iPhones sind beliebt – aber auch teuer! Wer mit dem Kult-Handy liebäugelt, aber nicht sofort den vollen Kaufpreis zahlen möchte, kann sich das Apple-Smartphone auch mit einem Vertrag zulegen. Aktuell gibt es das iPhone 11 Pro für 49 Euro Zuzahlung inklusive einer Allnet-Flat mit 20 GB LTE-Datenvolumen. GIGA hat den Tarif-Check gemacht und klärt, für wen sich das Angebot lohnt. 

Bereits im September 2019 vorgestellt, gehört das iPhone 11 Pro noch immer zu den besten Smartphones, die man kaufen kann. Das knack-scharfe OLED-Display, die hervorragende Triple-Kamera, der leistungsstarke A13-Prozessor und nicht zuletzt Apples langjähriger Softwaresupport machen das iPhone 11 Pro zu einer Top-Empfehlung für alle Handykäufer. Mit Preisen ab 1.149 Euro lässt sich Apple die tolle Technik aber auch teuer bezahlen. Günstiger wird's hingegen bei einem Kauf mit Vertrag – zum Beispiel im Curved Shop.

iPhone 11 Pro mit Allnet-Flat und 20 GB LTE-Datenvolumen

Dort gibt es das iPhone 11 Pro aktuell für einmalig 49 Euro im Rahmen eines 24-Monats-Vertrags bei o2. Dazu gibt es eine Allnet-Flat in alle Netze sowie 20 GB LTE-Datenvolumen. Monatlich schlägt der Tarif mit 54,99 Euro zu Buche. Die Kosten im Überblick:

  • Anbieter: Curved
  • Netz: o2
  • Allnet-Flat in alle deutschen Netze
  • Monatspreis: 54,99 Euro
  • Anschlusspreis: 39,99 Euro
  • Einmalige Gerätezuzahlung: 49 Euro

Zieht man den aktuellen Straßenpreis des iPhone 11 Pro ab, kommt man über 24 Monate verteilt auf einen Effektivpreis von 17,65 Euro im Monat für den Tarif an sich – ein attraktiver Preis für eine Allnet-Flat mit 20 GB LTE-Datenvolumen.

Das iPhone 11 Pro im Test: 

iPhone 11 Pro im Test – Niemand braucht es!

iPhone 11 Pro mit Vertrag: Für wen lohnt sich der Kauf?

Das Angebot lohnt sich in erster Linie für alle, die ein iPhone 11 Pro haben, aber nicht sofort den vollen Kaufpreis zahlen möchten und das Apple-Handy lieber monatlich im Rahmen eines Vertrages „abbezahlen“ wollen. Hinzu kommt die Allnet-Flat in alle Netze und natürlich die 20 GB LTE-Datenvolumen, die üppig genug sind, um auch mal in der Bahn oder im Bus mehrere Folgen seiner Lieblingsserie auf Netflix zu schauen.

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).