Google Maps: Verlauf löschen (Smartphone, PC) – so geht's

Robert Schanze

Google Maps speichert standardmäßig die Orte und Routen, die ihr euch anzeigen lasst, im Verlauf. Wir zeigen euch, wie ihr ihn auf PC und Smartphone löscht.

So löscht ihr den Verlauf in Google Maps

Auf dem Smartphone

  1. Tippt in der Google-Maps-App oben links auf das Menü-Symbol (drei waagerechte Striche).
  2. Wählt Einstellungen > Google Maps-Verlauf.
  3. Tippt auf die Kreuze neben den Sucheinträgen, um sie einzeln zu löschen.

Um den kompletten Suchverlauf zu löschen, befolgt ihr die folgende Anleitung, die auch für PCs gilt.

Tipp: Auf dieser Google-Seite könnt ihr das Sammeln eures Verlaufs ganz verbieten.

Auf dem PC

  1. Öffnet die Google-Webseite Meine Aktivitäten.
  2. Klickt oben rechts auf die drei Punkte und dann auf Aktivitäten löschen nach.

  3. Unten links wählt ihr unter Nach Datum löschen statt Heute den Eintrag Gesamt bisher aus.
  4. Darunter wählt ihr statt Alle Produkte den Eintrag Maps aus.

  5. Bestätigt den Vorgang zweimal mit Löschen.

Bei Bedarf könnt ihr auch nur einen ganz bestimmten Zeitraum auswählen, für den die entsprechenden Suchanfragen gelöscht werden.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA TECH

* Werbung