Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Entertainment
  3. Streaming und TV
  4. Promi Big Brother 2023: Wer siegt im Finale?

Promi Big Brother 2023: Wer siegt im Finale?

© SAT.1 / Christoph Köstlin

Die Promi-WG kommt zurück! Auch in diesem Jahr ist „Promi Big Brother“ auf Sat.1 zu sehen. Wer in der zehnten Folge gehen musste, erfahrt ihr hier.

Fans von Promi-Dramen können sich freuen: Am 20. November 2023 hat eine neue Staffel von „Promi Big Brother“ begonnen. Diese Ausgabe verspricht im Vergleich zu früheren Staffeln einige Besonderheiten. Extra spannend: Mehrere prominente Teilnehmer, die bereits eine gemeinsame, bewegte Vergangenheit haben, werden aufeinandertreffen. Eine weitere Neuheit ist der 24-Stunden-Livestream, der die Bewohner nonstop filmt, sodass den Zuschauern keine Details entgehen. Dieses Feature ist jedoch exklusiv für Abonnenten von Joyn+ verfügbar. Alle anderen können die neuesten Episoden direkt nach der Fernsehausstrahlung auf Joyn streamen.

Anzeige

In dieser neuen Umgebung, die für die Teilnehmer fremd ist, stoßen sie auf Herausforderungen, die ihnen bisher unbekannt waren. Der Container teilt sich in einen luxuriösen Bereich, wo es den Bewohnern an nichts mangelt, und einen schlichten Bereich, der von Mangel geprägt ist. Das Prinzip ist klar: Teilnehmer haben die Chance, durch das Gewinnen von Herausforderungen oder durch die Stimmen der Zuschauer in den luxuriösen Bereich aufzusteigen. Jedoch besteht auch die Gefahr der Eliminierung: Die Teilnehmer nominieren einander, woraufhin das Publikum nach jeder Episode entscheidet, wer gehen muss. Der Gewinner des Finales erhält ein großzügiges Preisgeld von 100.000 Euro.

Unsere Kolleginnen und Kollegen von kino.de zeigen euch in ihrem Video, wie ihr ganz einfach Joyn auf dem TV streamen könnt.

Joyn auf dem TV streamen: So geht's
Joyn auf dem TV streamen: So geht's
Anzeige

„Promi Big Brother" Finale: Dilara wettert gegen Paulina

Im Finale ist die Atmosphäre zwischen Paulina und Dilara angespannt. Im Container kommt es zu einer Auseinandersetzung zwischen den beiden Frauen. Vor dem Finale schaukelt sich die Situation auf, als Dilara Paulina verbal angreift. Sie verwendet beleidigende Worte und und wirft Paulina einen Vertrauensbruch vor. Die anderen Bewohner sind von ihrem Verhalten nicht begeistert. Marco findet ihre vulgäre Ausdrucksweise "krass" und ist der Meinung, dass die Influencerin auf Konfrontation aus ist. Offensichtlich hat auch das Publikum Dilaras Auftritt nicht gut aufgenommen, da die 32-Jährige kurz vor dem Finale rausfliegt.

Diese Kandidaten haben sich 2023 ins Format „Promi Big Brother“ getraut.

Anzeige

Diese Bewohner scheiden im Finale zuerst aus

Der Traum ist vorbei! Zwei Promis müssen im Finale zuerst nach Hause gehen. Matthias konnte sich bei einem Spiel namens "Hochstapler" nicht behaupten und steht anschließend gemeinsam mit Paulina auf der Liste. Doch die Stimmen für Matthias reichen nicht aus, sodass der Reality-TV-Star als Fünftplatzierter den Container zuerst verlassen muss. Im Gespräch mit den Moderatoren betont Matthias, dass er mit seiner Platzierung insgesamt zufrieden ist: "Ich hatte gedacht, es wäre früher vorbei."

Paulina muss ihm folgen, als auch ihr Traum vom Sieg kurz vor dem Ziel zerplatzt. Nach dem zweiten Spiel muss die 26-Jährige ihre Koffer packen und belegt somit den vierten Platz im Finale. Peter scheidet als Drittplatzierter aus, sodass am Ende Marco und Yeliz übrig bleiben. Während Marco das Finale noch einmal als "krönenden Abschluss" betrachtet, ist auch Yeliz sehr dankbar und plant im Falle ihres Gewinns einerseits, das Preisgeld zu spenden und andererseits einen Teil davon ihrer geliebten Mutter zukommen zu lassen.

Anzeige

Wer ist der Sieger von „Promi Big Brother" 2023?

Nach den Zuschauervotings fällt die Entscheidung: Yeliz ist die Gewinnerin von "Promi Big Brother" und darf stolze 100.000 Euro mit nach Hause nehmen! Mit Tränen in den Augen bedankt sich die 29-Jährige bei ihren Fans: "Ich bin euch von ganzem Herzen dankbar. Ich kann es gar nicht glauben." Anschließend wird die Influencerin in der Arena feierlich in Empfang genommen und darf ihren Pokal sowie das Preisgeld entgegennehmen.

Diese Promis mussten bisher gehen

Die nachfolgenden Promis mussten den Container bereits verlassen:

  • Patricia (nach dem Zuschauervoting in Folge 6)
  • Philo (nach Zuschauer- und Bewohnervoting in Folge 8)
  • Jürgen (nach Zuschauer- und Bewohnervoting in Folge 9)
  • Ron (nach Zuschauervoting in Folge 10)
  • Manuela (nach Zuschauervoting in Folge 11)
  • Iris (nach Zuschauervoting in Folge 12)
  • Dominik (nach Zuschauervoting in Folge 13)
  • Dilara (nach Zuschauervoting in Folge 14)
Anzeige

Die Sendezeiten von „Promi Big Brother“ 2023

PBB umfasst in diesem Jahr voraussichtlich 15 Folgen. Seit dem 18. November 2023 gibt es außerdem einen 24-Stunden-Livestream. Fans der Sendung können also rund um die Uhr sehen, was die Kandidaten machen. Unsere Liste zeigt euch alle Sendezeiten:

  • Montag, 20. November ab 20:15 Uhr (Late Night Show ab 23:55 Uhr)
  • Dienstag, 21. November, 20:15 Uhr (Late Night Show ab 22:15 Uhr)
  • Mittwoch, 22. November, 23:00 Uhr (Late Night Show ab 00:25 Uhr)
  • Donnerstag, 23. November, 22:15 Uhr (Late Night Show ab 23:45 Uhr)
  • Freitag, 24. November, 22:55 Uhr (Late Night Show ab 00:20 Uhr)
  • Samstag, 25. November, 23:30 Uhr (Late Night Show ab 00:55 Uhr)
  • Sonntag, 26. November, 22:15 Uhr (Late Night Show ab 23:45 Uhr)
  • Montag, 27. November, 20:15 Uhr (Late Night Show ab 23:55 Uhr)
  • Dienstag, 28. November, 20:15 Uhr (Late Night Show ab 22:20 Uhr)
  • Mittwoch, 29. November, 23:00 Uhr (Late Night Show ab 00:30 Uhr)
  • Donnerstag, 30. November, 22:15 Uhr (Late Night Show ab 23:45 Uhr)
  • Freitag, 1. Dezember, 23:55 Uhr (Late Night Show ab 1:25 Uhr)
  • Samstag, 2. Dezember, 22:15 Uhr (Late Night Show ab 23:45 Uhr)
  • Sonntag, 3. Dezember, 22:15 Uhr (Late Night Show ab 23:50 Uhr)
  • Montag, 4. Dezember, 20:15 Uhr (Late Night Show ab 23:35 Uhr)

Das sind die Teilnehmer bei „Promi Big Brother“ 2023

Im Mittelpunkt der TV-Show stehen die Promis, die sich auch mal schnell in die Haare kriegen können, aber auch Spaß und schöne Emotionen bereiten. Diese Promis sind in der diesjährigen Staffel dabei:

Das ist das Moderationsduo von „Promi Big Brother“ 2023

Seit 2018 wird die TV-Show von Jochen Schropp und Marlen Lufen moderiert. Auch in diesem Jahr moderieren die beiden die Show wieder mit Empathie und Kompetenz.

+++Dieser Beitrag wurde mit Hilfe von KI-Tools erstellt und von der Redaktion geprüft.+++

Anzeige