Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Tech
  3. Android
  4. Android System Intelligence: Was ist das? Kann man das löschen?

Android System Intelligence: Was ist das? Kann man das löschen?

© Getty Images / nicoletaionescu
Anzeige

Schaut man sich die installierten Dienste und laufenden Prozesse auf dem Android-Smartphone an, findet man hier immer wieder unbekannte Einträge. So könnt ihr hier auf den Dienst „Android System Intelligence“ stoßen. Was steckt dahinter?

Bei der „Android System Intelligence“ handelt es sich um einen wichtigen Bestandteil des mobilen Betriebssystems. Auch wenn euch die App also unbekannt vorkommt, solltet ihr nicht versuchen, den Dienst zu löschen oder zu deaktivieren. Zur „Android System Intelligence“ gehört die App „Private Compute Services“.

Anzeige

„Android System Intelligence“: Was ist das?

Mit dem Dienst werden viele smarte Android-Funktionen verwaltet. So ist die Anwendung dafür verantwortlich, dass automatische Untertitel in Videos angezeigt werden können. Auch die automatische Drehung des Bildschirms wird hierüber verwaltet. Weitere Funktionen von „Android System Intelligence“ sind unter anderem diese:

  • Now Playing: Erkennt Musik in der Nähe
  • Live-Übersetzung
  • Vorhersagen im Launcher für Apps, die man möglicherweise als nächstes benötigt
  • Verwaltung von Benachrichtigungen
Anzeige
Android System Intelligence
Bildquelle: GIGA

Eine vollständige Übersicht der Funktionen findet ihr auf der Erklärseite von Google.

Anzeige
Das ist neu in Android 13: Die Features im Überblick Abonniere uns
auf YouTube

„Android System Intelligence“: Fehler bei der Aktualisierung?

„Android System Intelligence“ war früher als „Dienste zur Personalisierung“ auf Android-Smartphones bekannt. Ende 2021 wurde die Bezeichnung geändert, wodurch sich einige Nutzer gewundert haben, plötzlich diese Anwendung auf dem Smartphone wiederzufinden. Da es sich um eine vorinstallierte System-Anwendung handelt, lässt sich die „Android System Intelligence“ nicht löschen. Falls euer Gerät durch die App abstürzt oder ein Update hängen bleibt, liegt das in der Regel an schwerwiegenderen Problemen im System. In solchen Fällen hilft es, das Gerät neu zu starten und zu überprüfen, ob ein generelles neues Android-Update verfügbar ist.

Falls ein Fehler auftritt, wodurch „Android System Intelligence“ nicht aktualisiert werden kann, sollte man in der App-Übersicht den Cache und die Daten der App sowie alle bisherigen Aktualisierungen löschen, damit erneut alle Updates sauber heruntergeladen und installiert werden können. Bei einigen Nutzern hilft es, das Update nicht über den Google Play Store, sondern per APK mit dieser Datei durchzuführen. Falls auch das nicht hilft, sollte man sich einige Tage gedulden. Oft wird auf dem offiziellen Weg eine frische Aktualisierung nachgereicht, die sich problemlos installieren lässt.

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige