für große Gasflaschen, 6 kW Heizleistung, Piezozündung mit Zündsicherung.
Das Produkt ist nicht mehr verfügbar. Zuletzt geprüft: 04.02.2023 06:36 Uhr
Das Gerät eignet sich für handelsübliche Propan-Gasflaschen ab 5 kg und kann dank der elektronischen Piezozündung das Feuer schnell und einfach entfachen. Auch eine Zündsicherung ist mit an Bord. Der Gasfluss schaltet sich also automatisch ab, sollte die Flamme ausgehen.
Der kompakte Gaskocher ist mit den meisten gängigen Pfannen, Töpfen und Wokpfannen nutzbar. Im Lieferumfang ist ein 1,5 Meter langer Gasschlauch dabei. Für den Betrieb mit größeren Gasflaschen müsst ihr eventuell noch einen längeren Gasschlauch dazubestellen. Bei Amazon gibt es ein Modell von Enders mit einer Länge von 2,5 Meter für 17,60 Euro (bei Amazon anschauen).

Für wen lohnt sich der Kauf des mobilen Gaskochers?

Der Kauf des Gaskochers lohnt sich für alle, die für den Fall eines Blackouts durch Netzüberlastung oder einen Sturm vorsorgen möchten. Aber auch fürs Camping und mobile Kochen ist das Gerät bestens geeignet. Da der Kocher für den Betrieb mit größeren Gasflaschen vorgesehen ist, lohnt er sich auch als dauerhafte Lösung für Wohnwagen oder Campingbusse. Laut Hersteller soll der Kocher aber nur im Freien verwendet werden.

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook oder Twitter.