Zum neuen Jahr überrascht uns Honor mit einem Knaller-Angebot: Wer auf der Suche nach einem neuen Laptop ist, kann bei dem Honor MagicBook Pro guten Gewissens, aber nur noch für kurze Zeit zuschlagen. Warum sich das Notebook lohnt, verraten wir euch in unserem Artikel.

Honor MagicBook Pro mit Rucksack für nur 655 Euro

Bei Honor könnt ihr zum neuen Jahr das MagicBook Pro ergattern, zum Preis von 699,90 Euro (statt 899 Euro). Obwohl der Preis selbst nicht zu verachten ist, legt Honor zudem für einen Aufpreis von nur 5 Euro den Honor Rucksack in schwarz oben drauf. In diesem könnt ihr euren neuen Laptop stets sicher transportieren. Das Beste: Mit dem Code APCCPS50 könnt ihr nochmal 50 Euro sparen – das heißt am Ende zahlt ihr sogar nur 654,89 Euro. Doch Achtung: Das Angebot gilt nur noch bis zum 09. Januar 2022.

Honor MagicBook Pro (16,1 Zoll) – 16 GB RAM, 512 GB SSD + Honor Rucksack
Honor MagicBook Pro (16,1 Zoll) – 16 GB RAM, 512 GB SSD + Honor Rucksack
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 24.01.2022 07:59 Uhr

In dem MagicBook Pro (16,1 Zoll) schlägt der Prozessor AMD Ryzen 5, der dank des bereits installierten Windows 10 Home für allgemeine Büro-Anwendungen auf jeden Fall geeignet ist. Für einen Normalpreis von sonst 900 Euro ist bei dem Prozessor zwar noch Luft nach oben, jedoch bereitet der Ryzen 5 bei Video- und Bildbearbeitung sowie Gaming mit angepassten Einstellungen keine Probleme. Eine Übersicht über die verschiedenen AMD-Ryzen-Prozessoren und deren Leistung findet ihr in einem separatem GIGA-Artikel. Zusammen mit dem 16 GB großen Arbeitsspeicher und der 512 GB SSD-Festplatte laufen die Programme auf dem MagicBook Pro flüssig.

Obwohl der Laptop mit 1,7 Kilogramm kein Leichtgewicht ist, könnt ihr ihn in dem Honor Backpack schnell verstauen, wobei der Rucksack Stauraum für weiteres Zubehör bietet. Da der Akku bis zu 11 Stunden durchhält, macht ein Arbeiten von unterwegs keine Probleme. Außerdem bietet das Notebook verschiedene Anschlüsse, wobei man aber mit nur einem USB-Anschluss Vorlieb nehmen und auf einen SD-Slot gänzlich verzichten muss. Weitere Pluspunkte sind dagegen die (endlich!) beleuchtete Tastatur und eine Pop-up-Webcam, die in die Tatstatur eingearbeitet ist. Die Webcam kann per Knopfdruck aus- und eingefahren werden kann. wodurch für den Schutz der Privatsphäre gesorgt ist.

Dank des Aluminiumgehäuses macht das Honor MagicBook Pro einen minimalistischen und dennoch hochwertigen Eindruck (Bild: Honor).
Dank des Aluminiumgehäuses macht das Honor MagicBook Pro einen minimalistischen und dennoch hochwertigen Eindruck (Bild: Honor).

Technische Daten im Überblick: 

  • Prozessor: AMD Ryzen 5 4600H (6 Kerne, 3 GHz)
  • Grafikkarte: AMD Radeon Graphics
  • Festplatte: 512 GB SSD
  • Arbeitsspeicher: 16 GB DDR4
  • Display: 16,1 Zoll Full-HD
  • Betriebssystem: Windows 10
  • Gewicht: 1,7 Kilogramm
  • Anschlüsse: Klinke, 1 USB-C, 3 USB-A, 1 HDMI

Lohnt sich ein Laptop von Honor?

Tatsächlich ist Honor noch nicht lange auf dem Laptop-Markt vertreten. Der chinesische Hersteller war bisher vorrangig für seine Smartphones bekannt, bis im Frühjahr 2020 das erste MagicBook auf den Markt kam. Nach der Trennung von Huawei Ende 2020 will sich Honor anscheinend nicht nur mit seinen Smartphones durchsetzen, sondern sich ebenso durch seine Notebooks mehr und mehr einen Namen machen.

In unserem Test zum MagicBook 15, dem zweiten Notebook von Honor, hat dieses bereits einen soliden Eindruck gemacht. Auch bei dem MagicBook Pro macht man nichts falsch, wenn man nach einem Notebook sucht, das verschiedensten Alltagsanwendungen, aber ebenfalls anspruchsvolleren Aufgaben gewachsen sein soll.

Falls ihr euch noch unsicher seid, welcher Laptop zu euch passt, haben wir in dem Video einige Tipps für euch:

Laptops: Was man vor dem Kauf wissen sollte Abonniere uns
auf YouTube

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).