Es muss nicht immer ein extrem teures High-End-Smartphone sein: Das Samsung Galaxy A51 gilt als günstige Alternative zum Samsung Galaxy S20. Es bietet viel Ausstattung zu einem sehr günstigen Preis. Im Rahmen des Amazon Prime Day 2020 liefern sich Saturn und Amazon eine regelrechte Preisschlacht. GIGA verrät euch, wie ihr noch mehr sparen könnt.

 

Samsung Galaxy A51

Facts 

Samsung Galaxy A51 so günstig wie nie

Update vom 14.10.2020: Das Samsung Galaxy A51 wurde bei im Rahmen des Prime Day 2020 wurde zunächst für 229 Euro verkauft, woraufhin Saturn beim Amazon-Angebot mitgezogen hat. Dann hat Amazon den Preis auf 217,55 Euro gesenkt und Saturn ist mitgegangen. Mittlerweile hat Amazon keine Handys mehr auf Lager, Saturn aber schon. Zusätzlich könnt ihr bei Saturn ohne Prime Abo einkaufen und euch kostenlos für den Newsletter anmelden, wo ihr zusätzlich 10 Euro als Gutschein erhalten. Ihr zahlt bei Saturn effektiv also 207,55 Euro. Ein absoluter Bestpreis, der noch nie zuvor erreicht wurde.

Zum Angebot bei Saturn

Zum Angebot bei Amazon

Um beim Amazon Prime Day einkaufen zu können, muss man eine Prime-Mitgliedschaft besitzen. Falls ihr diese noch nicht habt, könnt ihr sie kostenlos für 30 Tage zur Probe abschließen und bei Bedarf einfach wieder kündigen. Weitere Amazon-Prime-Day-Deals findet ihr auf dieser Sonderseite.

Originalartikel:

Es gibt im Grunde kein Samsung-Smartphone, das nicht mit der Zeit günstiger wird. Das gilt auch für das Samsung Galaxy A51. Anfang 2020 kam es für 369 Euro auf den Markt, nur wenige Wochen war es schon deutlich günstiger. Mittlerweile ist der Preis auf 246,97 Euro gefallen. Zu dem Preis wird es bei Mobilcom-Debitel verkauft. Es kommen aber noch 4,83 Euro Versandkosten hinzu, sodass man insgesamt bei 251,80 Euro landet. Der Preis gilt nur für kurze Zeit.

Zum Angebot bei Mobilcom-Debitel

Bei Amazon oder Otto liegen die Preise viel höher. Die Ersparnis beläuft sich auf etwa 30 Euro.

Zum Angebot bei Amazon

Zum Angebot bei Otto

Die nachfolgende Grafik zeigt, dass der Preis für das Samsung Galaxy A51 massiv gefallen ist:

Samsung Galaxy A51: Was macht das Handy so besonders?

Samsung Galaxy A51: Mittelklasse-König sucht Nachfolger

 

Wer sich das obige Video anschaut, merkt schnell, dass die Ausstattung für den verlangten Preis überdurchschnittlich gut ist. Es gibt ein riesiges 6,5-Zoll-Display mit Fingerabdrucksensor im Bildschirm, insgesamt vier Kameras, die wirklich alle Situationen abdecken, und eine lange Akkulaufzeit. Dazu Dual-SIM, ein microSD-Slot und Android 10 mit One UI 2.0. Der Octa-Core-Prozessor, die 4 GB RAM und 128 GB interner Speicher sorgen für eine hohe Performance und viel Platz für alles Mögliche. Mehr Handy braucht man einfach nicht – haben wir auch im Test vom Samsung Galaxy A51 festgestellt.

Wer also auf der Suche nach einem guten Mittelklasse-Handy ist, der kann ohne große Sorgen zum Samsung Galaxy A51 greifen. Es ist optisch noch einmal etwas schöner als das Galaxy A50, technisch auf dem neuesten Stand und in Sachen Kamera besser ausgestattet. Durch den gefallenen Preis ist das Handy damit zu einem echten Geheimtipp geworden.

Peter Hryciuk
Peter Hryciuk, GIGA-Experte für Smartphones, Tablets, Android, Windows und Deals.

Ist der Artikel hilfreich?