Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA.DE
  2. Software & Apps
  3. Betriebssysteme
  4. Android 7.0 Nougat: Das nächste Kapitel in der Android-Ges...
  5. Android: Auf Werkseinstellung zurücksetzen (bebilderte Anl...

Android: Auf Werkseinstellung zurücksetzen (bebilderte Anleitung)

Wenn euer Android-Gerät herumzickt, ist die Rücksetzung auf die Werkseinstellungen manchmal der letzte Ausweg. Aber auch wenn ihr euer Smartphone oder Tablet weiterverkaufen wollt, empfiehlt es sich, das Gerät auf den Werkszustand zurückzusetzen. Durch das Wiederherstellen der Werkseinstellungen werden sämtliche Daten auf dem internen Speicher eures Android-Geräts gelöscht, sodass ihr es quasi wieder in den Auslieferungszustand zurücksetzt.

1 von 5

1. Macht euch bewusst, dass alle Daten auf eurem Gerät gelöscht werden. Wenn ihr euer Gerät also beispielsweise nur von Schadsoftware befreien wollt, solltet ihr zuvor ein Backup angelegt haben, welches ihr später dann auf das bereinigte Android-Gerät zurückspielt.

Wenn ihr alle wichtigen Daten gesichert habt, könnt ihr die Einstellungen eures Android-Geräts aufrufen. Tippt dazu einfach im App-Drawer auf die Verknüpfung Einstellungen oder zieht die Benachrichtigungsleiste herunter und drückt auf das Zahnrad-Symbol.

Thomas Kolkmann
Thomas Kolkmann, GIGA-Experte für Streaming, Hard- und Software sowie Retro-Stuff.

Gefällt dir diese Bilderstrecke?