Xiaomi hat mit dem Mi 10T eine günstige Alternative zum Mi 10 eingeführt, die aber trotzdem einige Besonderheiten aufweist. Mittlerweile ist das Xiaomi Mi 10T sehr viel günstiger geworden, sodass es als gute Alternative zu ähnlich teuren Mittelklasse-Smartphones gesehen werden kann.

Xiaomi Mi 10T im Preisverfall

Das Xiaomi Mi 10T mit 5G-Modem kam in Deutschland vor einigen Monaten zum Preis von 499 Euro auf den Markt. Mittlerweile wird es von vielen Händlern günstiger angeboten. Für kurze Zeit bei Saturn und MediaMarkt für nur 319 Euro. Der Preis an sich ist schon gut genug, doch ihr könnt ihn noch zusätzlich senken, wenn ihr euch für den Newsletter anmeldet und dort 10 Euro als Gutschein bekommt. So sinkt der Preis auf nur noch 309 Euro, was für dieses Handy wirklich extrem günstig ist. Es fallen bei der Bestellung keine Versandkosten an. Der Preis gilt nur für wenige Tage oder solange der Vorrat reicht.

Was macht das Xiaomi Mi 10T so besonders?

Der chinesische Hersteller hat mit dem Xiaomi Mi 10T im Grunde ein High-End-Smartphone für kleines Geld gebaut, das sich auf die wesentlichen Punkte eines Smartphones konzentriert. Durch den gefallenen Preis ist das Handy jetzt noch attraktiver. Man bekommt nämlich mit dem Snapdragon 865 einen High-End-Prozessor, 6 GB RAM, 128 GB internen Speicher, eine 64-MP-Triple-Kamera, 5G und 5.000-mAh-Akku eine richtig gute Ausstattung. Das 6,67-Zoll-Display besitzt sogar eine Bildwiederholfrequenz von 144 Hz. Das alles verpackt in einem schicken Design zu einem wirklich niedrigen Preis.

Für wen lohnt sich der Kauf?

Im Grunde für alle, die ein Smartphone mit 144-Hz-Display, großem Akku und schnellem Prozessor suchen, das zu einem Preis von einem aktuellen Mittelklasse-Handy verkauft wird. Es ist zwar schon einige Monate auf dem Markt, doch durch 5G absolut zukunftssicher. Der Preisverfall von fast 40 Prozent in wenigen Monaten ist schon sehr hoch. Wer mit der gebotenen Ausstattung zufrieden ist, macht einen richtig guten Deal.