Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Entertainment
  3. Praktischer Hinweis beim Tanken: Jeder Autofahrer sollte dieses kleine Zeichen kennen

Praktischer Hinweis beim Tanken: Jeder Autofahrer sollte dieses kleine Zeichen kennen

© Getty Images / toncd32
Anzeige

Standet ihr schon einmal an der Tankstelle, nur um zu merken, dass der Tankdeckel eigentlich auf der anderen Seite ist? Mit diesem Trick verhindert ihr es.

Kein Autofahrer will es zugeben, aber es passiert oft genug: Man hat an an der Tanke geparkt und merkt plötzlich, dass der Tankdeckel auf der anderen Seite des Wagens ist, als zuvor gedacht. Gerade bei einem neuen Auto oder einem Mietfahrzeug vergisst man, einmal nachzusehen, wo sich der Tankdeckel befindet. Dabei ist es gar nicht notwendig, das Fahrzeug dafür zu verlassen.

Anzeige

Sind Elektroautos oder Verbrenner günstiger? Im Video verraten wir die Meinung des ADAC dazu:

Was ist günstiger: Verbrenner oder E-Autos? Der ADAC rechnet nach
Was ist günstiger: Verbrenner oder E-Autos? Der ADAC rechnet nach Abonniere uns
auf YouTube

Auf welcher Seite ist der Tankdeckel? Pfeil zeigt Seite zum Tanken an

Tatsächlich genügt schon ein kurzer Blick nach vorn, um herauszufinden, auf welcher Seite sich der Tankdeckel befindet. Schaut auf die Anzeige unter dem Tacho. Fast alle Autohersteller weisen mit einem kleinen Pfeil an der Tankanzeige auf die Seite des Tankdeckels hin. Wenn der Pfeil zum Beispiel nach links zeigt, ist der Tankdeckel auf der linken Seite eures Fahrzeugs.

Anzeige
Tankanzeige
Der Pfeil neben dem Tanksymbol hilft euch, den Tankdeckel zu finden. (© Getty Images / Bohdan Bevz)

Das ist besonders praktisch für Gelegenheitsfahrer oder Personen, die Mietwagen nutzen. Wenn man beim Tanken den Schlauch erst um das Auto und um den Heckdeckel herumführen muss, riskiert man nicht nur Kratzer. Es besteht auch die Möglichkeit, dass die automatische Einrastfunktion der Zapfpistole nicht funktioniert, wenn der Schlauch zu stark verdreht oder abgeknickt ist.

Anzeige

Position des Tankdeckels: Herkunft des Autos entscheidend

Gibt es keinen Pfeil, kann auch die Automarke einen Hinweis geben. Denn für gewöhnlich ist die Position des Tankdeckels vom Herkunftsland des Herstellers abhängig. Es spielt also auch eine Rolle, ob in der Heimat des Herstellers Links- oder Rechtsverkehr herrscht.

Deutsche wie auch fast alle europäischen und amerikanischen Autos haben den Tankdeckel auf der rechten Seite. Bei asiatischen Modellen ist er häufig links. Der Hintergrund ist ganz logisch: Hält ein Fahrer am Straßenrand, um seinen Wagen zu betanken, soll das auf der „sicheren“, also verkehrsabgewandten Seite möglich sein. Aus diesem Grund haben Autos, die für den deutschen beziehungsweise europäischen Raum bestimmt sind, den Tankdeckel meistens auf der rechten Seite.

Anzeige

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige