PowerPoint-Präsentationen in Endlosschleife eignen sich, wenn Bilder-Serien oder Präsentationen länger und automatisch abgespielt werden sollen. Wir erklären euch, wie es geht.

 

Microsoft PowerPoint 2019

Facts 

Es gibt viele Anwendungsbereiche, in denen eine sich stetig wiederholende Präsentation von Nutzen sein kann. Mit Microsoft PowerPoint, könnt ihre eure Präsentation so einstellen, dass sie nach der letzten Folie wieder zur ersten springt und von vorne anfängt. 

Falls ihr kein Office besitzt: 

PowerPoint Präsentationen in Endlosschleife – Schritt für Schritt 

Damit sich eure Präsentation auch wirklich komplett ohne euer Zutun wiederholt, müsst ihr beim Erstellen der Folien zunächst sicherstellen, dass diese nicht durch das Klicken der Maus, sondern nach einer bestimmten Zeit wechseln. Das die Folie nach Ablauf einer voreingestellten Dauer wechselt, stellt ihr folgendermaßen ein: 

  1. Klickt in der Navigationszeile auf den Reiter „Übergänge“ und entfernt unter „Nächste Folie“ das Häkchen von „Bei Mausklick“.
  2. Setzt euer Häkchen bei dem darunter liegenden Feld „Nach:“ und stellt die gewünschte Dauer pro Folie ein. 

Verseht nun jede Folie mit der gewünschten Dauer und stellt sicher, dass keine Folie durch den Mausklick gewechselt wird. Dies würde dafür sorgen, dass PowerPoint auf eure Eingabe wartet und ihr auf einer Folie hängen bleibt. Wenn nun alle Folien korrekt eingestellt sind und ihr sie eventuell auch noch mit den gewünschten Übergängen versehen habt, könnt ihr die endlose Wiedergabe wie folgt einstellen: 

  1. Klickt in der Navigationsleiste auf den Reiter „Bildschirmpräsentation“ und anschließend auf „Bildschirmpräsentation einrichten“. 
  2. Wählt in dem nun auftauchenden Kontextmenü die Option „Wiederholen, bis "Esc" gedrückt wird“ aus. Auf der rechten Seite des Menüs, könnt ihr einstellen, welche Folien präsentiert werden sollen. Zusätzlich könnt ihr hier auswählen, über welchen Monitor die Präsentation gezeigt werden soll, wenn ihr mehrere Bildschirme an euren Computer angeschlossen habt. 
  3. Stellt sicher, dass unter „Nächste Folie“ das Menüfeld „Anzeigedauer verwenden, wenn vorhanden“ ausgewählt ist. 
  4. Bestätigt eure Auswahl mit „OK“ und startet eure Präsentation wie gewohnt.   

Wenn eure Präsentation nun in Endlosschleife angezeigt wird, könnt ihr diese einfach wieder mit der „Esc“-Taste beenden. 

Microsoft Office oder eine kostenlose Alternative?

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Niklas Thamm
Niklas Thamm, GIGA-Experte.

Ist der Artikel hilfreich?