Der Online-Broker Comdirect bietet euch ein zeitlich begrenztes Angebot, welches sich ausschließliche an junge Menschen richtet. Die „Young Trader Aktion“ garantiert euch 25 unbegrenzte und provisionsfreie Aktienkäufe, eine kostenlose Depotführung über 3 Jahre und andere Vorteile. Wir erklären euch nun, welche Kostenersparnisse das Angebot bietet und warum es besonders junge Menschen mit begrenztem Kapital von Hemmnissen befreit, ebenfalls in den Wertpapierhandel einzusteigen.

Comdirect – Young Trader Aktion: Leichter Einstieg in den Aktien-Handel – mit 25 kostenlose Trades und Sonderkonditionen

Comdirect ist eine Tochtergesellschaft der Commerzbank. Die Online-Bank bietet Online-Banking sowie Finanzberatung an und als Online-Broker liefert Comdirect den Kunden Lösungen und Beratung rund um das Thema Aktienhandel.

Jetzt bei Comdirect ein Depot eröffnen

Die aktuelle „Young Trader Aktion“ von Comdirect läuft vom 26.04.21 bis zum 31.05.21. In dieser Zeitspanne erhalten Neukunden besonderer Trading-Vorteile und Kostenersparnisse im Wertpapierhandel über Comdirect, sobald sie ein Aktiendepot bei Comdirect eröffnen.

Der Online-Broker richtet sich mit der Aktion ausschließlich an junge Menschen im Alter von 18 bis 28 Jahren. Solange die Kampagne bei Comdirect andauert, kann jeder einer Depoteröffnung ohne Altersprüfung vornehmen, Comdirect behält sich aber eine Nachprüfung im Nachhinein vor und kann gegebenenfalls die Aktionsvorteile für nicht-berechtigte Kunden wieder zu stornieren.

Depotkosten und alle Kostenvorteile der Young Trader-Aktion in der Übersicht

  • Ihr erhaltet 25 Freetrades, welche nicht an bestimmte Wertpapiere gekoppelt sind. CFDs und Ausführungen von Wertpapiersparplänen sind jedoch ausgeschlossen. Die Freetrades sind unlimitiert gültig. Der Aktionsvorteil erlaubt euch also, die ersten 25 Aktien provisionsfrei zu kaufen, wobei es sich um unterschiedliche Wertpapiere handeln kann. Danach zahlt man ein Grundentgelt und Orderprovision 0,25 Prozent. Minimum 9,90 Euro bis auf 59,90 Euro je nach Anlagesumme.
  • Kostenlose Sparpläne gibt es im Rahmen des Top-Preis ETF oder des Top-Preis Fonds Angebotes (25 Top-Preis Fonds ohne Ausgabeaufschlag und 140 Top-Preis ETFs kostenfrei im Sparplan).
  • Neben der Orderprovision können zusätzliche Kosten wie eventuelle fremde Orderspesen, börsenplatzabhängige Entgelte sowie Telefon-, Fax- und Briefzuschläge für die Ordererteilung anfallen.

Jetzt bei Comdirect ein Depot eröffnen

Sonstige Vorteile für Comdirect-Kunden:

  • Kostenlose Depotführung: Garantiert für die nächsten 3 Jahre.
  • Mobiles Trading: Mit Hilfe der kostenlosen „comdirect App“ und der Chat-Order.
comdirect trading App

comdirect trading App

Entwickler: comdirect bank AG
comdirect trading App

comdirect trading App

Entwickler: comdirect – eine Marke der Commerzbank AG
  • 24/7 - rund um die Uhr - Service: Per Telefon, per Mail oder im Live-Chat könnt ihr euch zu Anlage-Optionen beraten lassen.
  • Hausinterne Beratung / Trading-Tipps: Aufbereitete Markt-Infos zu Kundenfavoriten etc., Markt-Update von Andreas Lipkow.
  • Mehr als 100 ETFs kostenlos besparen, schon ab einer Sparrate von 25 Euro. Normalerweise würden 1,5 Prozent Provisionskosten pro Ausführung anfallen.

Jetzt bei Comdirect ein Depot eröffnen

Anfallende Trading-Kosten im ersten Jahr und nach Ablauf der Aktion:

  • Innerhalb der ersten 12 Monaten nach Depoteröffnung, wenn ihr keine Freetrades mehr zur Verfügung habt, kostet das Grundentgelt pro Monat 4,90 Euro (Börsengebühr bei Aktienkauf). Tägliche börsliche Ausführungen, Limitänderungen oder Order-Änderungen sind kostenlos.

Anfallende Trading-Kosten nach dem ersten Jahr:

Entgelte Standard­konditionen Ab 125 Trades pro Vorhalbjahr
Grundentgelt 4,90 Euro -15 % Viel-Trader-Rabatt auf das Order-Entgelt
Orderprovision 0,25 % vom Ordervolumen -15 % Viel-Trader-Rabatt auf das Order-Entgelt
Min. Entgelt 9,90 Euro -15 % Viel-Trader-Rabatt auf das Order-Entgelt
Max. Entgelt 59,90 Euro -15 % Viel-Trader-Rabatt auf das Order-Entgelt
Taggleiche börsliche Wertpapierteilausführungen kostenlos kostenlos
Limit-Änderung kostenlos kostenlos
Order-Änderung kostenlos kostenlos
Hinweis: Nach 3 Jahren bleibt euer Depot nur kostenlos, wenn ihr mindestens 2 Trades pro Quartal tätigt beziehungsweise ein Comdirect-Girokonto führt oder wenn ihr in regelmäßigen Abständen in einen Wertpapiersparplan einzahlt, hierbei muss mindestens eine Ausführung pro Quartal getätigt werden. Ansonsten fallen Depotkosten von 1,95 Euro pro Monat an.

Jetzt bei Comdirect ein Depot eröffnen

Für wen lohnt sich das „Young Trader“-Angebot von Comdirect?

Vielen von euch ist das Angebot des Online-Brokers der Trade-Republic bereits ein Begriff, welches durch seine praktische App vor allem jungen Menschen den Zugang zum Online-Aktienhandel ermöglicht.

Die Trade-Republic überzeugt vor allem durch die praktische App, durch die ihr überall und jederzeit schnell am Aktienhandel teilnehmen könnt. Außerdem fallen beim Anbieter keine Depotkosten an und die Ordergebühren sind fix und beschränkt auf einen Euro. Also für Einsteiger ist die Trade-Republic sehr attraktiv, jedoch ist die Auswahl an Investitionsmöglichkeiten in Aktien und ETFs eingeschränkt.

Comdirect bietet keine gezielten Studentenrabatte an, um sein Angebot für Einsteiger attraktiver zu machen. Comdirect konzentriert sich auf ein größeres Allround-Angebot an Investitionsmöglichkeiten. Die Gebühren sind dabei nicht höher als bei der Konkurrenz und mit der „Young Trader-Aktion“ liefert jetzt jüngeren Tradern Einsparmöglichkeiten, ihr bekommt 25 provisionsfreie Freetrades, welche nicht an bestimmte Wertpapiere gekoppelt sind.

Außerdem sind Investitionen in Wertpapiersparpläne bereits ab 25 Euro möglich. Ein Wertpapiersparplan ist eine automatisierte Investition in Wertpapiere, zum Beispiel könnt ihr auf Fonds, ETFs (börsengehandelte Investmentfonds) oder Zertifikate Sparpläne abschließen und so zum Beispiel monatlich in den DAX investieren. Mit der „Young Trader-Aktion“ bekommt ihr zusätzlich 25 Top-Preis Fonds ohne Ausgabeaufschlag und 140 Top-Preis ETFs kostenfrei im Sparplan. Sofern ihr also im Alter zwischen 18 und 28 Jahren seid, könnt ihr jetzt innerhalb eurer Möglichkeiten diese zwei Optionen testen.

Zudem hat Comdirect als Tochtergesellschaft der Commerzbank die nötigte Kompetenz im Rücken um gute Investmentstipps zu geben. Es stehen euch 24 Stunden am Tag verschiedene Beratungsoptionen zur Verfügung. Ein weiteres wichtiges Feature für Einsteiger ist das Musterdepot, ihr könnt bei Comdirect ausprobieren, wie ihr investieren wollt. Ihr bekommt dafür ein fiktives Startkapital und könnt euch mit dem Depot und den Anlagebedingungen vertraut machen.

Erklärungsvideo zur Depotübersicht - von Comdirect

Jetzt bei Comdirect ein Depot eröffnen

Euer Depot bei Comdirect ist klar strukturiert und übersichtlich. Natürlich bietet der Online-Broker auch eine App an, mit allen Funktionen der Desktop-Variante. Diesbezüglich kann der Online-Broker mit dem der Konkurrent Trade-Republic mithalten. Dies trug auch dazu bei, dass die Finanz- und Wirtschaftszeitung „Euro am Sonntag“ Comdirect zum Testsieger gewählt hat, im Vergleich der „besten Online Broker 2021“ unter 15 konkurrierenden Anbietern. Die Anmeldung und Verifizierung eures Comdirect-Depots ist zudem relativ unkompliziert und erfolgt in drei einfachen Schritten. Die Verifizierung ist per Videoidentifikation möglich, ihr braucht dazu nur euren Ausweis.